Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Wie lange zahlungsbelege aufbewahren

Erstellt von Thairetter, 18.11.2019, 12:40 Uhr · 31 Antworten · 1.091 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.278

    Wie lange zahlungsbelege aufbewahren

    Hallo werte Forenteilnehmer,

    ich zahle Strom, Wasser, Internet bei 7eleven ein, jetzt stapeln sich die Belege hier schon und ich möchte einiges entsorgen, gibt es in Thailand fristen für die Aufbewahrung?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.090
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Hallo werte Forenteilnehmer,

    ich zahle Strom, Wasser, Internet bei 7eleven ein, jetzt stapeln sich die Belege hier schon und ich möchte einiges entsorgen, gibt es in Thailand fristen für die Aufbewahrung?
    Weiter aufbewahren ......... fressen doch kein Brot (die Belege meine ich).

  4. #3
    Avatar von U-411

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    395
    Genau.
    Bis zum St. Nimmerleins-Tag

  5. #4
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.278
    Nach wenigen Monaten sind die kaum noch lesbar, macht also wenig Sinn.

  6. #5
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.711
    Hallo Lothar, meine Frau meint 1 Jahr, feste Regel gibt es ihrer Meinung nach aber eher nicht. Außer Internet und Telefon zahlen wir aber eh nichts ein. Strom wird abgebucht, und für Wasser kommt jeden Monat jemand vorbei und kassiert bar bei uns.
    Gruß
    Reiner

    Und sooo groß sind die Einzahlbelege ja auch nicht. Da habe ich ganz andere Mengen an Unterlagen rum liegen, , von Deutschland noch ne Menge,TM30 und andere blanco Immi Formulare, Bescheide über fette Rentenerhöhungen usw.

  7. #6
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.090
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Bescheide über fette Rentenerhöhungen usw.

    Besonders die "fetten Rentenhöhungen" stapeln sich natürlich und es wird schnell eng im Zimmer.

  8. #7
    Avatar von chrima

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    meine Frau meint 1 Jahr, feste Regel gibt es ihrer Meinung nach aber eher nicht.
    In CH verjähren solche Forderungen nach drei Jahren. Das bedeutet nicht, man müsste als Privatperson drei Jahre alle Belege aufbewahren, aber länger als drei Jahre wäre überflüssig.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    33.530
    die meisten Thermopapierrechnungen sind in TH so ausgelegt,
    das nach 1 Jahr die Schrift verschwunden ist,
    und man nichts mehr lesen kann.

    Bei wichtigen Anschaffungen muss man daher den Beleg immer fotographieren.

    Wenn einem das Sammeln Spass macht,
    kann man auch gleich andere Belege mit erfassen.

  10. #9
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    422
    Ich Scanne alle wichtigen Belege und Dokumente.
    Danach sichere ich sie auf 1x Seagate (1T) und USB-Stick 2 x.Lustiger_USB-Stick.gifLustiger_USB-Stick.gif
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #10
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    376
    Besonders die "fetten Rentenhöhungen" stapeln sich natürlich und es wird schnell eng im Zimmer.
    Bei 3 Renten fällt schon einiges an Korrespondenz mit der Rentenversicherung an. Lebensbescheinigungen, bei der Witwerrente erhalte ich jedes Jahr einen Wust von Formularen ob ich einen Zuversienst in Thailand habe. Wahrscheinlich wissen die garnicht das man in Thailand Geld mitbringt und nicht rausholt.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum, wie lange dauert der Antrag ?
    Von Zander1980 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.11, 13:34
  2. Wie lange dauert Passverlängerung?
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.03, 11:23
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.03, 21:15
  4. Wie lange dauert die Bearbeitung beim OLG?
    Von Pappaya-salad im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.03, 23:57
  5. Wie lange ist man angemeldet?
    Von Harakon im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.01, 13:45