Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 229

Wie bekommt man seine Frau auch ohne A1 Deutschkurs nach Deu

Erstellt von volmeringc, 07.08.2009, 11:26 Uhr · 228 Antworten · 26.032 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gehe auch davon aus dass es außer Frankreich, Italien und Thailand noch unzählige andere Länder gibt, in denen Englisch nicht die übermäßige Bedeutung hat, wie in D.

    Denn nur (West-) D wurde von Amerikanern und Engländern so deart eindeutig vernichtend besiegt wie kein anderes Land. Diese Tatsache - und eine gewisse typisch deutsche Obrigkeitshörigkeit sind meiner Meinung nach der Grund, weshalb Englisch in D diese außergewöhnlich hohe Akzeptanz bishin zur Verleugnung der eigenen Sprache hat. Ganz nebenbei liegen die Sprachwurzeln von Englisch und Deutsch auch nicht sooo weit auseinander.

    Also nichts worauf man sich sonst was einbilden müsste.

    Das ist doch Unsinn. Es gibt kaum ein Land, in dem englisch so derart verteufelt wird wie in Deutschland. Ich kenne z.B. kaum jemand, der NICHT die Anglozismen in der deutschen Sprache ausrotten möchte. Da bin ich meist der einzige, der diese verteidigt.
    In Thailand kenne ich dagegen niemand, der Strawberry einthaien möchte.

    Kennst du in Deutschland Straßenschilder, in denen nicht nur Deutsches steht, sondern auch Englisches? Das ist aber in sehr vielen Ländern so, auch in Thailand.

    Es geht ja auch nicht darum, die einheimische Sprache zu ersetzen, sondern mit einer Weltsprache zu ergänzen. Hier ist Deutschland noch lange nicht so weit. Noch immer steht auf Bahnhöfen nur Bahnhof und nicht Train Station. Das kann es doch nicht sein. Beide Namen müssen dort gleichberechtigt stehen. Und jedes Kind müsste von Anfang an doppelsprachig aufwachsen. In Thailand lernt jedes Kind im Kindergarten englisch und dadurch verspüren sie es auch nicht als Zwang. In Deutschland beginnt das erst ganz spät, wenn sich die Kinder dann durchaus fargen, warum sie es denn lernen sollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das ist doch Unsinn. Es gibt kaum ein Land, in dem englisch so derart verteufelt wird wie in Deutschland. Ich kenne z.B. kaum jemand, der NICHT die Anglozismen in der deutschen Sprache ausrotten möchte.
    In D werden nicht nur viele verwendet sondert sogar noch eigene "Anglizismen" erfunden!

  4. #193
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    In D werden nicht nur viele verwendet sondert sogar noch eigene "Anglizismen" erfunden!
    Ja, das geschieht aber fast nur durch die Jugend, weltoffene Bürger und die Wirtschaft, die natürlich erkannt hat, dass englisch in einer globalisierten Welt der Weg zum Erfolg ist.
    Aber fast alle alten Säcke ab 30, die dieser Gruppe nicht angehören, beharren auf Altbewährtes, weil sie ja eh Angst vor allem Neuen und Fremden haben.

    D.h. natürlich wird sich englisch auch in Deutschland - wie auch weltweit - praktisch automatisch durchsetzen (sofern Multi-Translator nicht ohnehin Sprachen überflüssig machen). Daher ist der Widerstand gegen die englische Sprache ja ohnehin sinnlos und kostet nur Nerven, Zeit und Energie. Das gilt ja auch für den A1-Test, der ja nur reine Schikane ist. In wenigen Jahren muss kein Mensch mehr deutsch sprechen oder lernen. Vielleicht noch ein paar Wissenschaftler, die sich ja auch heute gerne mit altägyptisch beschäftigen - einfach aus Spaß und aus Forschungszwecken.

    Klar, warum nicht eine Sprache lernen? Manche sammeln ja auch Briefmarken.

  5. #194
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Aber fast alle alten Säcke ab 30, die dieser Gruppe nicht angehören, beharren auf Altbewährtes, weil sie ja eh Angst vor allem Neuen und Fremden haben.
    Na ja, viele dieser alten Säcke können mglw. besser Englisch als andere, aber sie bilden sich auf diese aufgezwungene "Fremdsprache" nichts ein.

  6. #195
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Trotz Sprachtalent KNARF- versuch noch mal das Thema zu lesen und geistig zu erfassen- vieleicht geht ja dann was- eure Disussion hat damit wohl nicht zu tun? oder?

