Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Westerner from ... married e-sarn wife

Erstellt von FarangLek, 16.06.2004, 16:14 Uhr · 19 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. #11
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von kleiner-farang",p="142749
    15.284 Farangs haben letztes Jahr eine Frau aus dem Issan geheiratet.
    Woher kommen sie?
    german 20% ;-D
    Swiss 14%
    Eng 12%
    USA 7.3%
    Swe 6%
    Fra 4%
    holland 4%
    and Den 3%
    Quelle: Chad luk Newspaper
    Schade, dass Du keinen link zur Quelle gesetzt hast. Denn hochwahrscheinlich stimmen die Zahlen nicht. Die 15.284 Farangs, die da allein im letzten Jahr eine Frau aus dem Issaan geheiratet haben sollen, sind in Wirklichkeit wohl die 15.284 mia farang, die in einer Untersuchung von Decha Vanichvarod vom National Economic and Social Development Board´s Northeastern Region zu verschiedenen Themen befragt wurden. U.a. auch nach der Nationalität ihrer Ehemänner. Aber die 15.284 mia farangs haben nicht im letzten Jahr geheiratet, sondern in allen möglichen früheren Jahren. Hoch interessante Studie - und so einfach zu verfolgen. Man muß nur einmal den Thread Club Mia Farang ernsthaft verfolgen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    woody
    Avatar von woody

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    waanjai, sieh´s ihm nach, hat er wohl nur schnell überflogen, ist ja auch alles in English.
    f-l, du solltest mehr englisch pauken und nicht solange hier im Forum herumhängen, auch wenn´s noch so geil ist. Erst kommt die Pflicht und dann das Vergnügen.

  4. #13
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Die Infos stammen ja auch von einer Thai, die diese Zweitung "gelesen" hat.

    Desweiteren das hier:


    *** (09:08 PM) :
    i have seen the newspaper...e sarn girl married with westerner 15,284 for last years
    *** (09:10 PM) :
    german 20%
    Swiss 14%
    Eng 12%
    USA 7.3%
    Swe 6%
    Fra 4%
    holland 4%
    and Den 3%

    *** (09:10 PM) :
    soooo much!
    Kamikaze [2] (09:11 PM) :
    From which newspaper do u got it?
    *** (09:11 PM) :
    kom chad luk
    aha ^^
    Kamikaze [2] (09:13 PM) :
    Anything else was said in newspaper?
    ***(09:14 PM) :
    am...the goverment want these girls to promote thai products
    *** (09:14 PM) :
    hehe
    Kamikaze [2] (09:14 PM) :
    lol.. how?
    ***(09:16 PM) :
    am...i don't know
    maybe tell them husband to buy buy buy and buy
    *** (09:21 PM) :
    what do u think if i put my pic and profile in "seeking husband website"?
    ***(09:24 PM) :
    i'll when am....i finished the university
    ***(09:25 PM) :
    i'll go to sunbath and take a pic
    Kamikaze [2] (09:31 PM) :
    but real love?
    *** (09:31 PM) :
    i'm not sure about that too
    Kamikaze [2] (09:32 PM) :
    but it's a cheap way to stay in another nation
    Kamikaze [2] (09:32 PM) :
    www.thaifrau.de
    *** (09:32 PM) :
    aha most girls think like this
    Kamikaze [2] (09:33 PM) :
    did u ever talked with an e-sarn girl?
    *** (09:33 PM) :
    yes y??
    Kamikaze [2] (09:34 PM) :
    what she says about this?
    *** (09:35 PM) :
    i never ask them about this
    but i think that she want to have a better life in easy way
    Kamikaze [2] (09:36 PM) :
    but u don't need this
    *** (09:36 PM) :
    yes now...but if i'm older and no one want to marry me...



    falang-lek

  5. #14
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von kleiner-farang",p="142749
    15.284 Farangs haben letztes Jahr eine Frau aus dem Issan geheiratet...
    Also, wenn das zutreffen würde, dann schleunigst ab damit in den Thread ´Stirbt Thailand bald aus ?´ - oder so ;-D

    Bei der zitierten Zahl es handelt es sich um die Anzahl der befragten mia-farang.

    Was allerdings an der Beliebtheitsskala der Deutschen bei der Gattenwahl der issaan-mia-farang nichts ändern tut

  6. #15
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von Kali",p="142778
    Bei der zitierten Zahl es handelt es sich um die Anzahl der befragten mia-farang.
    Was allerdings an der Beliebtheitsskala der Deutschen bei der Gattenwahl der issaan-mia-farang nichts ändern tut
    Voraussgesetzt bei der Befragung handelte es sich um eine repräsentative Stichprobe aller Heiraten mit Ehegattinnen aus dem Issaan.
    So ist zunächst zu erwarten, dass die Befragung insbesondere die mia farangs unterrepräsentiert, die nicht regelmäßig zum Issaan zurückkehren (können), sondern im Auswanderungsland verbleiben. Daraus würde dann folgern, dass die Hitliste in der Decha-Studie insbesondere diejenigen Länder überrepräsentiert, in denen die mia farangs ökonomisch besser gestellt sind und deshalb häufig zurück in den Isssan kommen können etc. pp.

