Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Wie geht das?

Erstellt von dawarwas, 28.12.2002, 11:27 Uhr · 22 Antworten · 3.539 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Wie geht das?

    Hi zusammen,
    erstx: Wahnsinn
    Das ist echt hier. Aber bitte kein Zangk, das Hilft keinem
    Zur weiteren aufklaerung:
    Die Bilder sind tatsaechlich eher 70 x 100 x 3.5.
    Massives Holz, Blattvergoldet. Das Gewicht war von mir geschaetzt, vieleicht aber etwas hoch.
    Der Verkaeufer hat nach Angaben so etwas schon oeffter gemacht. Auch zu dem Preis. Muss x fragen bis wohinn. Mehr erfahre ich aber erst heute.
    Koennte ich das Paket auch selber am Hafen abholen. Auch in kleineren Haefen, z.B: in Koeln oder so?
    @MrLuk:
    Wie wuerde das gehen wenn ich dich um Hilfe bitten wuerde?
    Wo mueste ich das Paket hinschicken, wo wuerde es ankommen (ich bin in Koeln) und bei den angenommenen Massen von m3 und 350 kg, kosten?????
    Die Bilder sind fruehstens in 3 Monaten fertig. Wuerde sich da was anbieten?
    Sonst mueste ich das wohl mit dem Cargo Service probieren.
    Wenn euch noch was einfaelt, bin fuer alles offen.
    Gibt es Moeglichkeiten das Geld so zu ueberweisen, aber erst spaeter frei zu machen. So das jemand anderes die ware kontrollieren kann, aber das Geld nicht in die Finger bekommen muss?
    Viele Probleme :-)
    Chock Dee!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wie geht das?

    Auch in kleineren Haefen, z.B: in Koeln oder so? , sollte ein Seehafen und kein Binnenhafen sein.
    Also im Falle des Bsp. Köln wäre Antwerpen oder Rotterdam anzuraten.
    Gruß Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Wie geht das?

    Hi,
    jetzt konkret, habe gerade mit dem Verkaeufer gesprochen.
    20 St a 15 kg = 300 kg.
    Die sind aber aus Teak.
    Ist oder war das nicht x geschuetzt???
    Er hat auch noch andere Holzarten.
    Die Kiste wird 1 m3 gross und es passen alle rein.
    Es dauert minimum 1 Monat bis zur fertigstellung.

    Da ich keine Firma habe, wo ich die Kiste hinschicken kann, wie bekomme ich die Kiste dann aus dem Hafen.
    Am liebsten waere mir aber natuerlich es wuerde sich jemand Anbieten, es von hier aus mit seinen Sachen zu verschicken. Dann wuerde ich sie in Deutschland oder Grenzlaender holen koennen.
    Natuerlich wuerde ich fuer alle Kosten aufkommen, und er koennte sich Natuerlich davon ueberzeugen das auch wirklich nur die Holzbilder drinn sind.
    @MrLuck: Ich habe dir meine Adresse und Nr. persoenlich zugesandt.
    Chock Dee!

  5. #14
    Exote
    Avatar von Exote

    Re: Wie geht das?

    @MrLuk,

    es ist nicht meine Absicht etwas zu übernehmen, noch möchte ich keinesfalls Deine Erfahrungen und Aktivitäten Anzweifeln. Wie du selber beschreibst, liegt das Problem bei den Transportfirmen, die mit der Fracht ihr Brot verdienen. In Deinem beschriebenen Fall, wo deine Frachtfirma noch zusätzliche Ware, ohne sie zu deklarieren, zuführte, würde ich den Spediteur mit Sicherheit schassen, wenn er die zusätzlichen Transportkosten nicht übernimmt. Verständlicherweise ist wohl Dein Vertrauen in den Spediteur nicht mehr allzu gross, sonst würdest Du deine Container nicht eigenhändig beladen.

    Der Produzent denkt da anders und ihn interessiert nur, dass sein Produkt inkl. Fracht verkäuflich an den Mann/Frau gebracht werden kann. Ist er exporterfahren, dann setzt er alles daran, erstens die Ware sicher zu verpacken und zweitens das Frachtvolumen möglichst gering zu halten. Wie es scheint, hat dawarwas einen solchen Lieferanten gefunden und ich bin überzeugt, dass seine Holzschnitzereien in einem m3 sicher verstaut werden können.

    @dawarwas,

    die bereits erwähnte Frachtfirma „World Wide Cargo Service Co., Ltd.“ in Bangkok ist nach meinen Erfahrungen absolut seriös und zuverlässig. Ich habe zahlreiche Sendungen (meist Luftfracht) von und nach Thailand über diese Firma ausgeführt. Jedoch habe ich die Zollabwicklung in Thailand persönlich übernommen, da Du als Ausländer (mit Arbeitsbewilligung) bei komplizierten und z.T. konsolidierten Shippings bei der thailändischen Zollbehörden schneller ans Ziel kommst und die Ware innert ca. einem Tag ausgelöst hast. Thailändische Angestellte benötigen bei einer solchen Fracht gut und gerne bis zu einer Woche, da sie den Beamten nicht widersprechen können/wollen, wenn die plötzlich wegen Unkenntnis der z.T Spezialware einen zu hohen Zollsatz festlegen.

