Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

western union

Erstellt von smile, 20.09.2013, 16:29 Uhr · 28 Antworten · 3.208 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von smile

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    202
    habe Madmac eine PN geschrieben
    @Dieter1
    ich habe bei den angrufen aber ewig nicht durchgekommen
    jetzt ich bin durchgekommen und habe alles mir erklären lassen

    ausser der BIC von ihrer Bank fehlt mir

    den wird ihr aber ihre Bank sicher sagen können

    vielen Danke an alle!bisschen müde und viel arbeiten,morgen auch wieder arbeiten

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Gehste morgen früh zur Postbank, die haben bis Mittag auf. Nimm Bargeld mit, zahl es ein und übermittele anschliessend dem Begünstigten den Code zur Entgegennahme des Geldes in Thailand. Eine Bankfiliale oder ein WesternUnion-Office in Thailand solltest Du natürlich auch kennen, einschliesslich IBAN und Sepa-Nummer.
    --->Ausweis nicht vergessen, der wird nämlich kopiert.

    Einzahlung: 1529,-- / Auszahlung 60.311,96 THB / Kosten bei 1.500,00 € also 29,00 €

    Quelle: https://www.postbank.de/privatkunden..._union_filiale
    "So funktioniert's im Detail

    Bargeld können Sie in jedem Postbank Finanzcenter anweisen, aber auch in allen größeren Filialen der Deutschen Post:


    • Füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie die Angaben mit Ihrer Unterschrift.
    • Zahlen Sie den gewünschten Betrag sowie die Gebühren ein. Hierzu benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument.
    • Die Referenznummer der Bestätigung teilen Sie bitte dem Empfänger mit.

    Der Empfänger benötigt zur Auszahlung:


    • Ein gültiges Ausweisdokument
    • Den vollständigen Namen des Absenders
    • Das Sendeland
    • Den Betrag
    • Je nach Empfängerland sind weitere Auszahlungskriterien zu erfüllen. Informationen hierzu erhalten Sie gleich am Schalter oder im Internet unter www.westernunion.de"


    WesternUnion selbst ist nicht gefährlich. Zuverlässiger Dienstleister, der sich das auch gut bezahlen lässt. Eher ein "unbekannter" Empfänger mit einem gefälschten oder gestohlenen Ausweis könnte das Problem sein/werden. Faktisch ist das so, als wenn Du Bargeld in einem Umschlag übergibst......Also genau hinschauen, an wen Du das Geld schickst.

    Hier ein paar Adressen in Pattaya: Banken haben geschlossen, Tops Supermarket wäre evtl eine Option:
    Leider funzt der Link nicht. Gib einfach Deinen Standort in Thailand ein, dann bekommst Du die Büros angezeigt:
    https://www.westernunion.de/WUCOMWEB...xtSecurePage=Y

    https://www.westernunion.de/WUCOMWEB/priceItResultsHome.do?method=save&nextSecurePage=Y




  4. #13
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Gehste morgen früh zur Postbank

    Einzahlung: 1529,-- / Auszahlung 60.311,96 THB / Kosten bei 1.500,00 € also 29,00 €

    Quelle: https://www.postbank.de/privatkunden..._union_filiale

    Wie kommst Du auf 29 € Gebühr ? Da steht doch über 1000 € kosten 5 % Gebühr

  5. #14
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    warum keine Auslandsüberweisung von der Hausbank?

  6. #15
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du auf 29 € Gebühr ? Da steht doch über 1000 € kosten 5 % Gebühr
    Gib einfach mal die Daten (--->Thailand) und 1.500,00 € von D nach Los ein. Formular siehe oben.
    Dann bekommst Du die 29,00 € angezeigt. Wo steht denn 5%??? Leider setzt WU nach 30 Minuten die Seite auf Startseite zurück.


