Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Wertvolle Wörter

Erstellt von Moonsky, 22.04.2006, 02:04 Uhr · 28 Antworten · 3.270 Aufrufe

  1. #1
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Wertvolle Wörter

    Wie ja die Meißten schon wissen, wird die Thaisprache durch einzelne Worte zusammengesetzt. So kann man sich mit kleinen Vokaular schon ein wenig verständig machen.
    Ich bitte zu entschuldigen, ich hab noch keine Thaitastatur und ist mir zu müssig, das über den Emulator rauszusuchen.
    So verdoppelt sich der Wortschatz mit dem Wort "Mai" (Nein).
    Mai Aroy; May Peng; Mai Ped
    Das gleiche gilt für die Zukunftsform "Ja"
    Ja bai; Ja haa ; Ja gin
    Nehmen wir wichtige Worte wie "Bai" gehen und "tham" tun dazu,
    haben wir einen wichtigen Grundsatz.

    Vielleicht ist wer der Mächtigen so lieb und gibt die Worte noch mal in Thaischrift dazu.

    Meine Frage:
    Wieviel verschiedene Wortkonstellationen bekommt man mit diesen 4 Wörtern hin?
    Ich meine schon fast zu behaupten, das man einen Smalltalk mit diesen 4 Worten hinbekommt. Wenn man die Antworten ein wenig verstehen kann.

    Mein Liebling ist Tham Mai ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wertvolle Wörter

    Was meinst du mit JA?
    Ja bai; Ja haa ; Ja gin ???

    meinst du "werden" ?

    bai? gehen?
    haa ? besuchen?
    gin? essen?

  4. #3
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Wertvolle Wörter

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="338961
    Was meinst du mit JA?
    Ja bai; Ja haa ; Ja gin ???

    meinst du "werden" ?

    bai? gehen?
    haa ? besuchen?
    gin? essen?
    Und Recht hast Du!
    Sorry! Darum eben Thaischrift, es ist eben eindeutiger.
    Bai = Essen
    Haa = Suchen
    Gin = Essen

    Die Vier Wörter meine ich "Ja" werden "Mai" nein "bai" gehen und "Tham" machen

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wertvolle Wörter

    ไม่ อร่อย nicht lecker
    ไม่ แพง nicht teuer
    ไม่ เผ็ด nicht scharf

    จะ ไป werde gehen
    จะ หา werde suchen/besuchen
    จะ กิน
    werde essen

  6. #5
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wertvolle Wörter

    tham ทำ - machen

    Ansonsten empfehle ich:

    Hier werden Sie geholfen

  7. #6
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Wertvolle Wörter

    Na komm, ihr könnt das doch besser :-)
    Aber schon mal Danke für die Schriftzeichen.
    Gibt Lecker und nicht lecker und ist das Lecker?

  8. #7
    Avatar von Netandy

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    192

    Re: Wertvolle Wörter

    Hallo, super-interessanter Thread.
    Und auch Danke für den Link zu dem "Sprachforum". Kannte ich bisher nicht.

    Leider interessieren sich relativ wenige Amerikaner und Europäer für die Thaisprache. Das Vorurteil der "absoluten Unerlernbarkeit" ist doch sehr gross (besonders in den USA). Ein Hauptproblem ist, dass sie eben völlig unterschiedlich von den westlichen Sprachen ist.

    Als Hauptschwierigkeit sehe ich dabei, das die unterschiedliche Betonung an sich gleicher Wörter völlig verschiedene Bedeutungen ergibt.

    Z.B. süa = Tiger, Hemd, Matte

    khaau = Reis, weiss, Nachricht

    Dazu gehört leider auch das hier vorgestellte sehr wichtige Wort "mai". Man kann es aber nicht nur als die vorgestellte Verneinung / Negierung verwenden, sondern auch jeden Aussagesatz durch Anhängen damit in eine Frage verwandeln.

    Z.B.:

    phuu-jing thai suai
    Thailänderinnen sind hübsch
    "fraue(n)" "thai" "hübsch"

    phuu-jing thai mai suai
    Thailänderinnen sind nicht hübsch
    "fraue(n)" "thai" "nicht/negierung" hübsch

    phuu-jing thai suai mai ?
    Sind Thailänderinnen hübsch?
    "frauen" "thai" "hübsch" "FRAGE"


    Selbst wenn ich mir diese "gleichen" Wörter von Thailändern zigmal vorsprechen lasse höre ich meist kaum einen Unterschied. Das in der richtigen Betonung dann in einem kompletten Satz selbst zu sagen erscheint mir praktisch unmöglich.

    Dann gibt es noch Wörter die man grundsätzlich als Europäer nicht aussprechen kann da sie spezielle Laute beinhalten die in unseren westlichen Sprachen nicht vorkommen. Um das eigene Sprachwerkzeug dafür auszuprägen muss man es wohl als Kind erlernt haben. Und solche Laute gibt es leider mehrere. Z.B. das "ng" und somit alle Wörter damit wie: nguu = Schlange etc...

