Seite 73 von 194 ErsteErste ... 2363717273747583123173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 1939

Wer will noch nach Thailand "auswandern" und warum?

Erstellt von waanjai_2, 20.03.2013, 21:10 Uhr · 1.938 Antworten · 125.923 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Talok Beitrag anzeigen
    ich schätze das ein normaler Ingenieur als Bauleiter oder Projektmanager bei TK zwischen 5.000,-€ bis 7.500,-€/Monat bekommt.
    Meist sind zwischen 15.000 bis 20.000 Bath für Condo und Auto zusätzlich drin. Wer damit in Thailand nicht klar kommt hat
    ein grundsätzliches Problem mit Geld.
    Das ist so der Standard bei deutschen Firmen. Dazu kommen dann 30% Steuern. Nicht wirklich interessant, aber vielleicht fuer jemand um die 30, der raus will aus der Enge Deutschlands doch ganz ok. Unterkunft und Transport sind da aber fuer gewoehnlich obendrauf und nicht mit laeppischen 20kTHB abgedeckt. Wer sich auf sowas einlaesst ist selber Schuld. Ausserdem gehoeren noch "Ausloese" (per diem) oder alternativ die aktuellen Ausgaben (expenses) gegen Rechnung dazu.

  2.  
    Anzeige
  3. #722
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das ist so der Standard bei deutschen Firmen. Dazu kommen dann 30% Steuern. Nicht wirklich interessant, aber vielleicht fuer jemand um die 30, der raus will aus der Enge Deutschlands doch ganz ok. Unterkunft und Transport sind da aber fuer gewoehnlich obendrauf und nicht mit laeppischen 20kTHB abgedeckt. Wer sich auf sowas einlaesst ist selber Schuld. Ausserdem gehoeren noch "Ausloese" (per diem) oder alternativ die aktuellen Ausgaben (expenses) gegen Rechnung dazu.
    Das hatte mich auch gerade stutzig gemacht, für richtige Expat-Verträge zahlt der Arbeitgeber doch wohl die Unterkünfte und einen Wagen mit Fahrer. 15.000 für Condo und Auto, was soll denn das für eine Absteige sein und Auto ist dann ein Corolla?

  4. #723
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    1. Wie dumm muss man sein, um als Oesterreicher durchzugehen?

    2. Schlaue Menschen halten sich gewoehnlich nicht in Nervenheilanstalten auf.

    3. Wien ist langweiliger wie der Muenchner Ostfriedhof.

    Ps: freut mich dass ihr wieder Zugang zu Hipp Glaeschen habt.
    dass wien langweiliger als der münchner ostfriedhof für dich ist, beweisst wie gescheit du bist! alle achtung.


    dein niveau wird sich auf barhopping beschränken, und damit kann dir wien nicht so dienen wie pattaya-schätze darum!

    p.s in den nervenheilanstalten sind viel klügere leute als draussen. darum sind ja viele künstler usw oft auch nervenkrank. intelligenz hat nichts mit nerven zu tun. es beweist wieder einmal was du bist. ein primitiver mensch.
    du beleidigst auch deine hundertausend von landsleuten welche unter depressionen leiden, weil sie nicht wissen wie sie in der arbeitswelt über die runden kommen.oder ihre versagensängste besiegen können. sehr mieser charakter.zeigt von deiner intelligenz.

    übrigens ist die ostdeutsche hymne auch von einem österreicher geschrieben worden. man fragt sich oft wirklich was die deutschen öhne österreich eigentlich können.
    selbst der reichtste deutsche ist österreicher, ferdinand piech. also unglaublich.
    aber gottseidank gibt es auch anständige deutsche, welche wissen wo sie einen anständigen dienstherrn bekommen--in österreich! tourismus und anderen jobs.

    hut ab vor diesen menschen.

  5. #724
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Piech ist der reichste Deutsche?!

    Dann schau Dir mal die aktuelle Forbes Liste an!

    Übrigens ist die Melodie von einem Österreicher komponiert worden, der Text stammt von einem Deutschen.

  6. #725
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    übrigens ist die ostdeutsche hymne auch von einem österreicher geschrieben worden.
    Voelliger Bloedsinn. Hab da nichtmal Lust, das weiter zu kommentieren.
    Auferstanden aus Ruinen

  7. #726
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    @MadMac

    Muß dem @gespag halbwegs recht geben. Nicht geschrieben, aber die Melodie komponiert.
    Siehst du hier:
    Hanns Eisler, laut Taufregister in Leipzig Johannes Eisler (* 6. Juli 1898 in Leipzig; † 6. September 1962 in Ost-Berlin), war ein österreichischer Komponist, der neben seinen musikalischen Werken eine Reihe musiktheoretischer und einflussreicher politischer Schriften, aber auch ein Libretto hinterlassen hat..
    .
    .
    Er ist der Komponist der DDR-Hymne, wofür er den Nationalpreis erster Klasse erhielt. Das Verhältnis der DDR-Staatsführung zu Eisler war trotz seines hohen Ansehens wechselhaft. Er blieb bis zu seinem Lebensende österreichischer Staatsbürger.
    Hanns Eisler

  8. #727
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Der Eisler ist in Leipzig geboren. Das macht ihn einen Sachsen, keinen Schluchtenjodler

  9. #728
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    dito. ........
    Geboren in Leipzig als drittes Kind des österreichischen Philosophen Rudolf Eisler (1873–1926) und der Ida Maria Eisler, geborene Fischer (1876–1929) wuchs er in bildungsbürgerlichen, jedoch, wie er selbst schreibt, in sehr dürftigen Verhältnissen auf. Im Geburtenregister ist sein Vorname als Johannes eingetragen. Eisler selbst nannte sich später Hanns. Sein Vater stammte aus einer alteingesessenen tschechisch-jüdischen Bürgerfamilie, seine Mutter aus einer schwäbischen Bauernfamilie und war Fleischerstochter.

    Im Jahre 1901 zog die Familie nach Wien. Als Atheist konnte Rudolf Eisler keine Stelle an der Wiener Universität erhalten und ernährte seine Familie als Privatgelehrter und mit Unterstützung seines Bruders, der Rechtsanwalt war. Hanns Eisler besuchte von 1904 bis 1908 die Volksschule im dritten Wiener Gemeindebezirk, zu Hause wurden die Kinder schon sehr früh mit Musik vertraut gemacht. Der Vater sang und spielte Klavier. Am katholischen Rasumofsky-Gymnasium in der damaligen Sophienbrückengasse (heute Kundmanngasse) begann sich Hanns Eisler intensiver mit Musik zu beschäftigen, seine ersten Kompositionen schrieb er mit zehn Jahren.
    Hanns Eisler

  10. #729
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    @MadMac

    Muß dem @gespag halbwegs recht geben. Nicht geschrieben, aber die Melodie komponiert.
    Siehst du hier:

    ohne melodie gibt es auch keinen text. oder?
    apropos piech, der hat um die 49 milliarden euro, die zwa albrecht buam haben um die 30 milliarden euro zusammen.
    wer rechnen kann, merkt den unterschied.



  11. #730
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Piech ist aber kein Deutscher.

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Thailand
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 19:42
  2. Auswandern nach Thailand
    Von Wantan38 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 18:19
  3. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  4. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  5. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26