Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Wie lange zahlungsbelege aufbewahren

Erstellt von Thairetter, 18.11.2019, 12:40 Uhr · 30 Antworten · 1.152 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.401
    Das kann ich mir lebhaft vorstellen.

    Mit ein Grund warum ich meinen Wohnsitz in D nicht abmelden werde -
    einmal im Jahr nach Deutschland (im schönen deutschen Frühling) ist auch Zeit den Papierkram zu erledigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.894
    Zitat Zitat von Hennes der 8 te Beitrag anzeigen
    Ich Scanne alle wichtigen Belege und Dokumente.
    Danach sichere ich sie auf 1x Seagate (1T) und USB-Stick 2 x.Anhang 37276Anhang 37276
    Also die Festplatten sollte man schon mindestens einmal spiegeln, besser dreifach.

  4. #13
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.401
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Also die Festplatten sollte man schon mindestens einmal spiegeln, besser dreifach.
    Und die Belege der Rentenerhöhungen sollte man in die "cloud" auslagern ............bei gutem Wetter.

  5. #14
    Avatar von Tomy

    Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Da habe ich ganz andere Mengen an Unterlagen rum liegen, , von Deutschland noch ne Menge,TM30 und andere blanco Immi Formulare, Bescheide über fette Rentenerhöhungen usw.
    Ich hoffe Du hast vorgesorgt und hinter dem Haus eine große Lagerhalle angebaut das du die vielen Unterlagen unterbringst.



  6. #15
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.401
    Zitat Zitat von Tomy Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du hast vorgesorgt und hinter dem Haus eine große Lagerhalle angebaut das du die vielen Unterlagen unterbringst.



    Sind das alles Belege der Rentenerhöhungen ?
    Wahnsinn !

  7. #16
    Avatar von Tomy

    Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Sind das alles Belege der Rentenerhöhungen ?
    Wahnsinn !
    So ist es ich kann es selbst kaum glauben!!!


  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.894
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Und die Belege der Rentenerhöhungen sollte man in die "cloud" auslagern ............bei gutem Wetter.
    Aber natürlich nur in einer verlässlichen Jursidiktion.

  9. #18
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.003
    Jetzt hat der Threadstarter ja genug problembezogene Antworten und kann sich die passende aussuchen 555

  10. #19
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.613
    Nach allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen Rechnungen, soviel ich weis 10 Jahre aufbewahrt werden.
    Aber das weis unser weiser Socrates sicher am besten......

  11. #20
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    1.133
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Hallo werte Forenteilnehmer,

    ich zahle Strom, Wasser, Internet bei 7eleven ein, jetzt stapeln sich die Belege hier schon und ich möchte einiges entsorgen, gibt es in Thailand fristen für die Aufbewahrung?
    Strom, Wasser und TOT lassen wir abbuchen. Das ist einfacher als Bar zahlen.

    Komisch, dass sobald man in Thailand ist, wieder in die Uhrzeit zurück fällt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der lange Weg zu B2
    Von wasabi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.12, 18:28
  2. Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?
    Von Kamoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.02.08, 11:01
  3. Wie lange ...
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 16:55
  4. wie lange
    Von Lille im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 10:55