Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 183

Wie bleibe ich in LOS gesund?

Erstellt von Hartwig, 20.05.2019, 19:31 Uhr · 182 Antworten · 9.279 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.010
    sehe schon, die Idee wird verhunzt..
    schönen Dank fürs Lesen.

    Beispiele..

    Berlin:

    https://www.berlinerbaeder.de/aqua-programm/

    Aquafitness


    Mitgliedschaft / Beiträge

    https://www.drk-berlin.de/kurse-ausbildung/gesundheitskurse/wassergymnastik-55.html

    VdK-TV: Fit mit Wassergymnastik!



    Wassergymnastik im Waikiki Thermen- und Erlebniswelt am Zeulenrodaer Meer




    X-Tremely Fun - Wassergymnastik





    Wassergymnastik für Schwangere




    Smovey Wassergymnastik mit Coach Wolfgang








  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.010
    Aquafitness Übungen für den Reisekoffer

    Hintergrundmusik nicht chaotisch..





  4. #113
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    33.003
    das Problem ist eben

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    warum gehen nur 5 Sterne Hotels ?
    weil Du dann keine Angst vor einer Razzia haben musst,
    denn jeder event im Privathaus endet mit einer Festnahme vom Veranstalter, vom Vermieter, vom Eintrittskassierer,
    inclusive Kollektivhaftung, wenn ein oder 2 Gäste Drogen in der Tasche haben,
    dann wird die Kaution gleich um ne Null höher,
    und die Polizei kann sich auf Handgeldzahlungen freuen. ... geht nicht. ... Risiko
    im Romeo Hotel in Naklua hatte man vor 10 Jahren ein altes Bücherregal hingestellt,
    und jeder deutsche Expat konnte dort sein ausgelesenes deutsches Buch ablegen, und es anderen Expats zur Verfügung stellen.

    Die Behörden haben dies als illegale Tätigkeit der Expats angesehen, die dort Bücher ablegten und auch ausgeliehen haben,
    weil es ein nicht angemeldeter betrieb sei, und die Expats weder Arbeitsgenehmigung, noch ihren Betrieb haben lizensieren liessen.
    Das alles kostenfrei sei, interessierte die Behörden nicht, analog der Rentnerin, die sich um herrenlose Katzen kümmerte, und der man ihre illegale Tätigkeit ebenfalls mit einem schmerzhaften Bussgeld untersagte.

    Während in den Medien zwar die Fälle von
    dem Barbesitzer mit 49%, der hinter der Theke eine Arbeit ausführt, die nicht durch seine Arbeitsgenehmigung abgedeckt sei,
    den Meisten geläufig ist,
    sind es eben diese anderen Vorgänge, die nicht über die Medien laufen,
    und die man nur durch Kontakt mit den betroffenen Personen mitbekommt.

    Daher ist das Hauptproblem, eine legale Dachstruktur zu finden,
    etwa, wenn Du mit Tonys Fitness in Pattaya einen Organisator findest,
    der ruhig verdienen kann, aber der auch den Kopf in der Schlinge hat.

  5. #114
    Avatar von Moses2000

    Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    105
    bin froh einen eigenen Pool zu besitzen.
    Da kann ich tun und lassen was und wie es mir gefällt.

    Zitat Zitat von wansuk
    Warum kochst du das kurz auf, geht da nicht einiges kaputt bzw. denaturiert?
    Ohne aufkochen wird es nach wenigen Tagen ungeniessbar.
    Es muss nicht kochen (mein Fehler), jedoch auf mindestens 70°C aufgeheizt werden.
    Knoblauch nicht wie beschrieben hacken sondern quetschen und erst dann in den Mixer.
    Besser wäre es sicher, tagtäglich ein bis 2 Knoblauchzehen roh zu essen, aber nicht alle vertragen dies.
    Geschält, gequetscht, ganz wenig Salz, einige Tropfen Zitronensaft sowie ein wenig Ingwer und mit ein wenig Brot essen.
    Salz "entschärft" den Geschmack ein wenig, Ingwer und Zitrone verhindern Geruchsbildung, jedoch nicht vollumfänglich.
    Bei zu tiefem Blutdruck und/oder Einnahme von Blutverdünner sollte Knoblauch mit Vorsicht genossen werden.

    Was ist bei dir ein Schnapsglas, 2cl, 4cl oder russisch sto gramm(100gramm) ?
    Ich schätze mal 5cl

  6. #115
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.780
    Zitat Zitat von Hartwig Beitrag anzeigen
    Viele von uns besitzen ja keine KV.

    Deshalb ist es essentiell gesund zu bleiben. Auch geistig.

    Hier möchte ich ein Brainstorming anregen.
    Fange mal an:
    Entsage dem Alkohol.
    Meistere das Leben mit Gelassenheit.
    Schwöre Veganer Kost ab und meide frittierte Taranteln.
    Die Liste darf fortgesetzt werden.
    Werde nicht krank!!! Dann bleibst Du gesund.

