Seite 186 von 194 ErsteErste ... 86136176184185186187188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.851 bis 1.860 von 1939

Wer will noch nach Thailand "auswandern" und warum?

Erstellt von waanjai_2, 20.03.2013, 21:10 Uhr · 1.938 Antworten · 125.754 Aufrufe

  1. #1851
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das Re-Entry Permit fällt auch bei der Jahresaufenthaltsgenehmigung an. Dieses Jahr habe ich es voellig umsonst beantragt, weil ich nur in Thailand rumgeflogen bin. Bei den Rentnern koennte ich mir dies verstärkt vorstellen, daß die innerthailändisch Urlaub machen.
    Also fallen bei der Residence Permit die zugegebenermaßen hohen Kosten an. Auch gibt es nicht rückzahlbare Anzahlungen, aber die großen Brocken (von den rd. 100.000 bei Verheirateten) werden bei Erteilung fällig.

    Die thailändische Staatsangehoerigkeit ist für mich das Ding, was am wenigstens erstrebenswert ist. Nicht so sehr, weil ein deutscher Reisepaß doch viel mehr Reisefreiheit mit sich bringt (was beim Thai-Paß eher nur für die ASEAN zutrifft), sondern weil ich unterstelle, daß irgendwann die Reisewut ohnehin zurückgeht.

    Nein, ich denke, die meisten wollen die deutsche Staatsangehoerigkeit deshalb behalten, weil dies ihnen den "Rückstoß in das Soziale Netz" in Deutschland als Option ermoeglicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #1852
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Nein, ich denke, die meisten wollen die deutsche Staatsangehoerigkeit deshalb behalten, weil dies ihnen den "Rückstoß in das Soziale Netz" in Deutschland als Option ermoeglicht.
    Es gibt keinen vernünftigen Grund die deutsche Staatsangehörigkeit abzugeben. Das hat nix mit sozialem Netz zu tuen.

  4. #1853
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Nein, ich denke, die meisten wollen die deutsche Staatsangehoerigkeit deshalb behalten, weil dies ihnen den "Rückstoß in das Soziale Netz" in Deutschland als Option ermoeglicht.
    Der naheliegendste Grund wird sein, das man sich nicht sicher ist ob man evtl. Mal zurück will, muss ja nicht Deutschland sein, es könnte ja auch irgendwo in Europa sein.
    Die Bindung an Thailand dürfte bei den meisten der Ehepartner sein, fällt der aus irgendwelchen Gründen weg, oder verflacht die Liebe zur Frau, zu den Palmen, der Exotik , dann ist es ein Stück Sicherheit zurück zu können.

    aus dem gleichen Grund behält meine Frau ja auch ihren Thaipass und ihre Nationalität.


    Nachtrag: in Deutschland verbleibende Familie , Geschwister und eigene Kinder möchte man auch vielleicht regelmäßig besuchen, möglicherweise verbliebene Immobilien könnten ein weiterer Grund sein ab und an mal nach Deutschland zu wollen.

  5. #1854
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Thais in Deutschland streben ziemlich durchweg einen zeitlich unbefristeten Aufenthaltstitel an. Die Niederlassungserlaubnis. Zusammen mit dem evtl. Sprachnachweis auch keine teure Angelegenheit nach 3 Jahren Aufenthalt in D.

    Das Analogon in Thailand ist halt der Residence Permit. Zeitlich unbefristet. Sprachprüfung, soziale Nützlichkeit für Thailand (ähnlich Green Cards) plus halt hohe einmalige Gebühren, zahlbar aus der Portokasse.

  6. #1855
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Thais in Deutschland streben ziemlich durchweg einen zeitlich unbefristeten Aufenthaltstitel an. Die Niederlassungserlaubnis. Zusammen mit dem evtl. Sprachnachweis auch keine teure Angelegenheit nach 3 Jahren Aufenthalt in D.

    Das Analogon in Thailand ist halt der Residence Permit. Zeitlich unbefristet. Sprachprüfung, soziale Nützlichkeit für Thailand (ähnlich Green Cards) plus halt hohe einmalige Gebühren, zahlbar aus der Portokasse.
    Jedoch mit lediglich dem einen Vorteil versehen keine Visaruns machen zu müssen.

    der Daueraufenthaltstitel in Deutschland ist ne ganz andere Hausnummer, alle Rechte eines Deutschen bis auf das Wahlrecht sind darin enthalten.

  7. #1856
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Jedoch mit lediglich dem einen Vorteil versehen keine Visaruns machen zu müssen.
    Falsch: Visaruns entfallen schon durch die Jahresaufenthaltsgenehmigungen. Die entfallen dann aber auch.
    Plus keine 90-Tage-Meldungen machen zu müssen. Zudem kann man in den Vorstand einer Thai Public Ltd gewählt werden.

    International vergleichende Vorteilshaftigkeitsanalysen bringen für die Betroffenen halt so rein gar nichts. Außerdem fing diese konkrete Diskussion über den Residence Permit damit an, daß einer wahrhaftig meinte, so etwas gäbe es in Thailand gar nicht. Wir wollen doch hier keinen dumm sterben lassen, gelle?

  8. #1857
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Korrekt, wollen auch nicht so tun als wäre es erstrebenswert.

  9. #1858
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ...der Daueraufenthaltstitel in Deutschland ist ne ganz andere Hausnummer...
    Aber hallo .

    Das ist ueberhaupt kein Vergleich.

    Das Ding fuer D gibts irgendwann automatisch.

  10. #1859
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Na und? Sollen wir jetzt gemeinsam zur Immi-Zentrale in Bangkok marschieren und einen automatischen Residence Permit fordern?

    Ich halte es da lieber mit uns Mad, der das kühl oekonomisch angehen will:

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das (Edited: Residence Permit) wird nur an der Stelle interessant, wenn die "Gebuehren" fuer Visum bzw. Aufenthaltserlaubnis weiter erhoeht werden und man nicht knapp eine Million THB, oder wieviel immer es denn sein wird, auf einer Bank parken will. Dann macht es evtl. schon Sinn, ueber die Investition von knapp 100kTHB nachzudenken ....... Ansonsten ist der Status in meinen Augen wertlos

  11. #1860
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Na und? Sollen wir jetzt gemeinsam zur Immi-Zentrale in Bangkok marschieren und einen automatischen Residence Permit fordern?

    Ich halte es da lieber mit uns Mad, der das kühl oekonomisch angehen will:
    Ich bin eigentlich auf Deine kühne Behauptung angesprungen jemand wolle aufgrund des sozialen Netzes seinen deutschen Pass behalten

    und logischerweise könnte sich die Sichtweise auf PR mit veränderter Gesetzeslage dann auch verändern, zur Zeit ist das jedenfalls genauso dämlich wie die Seinerzeit vergoldete Visageschichte womit man sich dann auch ein Rai Land kaufen konnte.

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Thailand
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 19:42
  2. Auswandern nach Thailand
    Von Wantan38 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 18:19
  3. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  4. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  5. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26