Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Western Union = Wucher

Erstellt von Hancock, 24.03.2010, 00:21 Uhr · 11 Antworten · 3.635 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Western Union = Wucher

    Der Kurs ist zur Zeit allgemein mies. Mir wirds jedesmal flau im Magen, wenn ich wieder die 42 vor dem Komma sehe.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Western Union = Wucher

    Naja, jetzt hast Du ja einmalig und wegen des kleinen Betrages auch recht günstig die Tücken einer WU-Überweisung kennengelernt.

    Ich finde die Gesellschaft absolut korrekt, nach meiner Erinnerung - letzte Überweisung ist ewig her - konnte man den aktuellen internen Wechselkurs irgendwo auf der Website finden oder zumindest telefonisch erfragen. Und es wird ja keiner zur Nutzung gezwungen.

    Ist halt m. E. ein Angebot für Notfälle. Ich hatte mich hier mal um einen Monat beim Visarun vertan. Bin ganz fröhlich ohne Kredit-/EC-Karten und nur mit ein bißchen Taschengeld (Diebstahlvorbeugung, glaube die erste meines Lebens) in Ranong bei der Immi eingelaufen und die wollten da so ca. 15 000.- THB. Ich konnte gerade mal so um die 1000.- THB vorzeigen, aber muß auf die ehrlich völlig perplex und damit glaubwürdig gewirkt haben. Jedenfalls war dann die einzige Möglichkeit ein Anruf in Deutschland, dann ins Taxi und als ich bei der WU Geschäftsstelle ankam, war die Kohle da. War hart an der Grenze, anfangs wollten die mich überhaupt nicht mehr weglassen.

    Ähnliches halt auch nutzbar für eine evtl. und u. U. unverschuldete Knastkaution, einen schweren Unfall bzw. Schlaganfall o. ä., soweit dann meine Kreditkarte nicht den erforderlichen Rahmen aufweist oder aus irgendwelchen Gründen nicht akzeptiert wird. Da interessieren die Kosten kaum noch, Hauptsache die Kohle kommt schnell...

    Kann man natürlich als richtiger ordentlicher Deutscher auch besser regeln, damit man auch in solchen Fällen nicht draufzahlen muß. Da hat Wanjai bestimmt noch die richtigen Tipps. Wenn ich irgendwann mal groß bin, werde ich da sicher auch noch ne bessere Lösung finden.

    Ansonsten hat Schwiegermama meine DKB-Visa Zweitkarte, die ich online auf einen Betrag X gedeckelt habe. So kann sie jederzeit ihre monatliche Aufwandsentschädigung an einem gelben ATM abheben und die Zusatzkosten halten sich so sehr im Rahmen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rösler geht auf Konfrontationskurs zur Union
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.05.11, 21:56
  2. Familienbild der Union "realitätsfremd" ?
    Von Nokhu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 05:33
  3. Western Romane
    Von Thaiman im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 06:30
  4. Geldtransfer mit Western Union zu teuer
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.08, 17:45