Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Weshalb eigentlich?

Erstellt von Phommel, 12.04.2013, 09:30 Uhr · 49 Antworten · 3.011 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Aber dies betrifft die Haut.
    Dunkle Behaarung ist...
    Nö, auch auf die Haare. Sie nehmen zwar 'Wärme' auf, geben sie aber auch wieder ab.
    Helle Haare lassen die Sonnenstrahlen direkt auf die Kopfhaut.
    Somit 'schützen' dunkle Haare.
    Die Evolution ist ja nicht doof, gelle?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Nö, auch auf die Haare. Sie nehmen zwar 'Wärme' auf, geben sie aber auch wieder ab.
    Helle Haare lassen die Sonnenstrahlen direkt auf die Kopfhaut.
    Somit 'schützen' dunkle Haare.
    Die Evolution ist ja nicht doof, gelle?
    Ist das nun Tatsache oder deine persönliche Hypothese?

  4. #33
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ist das nun Tatsache oder deine persönliche Hypothese?
    Hab' ich mir ergoogelt.
    Was spricht deiner Meinung nach gegen die Zusammenfassung?
    Die vielen blonden Menschen rund um den Äquator?

  5. #34
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Hab' ich mir ergoogelt.
    Was spricht deiner Meinung nach gegen die Zusammenfassung?

    Nichts. Wollte nur die Qualität deiner Antwort erfahren bevor ich sie in meinem noch immer behaartem Köpfchen ( nicht neidisch werden Niko ) abspeichere.

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Soll das nun heißen schwarzes Haar ist mehrschichtiger als anderes?
    Nein. Soll heißen: Es kommt weniger auf die Farben selbst an - die unterschiedlich geeignet sind Lichtstrahlen zu reflektieren - als auf die Abschirmung. Verbunden mit Mehrschichtigkeit entsteht gar Kühlung und eben gerade nicht der sog. "Sonnenstich" - das verbrannte Gehirn.

  7. #36
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Eine genetische Dominanz wird schon zu Grunde liegen. Gut zu sehen an Irischen Einwanderern in Amerika. Die sich bei der rein "weißen" Bevölkerung mit leicht rötlichen Haar durchgesetzt hat.
    Sicherlich hat die Haarfarbe aber nichts mit der Schutzfunktion gegen äußere Klimaeinflüsse zu tun. Dann müßte es genau anders herum sein. (laut physikalischer Gesetze)
    In Südlichen Ländern mit erhöhter Sonneneinstrahlung zum Schutz gegen überhitzung hellere Haarfarbe zu besseren reflektion des Sonnenlichts und in nordischen Ländern eher dunklere Haarfarbe zu besseren aufnahme derer.

    Im Gegenteil bei vielen Völkern Afrikas ist die Haupthaar eher rudimentär und rückläufig schon seit Jartausenden. Manner und Frauen haben nur kurzes bzw. ab 25-30 Lebensjahr nur noch leichten Flaum oder gar Glatze.
    Negroide Frauen heutiger Zeit nicht nur in Afrika mit "vollem Haar" tragen in der Regel Perücke. Jüngere negroide Frauen mit längerem Haar (Dreadlocks, Rastalocken) und auffälligen Frisuren haben meist (fast immer) bei ihren 5 bis max. 10 cm langen Haar Einflechtungen aus Fremdhaar. Meist Indisches da es sich gut in alle Farben färben läßt und von der Haarkonstenz/dicke paßt.
    Auffällig auch das sie durch die Rückentwicklung der Fusselhaften sonstigen Körperbehaarung kaum Stirnhaar besitzen und das wenige Haupthaar erst in Höhe der Ohren der Mitte des Kopfes beginnt. Der Schutz des Körpers vor Kälte mittels Körperbehaarung hat seine Wirkung evolutionär verloren.

    Die Pigmentierung der Haut hat allein Aufgabe der Regulierung der UV-Einstrahlung. Diese ist für die Bildung und Produktion von Körpereigenen Vitaminen zb. D zuständig. Da Licht und auch UV-Licht aus mehren Arten von Wellenlängen besteht, unter anderem auch schädliche die das Erbgut durch ihre Energiedichte schädigen können, hat die Pigmentierung die Aufgabe dies zu regulieren bzw. die schädlichen in gewissen Maße zu filtern. Wie der Regulationsmechanismus durch Pigmentierung funktioniert oder auch überlastet wird, kann jeder bei einem Sonnenbad selber durch die Bräunung bzw. Sonnenbrand sehen.

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Sicherlich hat die Haarfarbe aber nichts mit der Schutzfunktion gegen äußere Klimaeinflüsse zu tun. Dann müßte es genau anders herum sein. (laut physikalischer Gesetze)
    In Südlichen Ländern mit erhöhter Sonneneinstrahlung zum Schutz gegen überhitzung hellere Haarfarbe zu besseren reflektion des Sonnenlichts und in nordischen Ländern eher dunklere Haarfarbe zu besseren aufnahme derer.
    Bei Dir müßte es sein, tut es aber nicht. Deshalb empfiehlt es sich, die vorfindbare Realität zu erklären.

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    natürlich gibt es auch zahlreiche Albinothais,

    siehe zahlreiche Fotos im net.

    In den heissen Tropen haben die Menschen meist am Abend gelebt,
    und tagsüber die Sonne so gut es ging gemieden,
    man könnte sagen, nachts sind schwarze Haare ein genetischer Vorteil, (Darwin)
    weil es wie eine Tarnfarbe wirkt.

    Wer helle Haare hatte, wurde vom Tiger gefressen,
    die schwarzhaarigen blieben im Gebüsch unerkannt.

  10. #39
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Die sind genetisch mit den Türken verwandt.
    Um Jottetwillen, uns bleibt ooch nüscht erspart. Wenn dann die Fatima mit dem Schrei:"Ich liiiiiiiiebe die Konflikte in Thailand !!!!" die Gangway des Bumsbombers runterstürmt und mit Yinluck schluchzend den High5 macht.
    Quelle:Claudia Roth "auf dem Weg in den Isaan"

  11. #40
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Die Evolution ist ja nicht doof, gelle?
    Und wie erklärte die Evolution die gekringelten dickeren und meist dunkleren ..........?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflichtverteidiger - wieso, weshalb, warum?
    Von alder im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 07:51
  2. Weshalb habt Ihr Euer Avatar?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 11.05.10, 16:50
  3. WESHALB ZIEH ICH NACH THAILAND?
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 12:22
  4. Weshalb haben Thais kaum interesse am Weltgeschehen ?
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 25.03.05, 18:36
  5. 70 Gründe, weshalb es wundervoll ist.......
    Von Niko im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.02, 21:34