Seite 9 von 194 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1939

Wer will noch nach Thailand "auswandern" und warum?

Erstellt von waanjai_2, 20.03.2013, 21:10 Uhr · 1.938 Antworten · 125.831 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Sundance, die Frage, wer hier verallgemeinert, hast du dir mit "allgegenwaertiger Korrution" selbst beantwortet.
    Das ist keine Verallgemeinerung, sondern Tatsache.

    Ausserdem gibt es in Thailand eine lange Tradition des Teegeldes. Das mag nach deitschem Rechtsverstaendnis verwerflich sein, ist aber in vielen Laendern Asiens fester Bestanteil der Kultur.
    Und in Saudi Arabien ist es Teil der Kultur, Ehebrecher zu steinigen und Kinder mit neun Jahren zu verheiraten. Was soll uns das sagen? Dass mit dem Hinweis auf "Kultur" alles zwischen die rosa Brillenglaeser zu passen hat?
    Aber Asiens Kultur ist im Seebad fuer Residenten nicht unbedingt Thema Nummer 1.
    Was duemmluche Vorurteile betrifft, scheinst du mir um Laengen voraus zu sein.

    Aber bei derartiger Desinformation schon.
    "Desinformation"? Kauf dir mal eine Zeitung. Du magst Korruption als Teil der Kultur "begreifen", jeder mit etwas Denkvermoegen weiss, dass sie die Geisel einer Gesellschaft ist - ob diese asiatisch oder europaeisch ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Sprachtest wird wohl nicht so schnell kommen, weil die Voraussetzungen für einen Auffenthalt anders als in DACH sind:
    In DACH soll sich jeder Ausländer intergrieren, in TH ist dies ausdrücklich nicht erwünscht.


    Was mich in D nach der Rückkehr aber besonders verwundert hat, ist, dass die Spießer und Blockwarte und die mit-freundlichen-Grüßen Generation immer noch da ist.

    Ich meine, ich bin vor 16 Jahren gegangen und fand diese 50+- Spießer und Nörgler immer nervend...jetzt komme ich zurück und stelle fest, dass die damaligen Spießer tot sind, aber Neue nachgewachsen sind.

    Was auch enttäuschend ist: Das Formelle im täglichen Umgang, also förmliche Anrede, Einleitung, förmliche Verabschiedung ist immer noch so steif - ich fand den Umgang mit Angelsachsen in TH immer so herrlich locker und glaubte, dass D im Laufe der Jahre auch etwas davon abbekommen hätte - leider ist dem nicht so.


    Ich arbeite heute in meinem alten Beruf und stelle fest, dass sich im Vergleich zu den 90'ern fast nichts verändert hat.


    Mir kommt D hin und wieder wie ein alter Film vor...nicht immer negativ, aber eben wie ein alter Film.
    Was findest du an guten Umgangsformen so furchtbar? Hat dich das in Thailand auch so gestört?

  4. #83
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, aus welchem Grund sollte man den denn werfen? Bringt dies irgendjemanden auf irgendeine Weise weiter? Was interessiert uns hier in Thailand der Korruptionsindex von irgend so einer Transperency International?
    Im Gegensatz zu dir gibt es durchaus Thailänder, die die Probleme, die Korruption mit sich bringt, erkennen können.

  5. #84
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Noch etwas "Desinformation" gefaellig?
    Auf dem Korruptionswahrnehmungsindex von Transparency International belegte Thailand im Jahr 2010 Rang 78 von 178.[64] Trotz leichter Verbesserungen gehört Korruption in Thailand seit jeher zum alltäglichen Leben und war früher eher eine Institution als ein gesellschaftliches Übel. Über die Hälfte[65] der thailändischen Haushalte erleben Korruption als Alltag. Über 75 % der Firmen geben an, regelmäßig bis immer bestechen zu müssen. Über 10 % der Privatpersonen[66] geben an, Bestechungszahlungen leisten zu müssen. Insbesondere gilt die Thailändische Polizei als Drahtzieher krimineller Machenschaften und als korrupt[67]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Thailand#Korruption

    Was die in dem Artikel genannten Verbesserungen betrifft: Laut Transparency ist Thailand vom Rang 78 in 2010 auf Paltz 88 in 2012 abgerutscht.