    Preis für Online-Dienste kalkulieren

    Gebührenrechner
    Senden Sie Geld nach:
    Bezahlen mit:
    Auszahlung:
    Zu sendender Betrag:
    EUR
    Empfänger erhält:
    Sie können maximal 5000,00 EUR erhalten.
    Mehr erfahren.
    berechnen


    Zusammenfassung
    Geschwindigkeit: Senden an: Gebühren:
    In Minuten
    Innerhalb von 1-2 Werktagen
    Thailand 29,90 EUR
    Wechselkurs: 1 EUR (Euro) = 40.2219443 THB (Thailandischer Baht)
    Der Betrag wird gesendet: 1500,00 EUR
    Gebühr für den Transfer: 29,90 EUR
    Gesamtpreis: 1529,90 EUR
    An den Empfänger auszuzahlender Betrag: 60332,92 THB

  7. #16
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    warum keine Auslandsüberweisung von der Hausbank?
    Wenn ich das richtig verstanden habe, muss/ sollte es schnell gehen........

  8. #17
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Gib einfach mal die Daten (--->Thailand) und 1.500,00 € von D nach Los ein. Formular siehe oben.
    Dann bekommst Du die 29,00 € angezeigt. Wo steht denn 5%??? Leider setzt WU nach 30 Minuten die Seite auf Startseite zurück.
    Auf deinem Link von der Postbank. Da öffnet sich ein 2. Fenster "Western Union im Finanzcenter" und dort unter "Konditionen". Da steht ab 1000 € 5 Prozent.

    Preise.jpg

  9. #18
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    @sannuk, Willi hat recht, online per Bank oder Kreditkarte über WU direkt fallen nur deren Gebühren an, in der Postbankfiliale bei Bargeld
    noch Kosten der Postbank als Serviceentgeld, mit einem Postbankkonto wirds wieder billiger. Den runden Baht Verlust pro Euro entsteht bei WU durch die Umrechnung von Euro-Dollar-Baht, schliesslich will jeder noch was extra verdienen.

    Pattaya- Big C hat WU.

  10. #19
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    warum keine Auslandsüberweisung von der Hausbank?
    Geht auch, online weiss ich nicht, von einer Filiale wenn sie offen hat, da man in D. so ein dingens ausfüllen muss zwecks Geldwäsche-Ausenwirtschafts gedöns. Und die Laufzeit der Überweisung ist auch nicht alzu schnell, wenns schnell gehen muß, dafür sind die Sendergebühren niedriger als bei WU und der Kurs besser.

  11. #20
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Auf deinem Link von der Postbank. Da öffnet sich ein 2. Fenster "Western Union im Finanzcenter" und dort unter "Konditionen". Da steht ab 1000 € 5 Prozent.
    Danke @ willi, jetzt habe ich es auch gefunden. Die lassen sich den Service am Schalter und die Geschwindigkeit bei reinen Bargeldtransfers sehr gut bezahlen........ Aber 75,00 € bei 1.500,00 sind zwar immer noch billiger, als selbst vorbeibringen, trotzdem mit 5% schon recht ordentlich/happig.

    Andererseits, wer in Übersee mit der falschen Kreditkarte Geld vom ATM zieht, ist auch schnell bei 4% Gebühr, z.B. bei den Barclays-Karten. Zusätzlich bis zu 17,95% Überziehungszinsen.....


    PS: Für den WU-Transfer an diesem WE ist es nun ehh zu spät.......Dann doch lieber online mit WU vom Konto oder als Blitzüberweisung ab Montag auf ein Thai-Konto......



    PPS: Hier noch einen anderen alternativen -überraschend günstigen- Anbieter ausgegraben: Neben den Kosten für den Transfer scheint auch der Umrechnungskurs recht fair zu sein.

    https://secure.xendpay.com/costs

    Ihr Transfer Kosten
    Wir senden nach ThailandTHB 61802.58Sie zahlen (aus Deutschland)EUR 1504.99 Wechselkurs1 EUR = 41.202 THBBetrag zu konvertierenEUR 1500.00Überweisungsgebühr (DE-TH)EUR 4.99

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Western Union = Wucher
    Von Hancock im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.10, 10:48
  2. Familienbild der Union "realitätsfremd" ?
    Von Nokhu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 05:33
  3. Western Romane
    Von Thaiman im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 06:30
  4. Geldtransfer mit Western Union zu teuer
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.08, 17:45