  7. #116
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von Stacyboy Beitrag anzeigen
    ....in dem ich mich an langweiligen und nichtssagenden Beiträgen wie diesem hier beteilige. Schon Freitag?
    Es macht schon Sinn, sich (unabhängig von der KV) eine Gesundheitsstrategie zu überlegen und durchzuführen.

  8. #117
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von Hartwig Beitrag anzeigen
    Viele von uns besitzen ja keine KV.
    Egal ob KV oder nicht: Eine Gesundheitsstrategie macht Sinn.
    Ich empfehle jedem Krafttraining, Muskulatur ist extrem wichtig und merkt man immer.
    Eine gute Muskulatur verbrennt Fett, macht fit, schützt vor Krankheiten und macht einfach das tägliche Leben erheblich einfacher.

    Das Dumme an der Muskulatur ist, dass diese sich genau den Anforderungen anpasst.
    Wenn man also nichts macht, dann hat man exakt die dafür benötigte Muskelmenge.
    Wenn man nur ein bisschen mehr Leistung benötigt, ist diese schlichtweg nicht da.
    Hat man aber mehr Muskeln, können diese die täglichen Arbeiten erheblich einfacher erledigen.

    Dinge wie Rückenschmerzen, Probleme beim Schuhbinden, Beweglichkeitseinschränkungen usw. sind sehr einfach vermeidbar.

    Ich empfehle hier übrigens kein Fitnessstudio, sondern schlichtweg Training mit dem eigneen Körpergewicht.
    Das ist härter und effizienter als jedes Sportstudio, denn die Muskeln werden hier in Kombination traniniert.

    Warum bspw. Bankdrücken, wenn ich Liegestütze machen kann?
    Liegestütze sind effizienter, weil diese auch den Rücken mittrainieren und nicht nur isoliert Trizeps, Brust und ein bisschen Schulter.

    Auch kostet das kein Geld. Wer keine KV hat, hat auch wohl nicht das Geld für ein Sportstudio.
    Tranieren mit dem eigenen Körpergewicht kostet nichts.

    Siehe auch:


  9. #118
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von Hartwig Beitrag anzeigen
    Nein natürlich nicht liebster Spencer. Aber es ist nie zu Spät. Wie Du als guter Christ weist, wird die Erlösung jedem Patienten guten Willens zu teil. Beginnen wir heute!
    Das ist der Punkt.
    Es ist nie zu spät, zu beginnen. Training wirkt sofort.

  10. #119
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Egal ob KV oder nicht: Eine Gesundheitsstrategie macht Sinn.
    Ich empfehle jedem Krafttraining, Muskulatur ist extrem wichtig und merkt man immer.
    Eine gute Muskulatur verbrennt Fett, macht fit, schützt vor Krankheiten und macht einfach das tägliche Leben erheblich einfacher.

    Das Dumme an der Muskulatur ist, dass diese sich genau den Anforderungen anpasst.
    Wenn man also nichts macht, dann hat man exakt die dafür benötigte Muskelmenge.
    Wenn man nur ein bisschen mehr Leistung benötigt, ist diese schlichtweg nicht da.
    Hat man aber mehr Muskeln, können diese die täglichen Arbeiten erheblich einfacher erledigen.

    Dinge wie Rückenschmerzen, Probleme beim Schuhbinden, Beweglichkeitseinschränkungen usw. sind sehr einfach vermeidbar.

    Ich empfehle hier übrigens kein Fitnessstudio, sondern schlichtweg Training mit dem eigneen Körpergewicht.
    Das ist härter und effizienter als jedes Sportstudio, denn die Muskeln werden hier in Kombination traniniert.

    Warum bspw. Bankdrücken, wenn ich Liegestütze machen kann?
    Liegestütze sind effizienter, weil diese auch den Rücken mittrainieren und nicht nur isoliert Trizeps, Brust und ein bisschen Schulter.

    Auch kostet das kein Geld. Wer keine KV hat, hat auch wohl nicht das Geld für ein Sportstudio.
    Tranieren mit dem eigenen Körpergewicht kostet nichts.

    Siehe auch:

    Gebe ihnen vollkommen recht die meisten haben einen ausgeprägten bierbauchmuskel und sind auch noch stolz darauf. Aber wichtig eine kv muss her wegen der Leber....

  11. #120
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von NIT-Leser Beitrag anzeigen
    Eine Krankenversicherung ist ein MUSS !
    Gruß
    NL
    Natürlich.
    Aber es gibt halt leider Menschen, die das nicht haben.
    Da kannst Du 1000x schreiben, dass es ein Muss ist. Es ist, wie es ist.

Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.16, 00:20
  2. Wie kann ich Thaimails in Thaischrift lesen?
    Von Jumbo im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 16:21
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 10:06
  4. Wie sind wir denn so in LOS?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 09:22
  5. INET in LOS wie geht es gut und günstig.....???
    Von dms im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 22:52