Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

werden die in Thailand einbalsamiert?

Erstellt von PengoX, 28.05.2004, 14:01 Uhr · 17 Antworten · 1.304 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    werden die in Thailand einbalsamiert?

    Hallo

    Letzte Nacht ist die Tante meiner Frau gestorben (tragisch aber absehbar gewesen).
    Die Beerdigung/Einäscherung findet erst in 7 oder 9 Tagen statt.
    Meine Frau wollte ich mit der Frage jetzt nicht nerven aber wie hält man denjenigen solange "frisch"? Werden die Einbalsamiert? Oder in Spiritus eingelegt? Oder wie werden die solange konserviert?

    PengoX

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Ich dachte immer, die werden möglichst umgehend eingeäschert.
    Aber hatten wir nicht schonmal einen Thread darüber?

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Die werden mit Singha beer abgefüllt; enthält viel Formaledehyd!

    Im Ernst, sie werden mit Formaldehyd gespritzt und liegen dann auf Eis.

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Interessante Frage.

    Zitat Zitat von Armin",p="137567
    Im Ernst, sie werden mit Formaldehyd gespritzt und liegen dann auf Eis.
    Habe mal gehört, das Verstorbene aber durchaus einige Tage im Haus aufgebarrt (sp?) werden.
    Wie wird den das gehandhabt?

  6. #5
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Noch eine kleine Info.
    Wenn der Koerper klinisch Tod ist, dann taucht das kleine Problem auf, das die betroffene Person selber noch gar nicht realisiert hat, das sie gestorben ist.
    Die Winjaan วิญญาณ (Seele) ensteigt dem Koerper bei eintritt des Todes und sucht nun den Koerper, die Person sucht sich - sie begreift noch nicht das sie tod ist.
    Allgemein nehmen die Thais an, das es 3 Tage dauert bis sie es verstanden und akzeptiert hat.
    3 Tage ist also schonmal das minimum bevor etwas mit dem Totem unternommen wird.
    Kritisch wird es wenn die Person ( Geist des Toten ) nicht akzeptiert das es aus dieser Welt erstenmal ( koerperlich ) geschieden ist.
    Das ist aber eine laengere Geschichte, viele hier kennen ja die varianten in der thailaendischen Geisterwelt.
    Eines sei noch angemerkt, interessant ist bei dem Begriff Seele, wieder der Wiederspruch zum ( urspruenglichen ) Buddhismus.
    Siddartha hat ja immer die existenz einer empirischen Seele geleugnet.

  7. #6
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Hallo PengoX

    Meine Frau wollte ich mit der Frage jetzt nicht nerven aber wie hält man denjenigen solange "frisch"? Werden die Einbalsamiert? Oder in Spiritus eingelegt? Oder wie werden die solange konserviert?
    Die Frage kann ich Dir sehr gut beantworten weil ich es selber miterlebt habe :O !

    Es gibt für sollsche Zwecke so eine Art Aufbewahrungs-Särge mit elektrischer Kühlung.

    Man muss sich daß vorstellen wie so eine Art Kühltruhe für Tote ,die kann man in Thailand extra für sollsche Zwecke mieten !

