Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

Erstellt von tannenkiffer, 08.04.2010, 11:17 Uhr · 32 Antworten · 3.953 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von toniphuket",p="843508
    Ich war 10 Jahre auf Phuket. Immer 2-3 Monate und dazwischen 1-2 Wochen Deutschland. Jetzt bin ich wieder in Deutschland und habe es umgedreht.
    Mittlerweile stören mich zu viele Faktoren dort und da ich es ehh nicht ändern kann, was mich dort stört, bleib ich halt weg.
    Gruss
    Toni
    gesunde Einstellung

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Puumat

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    191

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    In my Mind.... ...

  4. #13
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Warum ist es für dein Vorhaben wichtig zu wissen, wielange jemand hier ist?
    In 5-8 Jahren wird es hier wahrscheinlich doppelt soviele Farangs geben, minimum. Sollte es nicht zu einer Katastrophe kommen.

  5. #14
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von Expat",p="843548
    ... In 5-8 Jahren wird es hier wahrscheinlich doppelt soviele Farangs geben, minimum. ...
    Was fuer dieselbigen sicherlich kein Pluspunkt ist.
    Kann mir kaum vorstellen, dass die Thais eine derartige Entwicklung toll finden und entsprechend reagieren.

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="843549
    Kann mir kaum vorstellen, dass die Thais eine derartige Entwicklung toll finden und entsprechend reagieren.
    Warum nicht? Die Thais profitieren ja von den hier lebenden Ausländern. Die Kaufkraft eines typischen Expat-Haushalt ist das Vielfache eines Thai-Haushalts und dazu kommen die Devisen meist noch aus dem Ausland. Im Prinzip ist das eine Erweiterung der Hospitality-Industrie; statt Touristen kommen Residents und die bringen sogar noch mehr Einkünfte weil sie über eine längere Zeit hier sind.

    Cheers, X-Pat

  7. #16
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von Expat",p="843548
    In 5-8 Jahren wird es hier wahrscheinlich doppelt soviele Farangs geben, minimum.
    Für manche Städte, wie zum Beispiel Chiang Mai, ist das vermutlich bereits der Fall. Dass heisst, es gibt eine Verdopplungsrate für den o.g. Zeitraum schon in der Gegenwart. Ich habe leider keine exakten Daten -denn obwohl die Immigrationsbehörde diese Daten sicherlich besitzt, hat sie sie bisher scheinbar geheimgehalten- aber man kann es ungefähr aus den Zahlen im Wohnungsmarkt ablesen. Ein befreundeter Makler mit Sitz in Chiang Mai hat das erst kürzlich bestätigt. Man braucht eigentlich nur an einem normalen Arbeitstag an den Schalterstellen der Immigrationsbehörde vorbeizuschauen um festzustellen, dass dort heute wesentlich mehr Leute sitzen als vor fünf Jahren.

    Zitat Zitat von Expat",p="843548
    Sollte es nicht zu einer Katastrophe kommen.
    An welche Katastrophe dachtest du denn?

    Cheers, X-Pat

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="843552
    ... statt Touristen kommen Residents und die bringen sogar noch mehr Einkünfte weil sie über eine längere Zeit hier sind.
    Du magst richtig liegen.
    Aber dies ist ja keine rein wirtschaftliche (rechnerische) Frage.
    Hierbei muessen (emo|na)tionale Aspekte beruecksichtigt werden.
    Sicher wird Thailand nicht so bloed sein wie Deutschland und dort lebende Auslaender das Leben durch die Sozialsysteme - wenn es denn ein solches jemals gibt - allein und ausschliesslich zu ermoeglichen.

    Auf der anderen Seite ist gut vorstellbar welche Stimmung sich in einem so nationalistischen Land wie Thailand entwickeln kann, wenn das Gefuehl der Ueberfremdung aufkommt und moeglicherweise von entsprechenden Leuten geschuert wird.
    ThaiRakThai war ja schon mal ein gaengiger Spruch.

    Auch dies ein Grund sich ueber die Aeusserung von Caveman - was Zeitraeume anbelangt - Gedanken zu machen.

  9. #18
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="843552
    Zitat Zitat von strike",p="843549
    Kann mir kaum vorstellen, dass die Thais eine derartige Entwicklung toll finden und entsprechend reagieren.
    Warum nicht? Die Thais profitieren ja von den hier lebenden Ausländern. Die Kaufkraft eines typischen Expat-Haushalt ist das Vielfache eines Thai-Haushalts und dazu kommen die Devisen meist noch aus dem Ausland.
    Wielange bist Du hier? Wundert mich jetzt. Gerade Du solltest also wissen, dass Thais das schnurz ist. Genauso, wenn Du hier ne Firma aufmachst - mit dem Argument, Arbeitsplaetze zu schaffen, stoesst Du nur auf Desinteresse bei Thailaendern. Nur wenn sie direkt finanziell von Dir profitieren - dann bist Du ihr Freund!

  10. #19
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von tomtom24",p="843688
    Nur wenn sie direkt finanziell von Dir profitieren - dann bist Du ihr Freund!
    das ist doch absoluter Quatsch, wenn man so denkt, sollte man sich ueberlegen, ob es das richtige Land ist, um dort zu leben.


    edit: Quote korrigiert

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand

    Zitat Zitat von tannen......",p="843697
    Zitat Zitat von [b
    [highlight=yellow:94f35e69a5]strike[/highlight:94f35e69a5][/b]",p="843549] Nur wenn sie direkt finanziell von Dir profitieren - dann bist Du ihr Freund!
    das ist doch absoluter Quatsch, wenn man so denkt, sollte man sich ueberlegen, ob es das richtige Land ist, um dort zu leben.
    Wenn Du sauber zitieren koenntest, muesste ich nicht explizit darauf aufmerksam machen:
    Dies ist keine Aussage von mir!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist im Krankheitsfall ,wenn man in Thailand lebt
    Von Thaibruder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.06.16, 19:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.12, 14:37
  3. Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 20:24
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 10:29
  5. Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt
    Von Thaibruder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 20:38