    Schade eigentlich, sonst wäre diese Sprache relativ leicht erlernbar weil eben die Gramatik wirklich einfach und auch sehr logisch aufgebaut ist.

    Trotzdem sollte man sich meiner Meinung, wenn man öfters in Thailand ist, das Wichtigste aneignen, auch wenn es mit der Betonung nie klappen wird und somit für Thais oft sehr lustig ist (da Sinnverdrehung). Den auch bei falscher Betonung wird für den thailändischen Gesprächspartner aus dem Zusammenhang der Sinn sichtbar und er erkennt zumindest den guten Willen.

    Ich komme seit 14 Jahren beruflich nach Thailand und gerade dieses Bemühen mit der Thaisprache hat schon gute Geschäfte ergeben, das Eis gebrochen und Vorurteile abgebaut. Wenn auch im Business Bereich zum Glück fast ausschliesslich English gesprochen wird.

    Vorsichtig muss man auch mit der Höflichkeit sein und häufig die Höflichkeitsfloskel "krab" an die Sätze hängen. Und auch manche Wörter die man von thailändischen Freundinnen so hörte sollte man nicht verwenden, z.B.:

    für "essen" nicht: gin khaau
    sondern: thaan khaau etc... = nice talking

    Ein weiteres heikles Thema ist diese grässliche Thaischrift. Meiner Meinung nach sollte man damit gar nicht erst anfangen. An sich aber ein sehr faszinierendes Thema das alles.

    Gruss an alle von

    Netandy

  9. #8
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wertvolle Wörter

    dann in einem kompletten Satz
    Da liegt der hase im Pfeffer! Wenn du nur einzelne Woerter lernst wird es echt schwer dich zu verstaendigen. Wenn du in ganzen Saetzen reden kannst ergibt sich aus dem Zusammenhabg was du meinst, da ist es dann nicht mehr ganz so wichtig ob du richtig betonst!

    nguu = Schlange
    Voll erwischt !! Das ist genau das Wort wo sich meine kleine immer koestlich amuesiert wenn ich es sage - dieses ( gedrueckte ) ng bekomme ich nicht richtig hin ;-D

    diese grässliche Thaischrift. Meiner Meinung nach sollte man damit gar nicht erst anfangen
    Es ist gar nicht sooo schwer, wirklich nicht! Ich behaupte mal ( eigene Erfahrung ) 3 Wochen jeden Tag 1 Std. und du hast das Thaialphabet drauf - schreiben und sprechen - undnochmal 2 Wochen und die Diphtonge und Triphtonge ( Mehrlaute ) sitzen auch!

    Das Problem ist, man muss dann wirklicham Ball bleiben und regelmaessig schreiben und lesen - da fehlt vielen oft die Zeiot und Lust wenn man ersteinmal wieder im deutschen Arbeitsstress ist :-( Aber so wahnsinnig schwer ist die Thaisprache nicht - Deutsch ist schlimmer!!!

  10. #9
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wertvolle Wörter

    Zitat Zitat von Netandy",p="338971
    Selbst wenn ich mir diese "gleichen" Wörter von Thailändern zigmal vorsprechen lasse höre ich meist kaum einen Unterschied. Das in der richtigen Betonung dann in einem kompletten Satz selbst zu sagen erscheint mir praktisch unmöglich.
    Hallo @Netandy,

    da kann ich nur sagen: üben, üben, üben
    Für das Vorsprechen empfehle ich eine Kassette oder CD, die
    man im Auto immer spielt. Die sind unermüdlich und konstant!

    Zitat Zitat von Netandy",p="338971
    Dann gibt es noch Wörter die man grundsätzlich als Europäer nicht aussprechen kann da sie spezielle Laute beinhalten die in unseren westlichen Sprachen nicht vorkommen.
    üben....

    Dieses Problem ist meiner Meinung nach für Thais die Deutsch
    lernen viele Male grösser als für uns die Thai lernen.

    Gruss, René

  11. #10
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wertvolle Wörter

    Hallo Tschaang-Frank,

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="339005
    dann in einem kompletten Satz
    Da liegt der hase im Pfeffer! Wenn du nur einzelne Woerter lernst wird es echt schwer dich zu verstaendigen. Wenn du in ganzen Saetzen reden kannst ergibt sich aus dem Zusammenhabg was du meinst, da ist es dann nicht mehr ganz so wichtig ob du richtig betonst!


    ich habe eine Nichte die immer Angst hat dass ich sie vielleicht
    nicht verstehe. Deshalb spricht sie statt ganze Satzen immer nur
    die wichtigsten Wörter daraus.
    Damit erreicht sie alles Andere als den gewünschten Effekt

    Gruss, René

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wertvolle Jugend und Perspektiven
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.09, 15:35
  2. phpBB-Mod - Wörter unterstrichen
    Von Neo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 17:26
  3. Wörter
    Von Noi im Forum Thaiboard
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.03.02, 08:06
  4. 3 Seite v. Wörter ???
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.01, 13:00