    In Deinem Fall dürfte dies jedoch nicht das Problem sein, da die Fracht nach Deutschland geht und somit relativ einfach abzuwickeln ist. World Wide Cargo Service hat in allen grösseren europäischen Städten eine Filiale oder ein Partnerunternehmen, die nach fest kalkulierbaren Preisen die Fracht übernimmt und zur Abholung bereitstellt oder direkt zu Dir nach Hause liefert. Wenn Du Deine Bilder direkt beim Agenten in Köln abholen willst, ist das mit Sicherheit kein Problem. Das Schiff wird aber nicht Köln anlaufen, sondern Rotterdam oder Antwerpen (kannst Du selber bestimmen). Die Frachtfirma wird Dir die Ware mit Sicherheit günstiger nach Köln transportieren, als wenn Du die Ware selber abholen würdest (Zeit, Fahrtkosten, Zollformalitäten, etc.)

    Ablauf

    Dein Produzent erstellt eine „Packing List“ mit Angaben des Inhalts inkl. Zollnummer und deklariert die genauen Dimensionen des Transportbehälters. Ebenfalls wird eine Rechnung (ebenfalls mit Zollnummern) der Ware erstellt, nach der dann gegebenenfalls der Zoll und die Mehrwertsteuer in Deutschland berechnet wird. Nach diesem Angaben wird auch die Frachtversicherung berechnet und beträgt 0.185% von 110% des Warenwerts, jedoch mindestens 300.- Bht. Dazu kommen noch Stempelgebühren und Taxen, also Rund 500.- Bht.

    Die Frachtfirma veranlasst, dass die Ware bei deinem Produzenten abgeholt und nach Bangkok zum Hafen geschafft wird. Dabei entstehen die sogenannten „FOB Charges“ (Forward On Bord). Die setzen sich zusammen aus:

    Pick up Charges (Kosten des Transports vom Produzenten zum Hafen)
    Document Charges (Erstellen der Frachtbriefe)
    FOB Charges per Shipment (Grundgebühr)
    Handling Charges (Service Gebühr)
    Charges per MAWB/HAWB (Frachtbrief)
    Insgesamt ca. 2’000.- bis 3´000.- Bht (inkl. mit mal angenommen 1´000 Bht „Pick up Charges“)

    Freight Insurance (Frachtversicherung) 500.- Bht
    Freight Costs (m3 Frachtkosten) 4´500.- Bht
    Custom Clearance Charges (Zollabwicklung Thailand/Deutschland) 1´000.- Bht
    Local Freight Costs (Inland Frachtkosten von z.B. Rotterdam nach Köln) ca. 50.- EUR
    Total Frachtkosten bis Köln: Ungefähr 250.- EUR



    Beim Transport wird es also keine grossen Probleme geben. Ich sehe da eher Schwierigkeiten bei der eigentlichen Abwicklung des Kaufs, wenn Du nicht vor Ort bist. Ich will Deinem Verkäufer ja nichts unterstellen, jedoch könnte er problemlos die Kiste mit Kokosnüssen füllen oder Dir sonst minderwertige Holzschnitzereien senden. Bei Kunstgegenständen ist es doch notwendig, die Stücke vor Ort auszusuchen und zu kontrollieren, dass auch die Richtige Ware verpackt wird. So kannst Du auch sicherstellen, dass die Schnitzereien fachmännisch verpackt werden. Ich persönlich würde die Katze nicht im Sack kaufen und würde zumindest für den ersten Kauf eine Vertrauensperson in Thailand mit dem Deal beauftragen, über die Du auch den Geldtransfer abwickeln kannst.

    Exote

  6. #15
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Wie geht das?

    Hi Exote,
    na wenn das keine detalierte Antwort ist :bravo:
    Vielen Dank.
    Vieleicht ergibt sich ja noch was mit MrLuk, wenn nicht, werde ich aber bestimmt deinen hier beschriebenen Weg gehen.
    Du hast ja einiges vorgelegt, sollte dies alles so der Fall sein, wird der Rest ein Kinderspiel (hoffentlich).
    Ich werde die Bilder selber Einpacken (oder dabei zuschauen), werde sogar extra dafuer noch einx eine Woche hier her kommen.
    Der Verkaeufer will leider eine 50 prozentige Anzahlung, was mir ein wenig hoch erscheint.
    Meine Freundin (Thai), meinte da gaebe es aber Formulare/Vertraege fuer, das sei kein Problem
    Mai mi panha, das kenn ich schon. Was denkst Du?Ihr?
    Exote, bist du vieleicht gerade in BKK?
    Chock Dee!

