Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Wie ein Leben in Thailand realisieren

Erstellt von Aerics, 24.05.2012, 09:13 Uhr · 60 Antworten · 5.978 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Mindesteinkommen: für das "Dauer"-Visum notwendig. Jedoch gibt es auch hier mehrere Möglichkeit des Vorweisens von Einkommen oder Besitz. Auch Workpermit und Versteuerung hängt natürlich davon ab, was man wie und wo verdient.
    Nein. Ist ganz klar gesetzlich definiert.
    Wirklich gut, dass wir mit Dir einen echten Kenner und Experten hier haben.

    Ansonsten wieder zwei absolut sinnfreie Postings hier Knarf, wie meistens. Fuer's Klo. Aber Danke fuer Dein Interesse 555

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von thedi Beitrag anzeigen
    Bedenke: ein Thai mit vergleichbarer Ausbildung verdient ca. 10'000 Baht/Monat.
    Vielleicht vor 30 Jahren, ein vernünftiger Programmierer kostet zwischen 25000 (max. 3 Jahre Berufserfahrung) und 45000, nach oben sind natürlich in einigen Fällen kaum Grenzen gesetzt.

    Um eine eigene Firma zu eröffnen, braucht man hingegen gar nicht soviel Geld, nur die laufenden Kosten wollen gedeckt werden, entsprechend ist das wichtigste, ausreichend Aufträge zu bekommen.
    Also Kontakte in Deutschland vertiefen und mit den Firmen darüber sprechen, ob eine Auslagerung der Programmierung nach Thailand in Frage kommt.
    Viele Firmen suchen auch Partner, aber natürlich nur, um an frisches Kapital zu kommen, das fällt ja bei dir wohl eher weg, so wie das klingt.

  4. #23
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von thedi Beitrag anzeigen
    Bedenke: ein Thai mit vergleichbarer Ausbildung verdient ca. 10'000 Baht/Monat.
    Ich kenne keinen einzigen Thai mit einer echten Ausbildung, der nur 10.000 Baht/Monat verdient, aber 20.000 oder 30.000 sind nun auch nicht entscheidend besser.

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Hier Knarf, gute Zusammenfassung, lesen bildet! Hat keine 2 Minuten gedauert das zu googlen, Du Internetexperte
    http://www.rsmthailand.com/wp-conten...d-Jan-2009.pdf

  6. #25
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hier Knarf, gute Zusammenfassung, lesen bildet! Hat keine 2 Minuten gedauert das zu googlen, Du Internetexperte
    http://www.rsmthailand.com/wp-conten...d-Jan-2009.pdf
    Ja, und, was willst du mir damit sagen?
    Ich habe ja nicht gesagt, dass es keine gesetzlichen Regeln gibt. Es ist allgemein bekannt, dass man für eine jährliche Visaverlängerung einen bestimmten Betrag auf die eine oder andere Weise vorweisen muss. Mache ich ja z.B. auch. Das habe ich auch nicht bestritten.

    Aber du denkst mal wieder nicht weit genug - wie so üblich.
    Einkommen ist wie so oft eine Frage der Definition. Und das habe ich gemeint. Den Rest überlasse ich deiner Fantasie, sofern du eine hast.

  7. #26
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Es ist allgemein bekannt, dass man für eine jährliche Visaverlängerung einen bestimmten Betrag auf die eine oder andere Weise vorweisen muss. Mache ich ja z.B. auch. Das habe ich auch nicht bestritten.
    Raffst es einfach nicht. Es geht hier nicht um Dein Heiratsvisum, sondern um Leute aka "Expats", die in Thailand arbeiten wollen. Mach doch einfach mal das Dokument auf und lies es. Aber vielleicht ist es ja mit Deinem Englisch nicht zu weit bestellt ...

  8. #27
    Avatar von thedi

    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Also Kontakte in Deutschland vertiefen und mit den Firmen darüber sprechen, ob eine Auslagerung der Programmierung nach Thailand in Frage kommt..
    Und damit kommst Du auf den Königsweg: Geld wird in Euro verdient und in Baht verjubelt.

    Da gibt es natürlich Varianten: Teilzeit oder Saison Job in DE - und viel Ferien in TH. Oder Anstellung bei DE Firma aber arbeiten in TH. Man sucht vorerst einmal die beste greifbare Möglichkeit und geht von dort aus weiter. Sascha ist ja erst 27. Da hat er noch Zeit um das zu optimieren.

    Mit freundlichen Grüssen

    Thedi

  9. #28
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Raffst es einfach nicht. Es geht hier nicht um Dein Heiratsvisum, sondern um Leute aka "Expats", die in Thailand arbeiten wollen. Mach doch einfach mal das Dokument auf und lies es. Aber vielleicht ist es ja mit Deinem Englisch nicht zu weit bestellt ...
    Was Knarf wohl meint: auf dem Papier muss es zwar stimmen, aber ob du dir oder deinem Angestellten die 50000 Baht wirklich auszahlst oder nur 20000, das ist egal und wird nicht geprüft.
    Wichtig ist nur, dass du die 50000 Baht versteuerst.

    Zitat Zitat von thedi Beitrag anzeigen
    Und damit kommst Du auf den Königsweg: Geld wird in Euro verdient und in Baht verjubelt.
    Idealerweise schon, wobei man auch in Thailand genug als Programmierer verdienen kann, aber als Angestellter sieht es da eher schlecht aus.
    Bitconstructor suchte vor einiger Zeit allerdings dringend nen deutschsprachigen Programmierer, manchmal gibt es da schon Chancen.

  10. #29
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Was Knarf wohl meint: auf dem Papier muss es zwar stimmen, aber ob du dir oder deinem Angestellten die 50000 Baht wirklich auszahlst oder nur 20000, das ist egal und wird nicht geprüft.
    Wichtig ist nur, dass du die 50000 Baht versteuerst.
    Na wenigstens einer hat es begriffen.
    Aber auch das wird MadMac nicht verstehen.... Ist halt ein Paragraphenreiter.

    Ich drücke es mal einfach aus:
    Verlangt wird eine 5. Ob du aber 1+4 oder 2+3 rechnest ist piepschnurzegal! Und dazu braucht man nicht mal englisch, nur etwas Mathe zugegebenerweise.

  11. #30
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Es geht hier nicht um Dein Heiratsvisum, sondern um Leute aka "Expats", die in Thailand arbeiten wollen.
    Und nein, dem Threadstarter geht es um die "Realisierung des Lebens in Thailand". Dazu muss man in der Tat nicht heiraten, aber auch nicht zwangsläufig arbeiten. Man muss nicht mal die Sprache lernen. Es gibt durchaus vielfältige Möglichkeiten und Beispiele (damit meine ich nicht nur mich). Nicht immer oder sogar sehr oft nicht ist der naheliegendste Weg der einfachste.
    Aber wenn es dann doch schon eine Festanstellung sein muss, empfehle ich die gängigen Netzwerke und keine Jobbörsen.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  3. Leben in Thailand
    Von Khun Sanuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 01:38
  4. Leben in Thailand
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 09:44
  5. Leben in Thailand?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 16:34