Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Wie anders sind wir???

Erstellt von Marco, 03.06.2004, 11:41 Uhr · 50 Antworten · 3.605 Aufrufe

  1. #41
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Wie anders sind wir???

    Ich bin platt :bravo: :bravo: :bravo:

    Mein Eingangsposting habe ich bewusst mit sehr offenen Fragen begonnen. Denn jeder versteht "das Anderssein" unterschiedlich.

    Ich möchte hier an dieser Stelle mal eine sehr provokative These in den Raum stellen und bin auf euere Antworten und Reaktionen sehr gespannt.

    These
    Im Grossen und Ganzen sind die Thais nicht anders als wir Europäer. Die thailändische Gesellschaft verhält sich heute so, wie die europäische vor 100 oder 200 Jahren.

    Einige wenige Gedanken dazu
    - Die Hirarchistrukturen kannten wir in Europa früher auch. Die Priester und die Lehrer, waren früher sehr angesehene Persönlichkeiten.
    - Den "Gesichtsverlust" kennen wir noch heute.
    - Tam Bun kennen wir auch (früher haben wir sogar Essen gespendet, heute nur noch Geld)
    - Das Sozialsystem mit der Altersvorsorge (die Kinder sorgen für die Eltern) kannte Europa bis nach dem ersten Weltkrieg auch in dieser Art und Weise


    Ich gehe also die Frage erstmal sehr oberflächlich und global an. Zunächst ohne auf die Details zu achten.

    Marco

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von khontingtong",p="138909
    ...Im Grossen und Ganzen sind die Thais nicht anders als wir Europäer. Die thailändische Gesellschaft verhält sich heute so, wie die europäische vor 100 oder 200 Jahren....
    hallo marco,

    ist so nicht zu halten, was wir hier haben individualismus, ist in thailand noch nicht so ausgeprägt.

    humanismus und die christliche errungenschaft der nächstenliebe wird von aussen importiert.

    unser sprichwort ´gib jemand den kleinen finger, nimmt er die hand´ übertragen auf thailand,
    ´gib jemand den kleinen finger, pass auf, dass dir der arm nicht ausgerissen wird´.

    gruss

  4. #43
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Wie anders sind wir???

    "Die Bayern unterscheiden sich von uns (Nord-)Deutschen nicht nur im Aussehen. Sie tragen seltsame Gewänder (kurze Lederhosen, Hüte mit Gamsbart,etc),"

    Na, da sieht aber jemand zu viele schlechte Filme. ;-D

    "Kann mich uebrigens dunkel an eine Story erinnern, wo in Bangkok Arbeiter, die Firma ihres Arbeitgebers abgefackelt hatten. Den Zusammenhang dazu hab ich vergessen."

    Wenn ich mich recht erinnere hatte der Arbeitgeber irgendeine Sonderzulage (Urlaubsgeld oder so) trotz vorheriger Zusage dann doch gestrichen. Das musste gesühnt werden. ;-D

  5. #44
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von khontingtong",p="138909
    These
    Im Grossen und Ganzen sind die Thais nicht anders als wir Europäer. Die thailändische Gesellschaft verhält sich heute so, wie die europäische vor 100 oder 200 Jahren.

    Einige wenige Gedanken dazu
    - Die Hirarchistrukturen kannten wir in Europa früher auch. Die Priester und die Lehrer, waren früher sehr angesehene Persönlichkeiten.
    - Den "Gesichtsverlust" kennen wir noch heute.
    - Tam Bun kennen wir auch (früher haben wir sogar Essen gespendet, heute nur noch Geld)
    - Das Sozialsystem mit der Altersvorsorge (die Kinder sorgen für die Eltern) kannte Europa bis nach dem ersten Weltkrieg auch in dieser Art und Weise
    - Hirarchistrukturen-
    In Europa hatte der Adel seinen Anspruch an das gemeine Volk gerichtet, von Gottes Gnaden auf diese Welt entsandt, zum regieren der Unwürdigen.
    Wer eine Kirche besuchte, mußte der Lateinischen Sprache mächtig sein, oder er verstand nur Bahnhof.

    In Thailand sind zwar die hirarchischen Strukturen ebenfalls ein Ausdruck der Bestimmung, jedoch treffen sich die Heranwachsenden aller Schichten während ihrer Zeit im Tempel als gleiche unter gleichen.
    Erst wenn sie den Tempel verlassen, und in diese 'gelogende Welt No.1' zurückkehren, nehmen sie das Spiel wieder auf, und spielen das Spiel ihrer zur Zeit aktuellen Körperhüllen weiter.

    -"Gesichtsverlust"-
    Den Klammerausdruck kann man übernehmen, weil die allgemeine deutsche Vorstellungskraft über die Bedeutung des Wortes in keiner Weise der kulturellen Realität in Thailand gerecht wird.
    Das liegt daran, daß den wenigsten der Domino-effekt klar ist, der nach einem thailändischen Gesichtsverlust beginnt.