  7. #16
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.981

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    waanjai,
    man könnte auch schlussfolgern, dass diejenigen Länder überrepräsentiert sind,
    - wo sich einer der beiden oder beide am wenigsten wohl fühlen und nix wie raus wollen
    - wo die Männer "Entdeckernaturen" mit Zug in die weite Welt sind
    - es finanziell so mau aussieht, dass das bisschen Geld gerademal im günstigen Thailand noch ein erträgliches Leben erlaubt
    - die Männer die grössten Weich... sind und ihren Frauen jeden Wunsch von den Lippen lesen

    Reine Interpretationssachen, provozierend formuliert und nicht meine Meinung, wenn auch nicht zufällig aufgezählt.
    Gruss Loso

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von waanjai",p="142788
    ...Daraus würde dann folgern, dass die Hitliste in der Decha-Studie insbesondere diejenigen Länder überrepräsentiert, in denen die mia farangs ökonomisch besser gestellt sind und deshalb häufig zurück in den Isssan kommen können etc. pp.
    Was ja man die Urintention (-instinkt ?) , sich einen foreigner zu angeln, untermauern könnte, wie hier zitiert ;-D
    Waanjai, ich bin mir über die Fragwürdigkeit solcher Befragungen im klaren, wie überhaupt demoskopische Untersuchungen lediglich einen wahrscheinlichen Mittelwert rausfinden können.
    Ändert nichts daran, daß es mal grundsätzlich interessant ist.

    Beispiel ist die Straffälligkeit bei Jugendlichen, weil´s ja nun mal mein Job ist: Es werden immer die gefragt, die straffällig geworden sind, warum sie Mist gebaut haben - es werden nie die gefragt, die nicht straffällig geworden sind, warum sie keinen Mist bauen.
    Vielleicht käme man so einer Lösung näher

  9. #18
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von Kali",p="142809
    Es werden immer die gefragt, die straffällig geworden sind, warum sie Mist gebaut haben - es werden nie die gefragt, die nicht straffällig geworden sind, warum sie keinen Mist bauen. Vielleicht käme man so einer Lösung näher
    Ja, das hat man gemacht. Hieß Dunkelziffer-Forschung oder victimization research über´m Teich. Mit Hilfe von sog. "Opferbefragungen" hat man ermittelt - ist auch ganz schön kompliziert, das Erinnerungsvermögen der Leute auszupressen - ob man in einem gegebenen Zeitpunkt Opfer eines Deliktes wurde. Folgefragen waren dann, ob man das gemeldet/angezeigt hätte, warum nicht etc..
    Seitdem weiß man zwischen der "auffällig" gewordenen Kriminalität und der "wirklichen" gut zu unterscheiden etc. Was auffällig wird, hängt dann auch noch stark von der Polizei selbst ab.

    Zurück zum Ausgangsthema: Ich wollte nur ein ganz wenig den hohen %-Satz für die Deutschen anknabbern. Könnte mir nämlich vorstellen, daß die Mädels, die nach den USA heiraten, nicht so oft nach Thailand kommen. Wir werden mehr wissen, wenn die ersten Statistiken über Eheschließungen veröffentlicht werden nachdem die Kampagne, die Ehen doch bitte in Thailand auch zu registrieren Erfolge zeitigt. :-)

  10. #19
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Was mir bei dem Bericht in der Nation noch aufgefallen ist:
    Die Thaimänner kommen sehr schlecht weg !
    Sie scheinen neben dem finanziellen Problem der Hauptgrund für die westliche Orientierung der Thaifrauen zu sein...oder sogar der Hauptgrund

  11. #20
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Westerner from ... married e-sarn wife

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="142944
    Was mir bei dem Bericht in der Nation noch aufgefallen ist:
    Die Thaimänner kommen sehr schlecht weg !
    @MichaelNoi,
    mach mir die Thaimänner nicht schlecht, sie sind maßgeblich dafür verantwortlich, das die Thaifrauen so sind wie sie sind, weil sie sich eben nicht allzuviel gefallen lassen.
    In D. wo die Thaifrauen von "lieben Farangs" verwöhnt werden nehmen einige von ihnen ganz schnell viele negative Eigenschaften der hiesigen weit verbreiteten Damenwelt an. Dann ist der ganze Zauber vorbei, einen Drachen kriegst du nämlich auch hier und das mit weniger Aufwand. Gruß Uwe

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Unterlagen zur Beantragung der einjährigen AE / Thai wife
    Von petpet im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.10, 13:15
  2. Wife problem?
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.12.08, 18:02
  3. Khao Sarn Road
    Von thai-vomas im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.11.04, 09:06
  4. just married in Aabenraa
    Von docly im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.02, 10:10