  6. #85
    Avatar von Talok

    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    nunja, nicht nur in Asien, auch ich habe beruflich mit deutschen Behörden zu tun und Banken, da geht so einiges an krummen Dingern über die Bühne, was man so hört.....
    ... hättest du es nicht geschrieben dann ich und ich kenne das nicht nur vom Hören/sagen. Das fängt an beim guten Freund von X der den Freund von Y kennt usw. über die netten VIP Lounges in deutschen Sportarenen wo der Vetriebsleiter X den Einkaufsleiter Y mit Kind und Kegel zum netten WE einlädt bis hin zum verstecken privater Leistungen in Rechnungen an die Behörden wo dann ein schneller Haken dran kommt.

    Die Zertifizierungswut, EU-Richtlinien, EU- und deutsche Normen, Bund, Länder, Kommunen und für alles und jedes einen Gutachter, Sachverständigen, Berater, Qualitätsmanager, Rechtsanwalt usw... für alles und jedes ein Formular mit Stempel und Unterschrift und alles gilt dann drei Jahre und wird dann wieder umgestellt ... ich kann nur sagen, wer gut schmiert der gut fährt. Der Spruch ist bestimmt älter als 2000 Jahre und gilt immer noch.

  7. #86
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir gibt es durchaus Thailänder, die die Probleme, die Korruption mit sich bringt, erkennen können.
    Ist das jetzt negativ oder positiv fuer sie, diese Erkenntnis fuer diese Thailaender. Und sind dies dann diese, die dann irgendwann dem Land den Ruecken kehren und nach grueneren Wiesen irgendwoanders suchen oder prangern sie sich so wie viele Westler fuer nichts und wieder nichts lediglich einen Wolf?

  8. #87
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ...und nach grueneren Wiesen irgendwoanders suchen oder prangern sie sich so wie viele Westler fuer nichts und wieder nichts lediglich einen Wolf?
    Ich hab einen Thai Kumpel, kenn ich seit vielen Jahren, der hat die Chance genutzt und hat zur Telekom in Deutschland gewechselt. Ist da im mittleren Management und fuehlt sich wohl.

    The grass is always greener on the other side...

  9. #88
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ausserdem gibt es in Thailand eine lange Tradition des Teegeldes. Das mag nach deitschem Rechtsverstaendnis verwerflich sein, ist aber in vielen Laendern Asiens fester Bestanteil der Kultur. Aber Asiens Kultur ist im Seebad fuer Residenten nicht unbedingt Thema Nummer 1.
    Glaubst Du gar, es gäbe im Seebad gar Residenten?

    Langzeiturlauber, das ist schon das Hoechste der Gefühle. Mit allen, was mit den Langzeiturlaubern halt so "kulturell" und einstellungsmäßig einher kommt. Die kannst Du nach deutschem Fußball und nach Musik der toten Musiker (mueßte es bald ja auch eine Soi dead musicians geben?) befragen. Das war es dann.

  10. #89
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Langzeiturlauber, das ist schon das Hoechste der Gefühle...
    Du brachtest das schon mehrmals. Was unterscheidet Dich von einem sogenannten Langzeiturlauber, lieber Wanja?

  11. #90
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Glaubst Du gar, es gäbe im Seebad gar Residenten?

    Langzeiturlauber, das ist schon das Hoechste der Gefühle. Mit allen, was mit den Langzeiturlaubern halt so "kulturell" und einstellungsmäßig einher kommt. Die kannst Du nach deutschem Fußball und nach Musik der toten Musiker (mueßte es bald ja auch eine Soi dead musicians geben?) befragen. Das war es dann.
    rofl.
    Da bleibt mir nur noch fassungsloses Kopfschuetteln. Manche scheinen es in ihren Bambushuetten in Dunkelthailand mit der "kulturellen Integration" so ernst zu nehmen, dass sie das intellektuelle Niveau von Nachbars Wasserbueffel noch unterbieten.

Seite 9 von 194 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Thailand
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 19:42
  2. Auswandern nach Thailand
    Von Wantan38 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 18:19
  3. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  4. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  5. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26