    -Tam Bun-
    Mit allgemeinem Spenden hat Tam Bun nichts zu tun.
    Wenn deutsche Schauspieler für Hilfsprojekte in Äthiopien tätig sein,
    ist das für Thais kein Tam bun, sondern Dummheit.
    Wenn sich die Äthipoier nicht selbst helfen können, müssen sie eingehen.
    Wenn der Schauspieler sich nicht um seine Familie in Deutschland kümmert, wird er seine Quittung noch bekommen.

    Nur aufgrund des christlichen Absolutheitsanspruches,
    seit fruchtbar + mehret euch und machet euch die Welt untertan
    ist auch das Denken einer globalen christlichen Nächstenliebe entstanden.
    Andere Kulturen waren stehts um den Erhalt ihrer eigenen Gesellschaft mehr bedacht.
    Daher ist auch in der thailändischen Kultur Tam bun ein zielgerichtetes Verhalten - Tempel- - Familie- Punkt

    -Sozialsystem-
    Thailand brauchte kein Sozialsystem, das die Altersvorsorge durch das Tam bun gegenüber der Familie verankert ist.
    In Europa war dieses Loyalitätsdenken gegenüber den Eltern, welche sich auf dem Altenteil des Hofes zurückgezogen hatten zum Glück auch da.

    Daher :
    Die thailändische Gesellschaft ist mit der Europäischen vor 100 oder 200 Jahren nicht vergleichbar.
    In manchen Bereichen verhalten sich Thais ähnlich, wie Europäer.

  6. #45
    woody
    Avatar von woody

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von tira",p="138928
    ...und die christliche errungenschaft der nächstenliebe wird von aussen importiert....
    Hi tira,
    Ich hoffe, dass meine Vermutung richtig ist, weshalb Du es kursiv geschreiben hast .
    woody

  7. #46
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von tira",p="138928

    unser sprichwort ´gib jemand den kleinen finger, nimmt er die hand´ übertragen auf thailand,
    ´gib jemand den kleinen finger, pass auf, dass dir der arm nicht ausgerissen wird´.

    gruss
    Schöne Worte zum Wochenende.

  8. #47
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Wie anders sind wir???

    Marco's These geht schon ein wenig in die richtige Richtung. Man trifft in Thailand -vor allen Dingen auf dem Land- durchaus noch Wertvorstellungen die man mit dem 19ten Jahrhundert Europa vergleichen kann. Obwohl es einige Parallelen gibt, ist dies aber zu stark vereinfacht. Die Thai Kultur ist in vieler Hinsicht einzigartig. Die Geschichte Thailand's ist einzigartig, der Buddhismus, die indischen und chinesischen Einflüsse, alles das ist mit Europa nicht zu vergleichen. Thailand war bis vor 100-150 Jahren eine mittelalterlich geprägte Gesellschaft und hat sich seit Chulalongkorn durch westliche und globalen Einflüsse rapide verändert. Man kann die Begegnung mit westlichen Kultur vielleicht mit einem Zusammenstoss von Kontinentalplatten vergleichen, in kultureller Hinsicht natürlich. Die Auseinandersetzung mit Technologie und westlichen Idealen hat Thailand unsanft aus dem Mittelalter gerissen und die Nachbeben sind heute noch zu spüren.

    X-Pat

  9. #48
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von x-pat",p="139068
    ....Man trifft in Thailand -vor allen Dingen auf dem Land- durchaus noch Wertvorstellungen die man mit dem 19ten Jahrhundert Europa vergleichen kann.....
    Du sprichst von Werten.
    Viele Faktoren bestimmen die Werte einer Gesellschaft. Einer davon ist die Mythologie.
    Die europäische Gesellschaft wurde stark von der griechischen Mythologie beeinflusst (siehe auch hier).
    Vergleicht man die griechische mit der thailändischen Mythologie, erkennt man einige bemerkenswerte Gemeinsamkeiten.

    :denk: so frage ich mich halt weiterhin, ob wir wirklich so ANDERS sind als die Thais?

    Viele von uns und auch viele der Thais, betonen die Unterschiede. Konfrontiere ich sie dann mit den Gemeinsamkeiten, werden einige sehr nachdenklich.

    Gruss Marco

  10. #49
    Avatar von redfum

    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    112

    Re: Wie anders sind wir???

    [quote="khontingtong",p="139395"]
    Zitat Zitat von x-pat",p="139068
    ....Man trifft in Thailand -vor allen Dingen auf dem Land- durchaus noch Wertvorstellungen die man mit dem 19ten Jahrhundert Europa vergleichen kann.....
    Aber ist es nicht das, was wir gerade an unseren thailändischen Frauen lieben, dass sie anders sind. Das beudeutet zwar am Anfange viel Arbeit um manche kulturellen Barrieren zu überwinden und auch viel Verständnis, aber im Endeffekt bekommen wir es hundertfach wieder zurück.

    Also ich will meine nicht mehr hergeben

  11. #50
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wie anders sind wir???

    Zitat Zitat von redfum",p="139823
    ....Also ich will meine nicht mehr hergeben


    das ist auch richtig so, wir sind hier schliesslich nicht bei rtlII und sind auf frauentausch aus.......

    gruss

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jungen sind einfach anders als Mädchen .....
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 21:34
  2. Sie sind eben anders.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 387
    Letzter Beitrag: 27.03.04, 23:30