  7. #16
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Wie geht das?

    Hi zusammen,

    OK, alles unter Dach und Fach ! :bravo:
    Habe gerade 20 Bilder gekauft.
    Die Kubikmeter sind auf 1,5 erhoet worden.
    Ihr hattet also beide Recht.
    Es wurde Material/Verpackung 1/1 gerechnet.
    Der Versand geht bis Koeln und soll mich
    inc. aller Nebenkosten und Versicherungen
    15.000 Baht kosten.
    Die Spedition heisst TNT. Sagt das einem was?
    Anzahlen musste ich auch "nur" 25 Prozent.
    Jetzt (wenn ich wieder Daheim bin, natuerlich)
    heisst es einen billigen Flug buchen und die
    Bilder vor der Bezahlung noch einx in
    Augenschein nehmen.
    Ich moechte allen fuer ihre Mithife Danken,
    besonders aber natuerlich Exote und MrLuck.
    @MrLuck: Warum hasst du dich nicht mehr gemeldet?
    Ich habe heute gehoert (vorher aber schon gedacht)
    das die Bilder aus CNX kommen.
    Wenn ich also nochx welche bestelle werde ich
    dieses bestimmt von dort aus tun.
    Das heisst ich ware vielleicht an einem Treffen
    mit dir interessiert. Bis dahinn vergeht aber
    bestimmt noch ein Jahr.
    Desweiteren, allen einen guten Rutsch und ein
    schoenes Neues.
    Chock Dee!

  8. #17
    woody
    Avatar von woody

    Re: Wie geht das?

    @dawarwas

    TNT sagt mir was, es ist die Abkürzung für:

    Trinitrotoluol

    Das hat aber mit Deiner Spedition hoffentlich nichts zu tun.

    Viel Glück bei Deinem Vorhaben wünscht Dir
    woody

  9. #18
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wie geht das?

    @darwarwas, fährste gut mit .
    TNT, hölländisches Unternehmen, global player, im KEP-Bereich (Kurier, Express, Postsendungen), sehr zuverlässig und professionell, wenn auch nicht ganz günstig. Kann man mit Fedex oder UPS vergleichen.
    Weitere Infos findstest du hier: TNT
    Gruß Sunnyboy
    (ein ehemaliger KEP-Markt-Experte )

  10. #19
    Exote
    Avatar von Exote

    Re: Wie geht das?

    @dawarwas

    ich freue mich, dass der Deal inkl. Transport so gut abgewickelt wurde. TNT ist ein grosses Unternehmen, das in über 200 Ländern tätig ist und gut 100´000 Angestellte beschäftigt. Obwohl keine persönlichen Erfahrungen mit der Firma, weiss ich von Partnern, dass diese zuverlässig und termingerecht transportieren. Der Preis stimmt auch und somit kann ich Dir für den Deal nur gratulieren und wünsche Dir jetzt schon viel Erfolg beim Wiederverkauf der Bilder.

    Exote

    PS. Bin leider nicht in BKK und werde frühestens im Frühjahr nach Thailand fliegen.

  11. #20
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Wie geht das?

    @dawarwas

    Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluß!
    Aber eines ist mir nicht klar: die Bilder sollten erst in drei Monaten fertig sein, dann in einem Monat - und einen Tag später sind sie bereits in 1,5 Kubikmeter verpackt

    Es ist kaum zu glauben daß 1,5 Kubikmeter (350 kg) mit TNT befördert, Bangkok-Köln nur 15.000 Baht kostet....unglaublich billig! Wie lange wird die Kiste denn unterwegs sein? Nun sag bloß 3 Tage, dann hau´ ich dir die Möhren aber um die Öhren

    Ich hab´ mir gedacht daß die "Bilder" aus CNX kommen - und rechne daß sie dort etwas mehr als die Hälfte von dem was du bezahlst hast, kosten (allerdings beim Hersteller selbst).
    Möglicherweise werden sie aber auch in Lamphun oder gar in Mae Sot hergestellt, aber nicht sicher.

    Ich habe mich nicht gemeldet weil ich erst mal abwarten wollte was sich so für dich ergeben wird, du warst ja voll beschäftigt, und sozusagen im Film....ich war auch beschäftigt, mit anderen Dingen

    Ich werde dir aber anschließend meine Koordinaten in Lux und Thailand durchgeben. Naja, in einem Jahr fließt viel Wasser den Mekhong runter - und du scheinst es ja ganz gut alleine hinzukriegen. Bis Nach CNX schaffst du es auch ganz sicher :bravo:

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie geht das?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.10, 09:00
  2. Was geht ab in Bkk
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 14:39
  3. Am 11. geht's los!
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 18:10
  4. Wie geht das ?
    Von siajai im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 18:30
  5. Es geht los !
    Von KlausPith im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.02, 18:45