  7. #196
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ kcwknarf,
    ..knick..knack.

    Was meinst du, zu ner Chance, mit einem offiziellem thl. " Zertifikat, " das zukünftige Ehefrau ( Thai ) extrem sehbehindert ist, im Grunde genommen schon blind..

    ..das, zu der Threadüberschrift hier:
    --> Wie bekommt man seine Frau auch ohne A1 Deutschkurs nach Deu

    Mal was anderes..als z.B. was mit den Ohren zu haben.

  8. #197
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Knarf darf heute nicht ins Internet. Frauchen hat das Keyboard weggeschlossen

  9. #198
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Man sollte es nicht tun, aber wir lachten das Volk aus. Damit macht man sich nämlich lächerlich. Gerade in touristischen Hochburgen wie Moscow sollte man z.B. von einer Bedienung einer amerikanischen Fast Food Filiale am internationalen Airport erwarten, dass sie versteht, wenn man ein icecream without dressing verlangt. Nööö, keine Chance. Und auch im Hotel konnte fast niemand englisch. Breakfast? Was ist das denn?
    Du meinst so wie in Thailand?

    Was meintest du im übrigen mit: "Ice cream without dressing"? Das lag wahrscheinlich gar nicht an den mangelnden Englischkenntnissen der Bedienung.

  10. #199
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst so wie in Thailand?

    Was meintest du im übrigen mit: "Ice cream without dressing"? Das lag wahrscheinlich gar nicht an den mangelnden Englischkenntnissen der Bedienung.
    Das ist Qatsch was @knarfi da schreibt. Ich weiß nicht in welchen "Moscow" er da war. Ich war in Moskau und St. Petersburg und auch damals als es noch Leningrad hieß. Die meisten, die mit ausländischen Gästen zu tun hatten konnten Englisch. In Restaurants und Geschäften auf jeden Fall. Wenn jedoch nicht alle fließend, das wesentliche jedoch zumindest bröckchenweise. Meist die jüngere Generationen. Ältere hingegen, beherschten teilweise noch einen Grundwortschatz an Deutsch, sodaß man sich mit denen auch im gewissen Rahmen verständigen konnte.

  11. #200
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst so wie in Thailand?

    Was meintest du im übrigen mit: "Ice cream without dressing"? Das lag wahrscheinlich gar nicht an den mangelnden Englischkenntnissen der Bedienung.
    Ich hatte nicht erwähnt, dass es sich dabei um Touristen handelte, die etwas bestellt hatten und denen ich zuhörte - wie auch beim "Coffee". In einem Fall mit dem Dressing handelte es sich nach dem Slang zu urteilen um einen Österreicher. Allerdings hatte ich es verstanden, was er meinte und vermutlich ist es wohl jedem klar. Doch die Dame am Schalter konnte schon mit Ice Cream nichts anfangen. Bei McDonalds heißt es ja auch Sundae.

    Und im Falle des Coffees war es eine Türkin, die es krampfhaft, dann sogar noch mit einem russischen Wörterbuch - versuchte.

    Ich selber hatte das Vergnügen aber auch häufig, z.B. in einem Zug im Speisewagen. Ich wollte einfach nur Bread with Egg. Keine Chance. Speisekarte war nur auf russisch ohne Bilder. "Product from chicken" verstand er auch nicht. Auch mit Omelette war zunächst nix. Ich versuchte es dann mal im russischen Worlaut. Dann begriff er so langsam, auch wenn das Ergebnis auf dem Teller erbärmlich war.

    Deshalb meinte ich ja, dass jeder Tourist damit Probleme hatte (meine thailändische Begleitung im Übrigen auch) und wir uns zunächst ärgerten, dann aber gegenseitig darüber kaputt lachten. Wir hatten uns schon überlegt, einfach völligen Blödsinn zu sagen oder auch Schimpfwörter zu nutzen, weil die ja eh nichts verstehen.

    Kein Vergleich zu Thailand. Hier findet man jedenfalls immer irgendjemand in der Nähe, der englisch kann. In Russland muss man dafür schon sehr weit laufen. Aber sie haben mein Komikzentrum getroffen. Und das war die Sache dann doch wieder wert. Nur ob es die Russen gut finden, wenn ich sie jetzt für Witzfiguren halte?

Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 16:20
  2. Haftbefehl für Thaksin und seine Frau
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 04:00
  3. Umfrage: wer hat wo seine Frau kennengelernt?
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 03:29
  4. wer bekommt auch solche ?
    Von Schulkind im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.04, 17:37