    MfG Leipziger

  8. #7
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Ich habe letzten Monat an einer Bestattung teilgenommen. Die beiden besten Freundinnen meiner Frau sind mit ihrem Motorbike tödlich verunglückt. Sie wurden zwar nicht mit Singha-Bier abgefüllt, aber sturzbetrunken waren sie dennoch. Wären wir nicht in der Stadt gewesen wär wohl nichts passiert, da sie dreimal vorbeigekommen sind um mit meiner Frau zu klönen. Am Abend zuvor haben wir noch zusammen gesessen und Bier Chang getrunken, am 13.4. - Songkran halt.....
    Die beiden Frauen-Körper die da auf der Holzpritsche im Wat Nimit Don Mong lagen und nur noch entfernt an die blühenden Wesen vom Vorabend erinnerten wurden wie richtig erwähnt mit Formaldehyd eingerieben und die schweigende, umherstehende Menge musste zurücktreten wegen der Dämpfe. Die Familie und Freunde hielten dann pausenlos Totenwache, es war wenn mal so sagen will richtig was los, es wurde Karten gespielt, Mini-Casino, geraucht und Neuigkeiten ausgetauscht. Am nächsten Tag fand das Ngan Sop statt (Verbrennung). Wenn Geld vorhanden ist dauert es wohl ein paar Tage bis zur Bestattung, ansonsten muss es wohl recht schnell gehen, vielleicht hängt es auch mit den täglichen 40Grad Mittagstemperatur im April zusammen. Anschliessend wurde im Hause des Vaters einer der beiden Freundinnen drei Tage und Nächte lang Wache gehalten um den Seelen auf dem Weg ins nächste Leben beizustehen und die Geister in Schach zu halten(so habe ich es verstanden, Suealek hat da möglicherweise mehr theoretisches Wissen) . Nachmittags wurden von einem Mönch per Lautsprecheranlage unter auf der Strasse aufgebauten Pavillons buddhistischen Texte rezitiert und Abends war -wenn man so will- wieder "Party", das alles drei Häuser weiter, ca. 20m von unserem Haus. Am dritten Abend gab der Bruder der Verstorbenen ein Konzert mit grosser Bühne und so, scheint wohl Profi-Musiker in einem der grossen Pubs von Khon Khen zu sein. Die Strasse nun ganz gesperrt und Konzertplatz für mehrere hundert Zuhörer von Mor Lam bis Pop-Musik. Mag einem eigenartig vorkommen, aber ich hatte das Gefühl: Das passt schon, wir haben unser möglichstes getan und können uns jetzt mit ihnen (den Verstorbenen) freuen.
    Nach zwei Tagen habe ich dann mitgeholfen jene beiden Pavillons vor unser Haus zu rücken, das nächste Pitti Ngan (buddhistisches Fest)stand an...
    Mir ging wegen dieser Geschichte oft der Spruch von Pastor Fliege durch den Kopf "Passen sie gut auf sich auf!" Vielleicht können wir zusätzlich auch noch ein bisschen auf andere aufpassen? Irgendwie habe ich nicht verstanden warum niemand versucht hat Ning und Air davon abzuhalten noch zu fahren.
    Gruss Loso

  9. #8
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    drei Tage und Nächte lang Wache gehalten um den Seelen auf dem Weg ins nächste Leben beizustehen und die Geister in Schach zu halten
    Man geht nicht unbedingt - unmittelbar in die naechste Existenz ueber ( was ja nicht unbedingt als Mensch sein muss - Karma usw. )- das kann ohne weiteres Wochen dauern.
    Wie du schreibst " Geister in Schach halten", hatte ich knapp angedeutet, die Person ( Seele ) braucht meist 3 Tage um mit der Situation klarzukommen und das ist die kritische Zeit, deshalb auch die Tag und Nachtwache der Angehoerigen oder Freunde.

    Was mich ein wenig wundert, das sie so schnell verbrannt wurde - ist eigentlich nicht ueblich.

    Einen schoenen Abend noch

  10. #9
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Ich meine mich auch eine zügige Verbrennung zu erinnern. Vielleicht ist das im Isaan mangels der erwähnten gekühlten Särge so üblich?

    Die wirkliche Feier wird übrigens nicht immer direkt nach der Einäscherung gemacht, sondern manchmal erst Jahre später, wenn die Familie gerade Geld hat oder vielelicht festgestellt wurde, dass der Tote keine Ruhe findet.
    So ein Morlam Sing kostet ja wohl nicht gerade eine Kleinigkeit.

  11. #10
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: werden die in Thailand einbalsamiert?

    Hallo Chak

    Vielleicht ist das im Isaan mangels der erwähnten gekühlten Särge so üblich?
    Die "Kühltruhen für Tote" habe ich voriges Jahr im Isaan gesehen !

    Wie ich daß mitbekommen habe kann man die in jeder größeren Stadt ausleihen !

    Sie sind sehr schuckvoll ,und haben oben ein kleine Scheibe zum hineinsehen.

    MfG Leipziger

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand will zum Autoland werden
    Von MiPuSa im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.11, 23:24
  2. Kartoffeln werden teurer
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 22:19
  3. Ich will Deutschlehrer werden !!!
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 18:58
  4. es ist am Werden
    Von ThaiLord im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 09:51
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.04, 02:39