Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Wer von Euch gibt immer "Mehr als 100 Prozent" !

Erstellt von Willi, 22.10.2011, 20:40 Uhr · 24 Antworten · 3.402 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Dr. in was ??? Steintischphilosophie ??
    Genau! Der war gut. An welcher Tankstelle wird das gelehrt?


    PS: @ Socrates
    Habe Dich bisher immer in Schutz genommen.....Aber: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen schmeissen, o.k.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich zahle immer noch seit 21 Jahren (den befristeten?) Soli, der auch über 100% (im Vergleich zu Steuer "vorher") gestiegen ist. Warum? Weiss ich auch nicht.
    Hat aber auch nichts mit Frau Dr. zu tun.
    Eher mit Granit/Marmor-Zebrastreifen........
    in bestimmten Städten.
    Ich zahle den auch, wie alle "Arbeitnehmer" und Angestellte/Beamte. Zwischendurch war der mal kurz abgeschafft, vergessen?
    Wofür? Ließ Dir mal Wirtschafts- und Arbeitslosenzahlen von '86 bis 2000 durch.

  4. #23
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Genau! Der war gut. An welcher Tankstelle wird das gelehrt?
    PS: @ Socrates
    Habe Dich bisher immer in Schutz genommen.....Aber: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen schmeissen, o.k.
    Ach Du warst der Aussenseiter... Danke nachträglich...aber Du weisst doch.. Scherben bringen Glück....Sanukk !!

    Steintischphilosophie lernt man doch hier in 1 Semester...

  5. #24
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780

    Smile

    @ Socrates
    Lebe Dein Leben. Lass es Dir gut gehen. Jeden Tag ein bisschen SANUK, das ist das, was ich Dir wünsche. 150%, um zum thread zurück zu kommen......

  6. #25
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zum (ernsthaften) Ausgangspunkt dieses Threads:

    in jungen Jahren... ab 16 bis ca. 35 hatte ich Kraft für 2 und gab in allem weit mehr als 100 %. Als die 36 Stunden-Woche aufkam, hätte ich am Mittwoch Mittag nach Hause gehen können...

    Doch auch wenn man durch viel Fleiss einiges erreichen kann, gab es niemanden, der mit mir Schritt halten konnte. So zerbrachen Freundschaften und Ehen...

    Mit dem Beginn der 40er liess die Kraft nach... die 100 % zu erreichen war mit immer mehr Aufwand verbunden... Gegen Ende der 40er begann der Körper sich gegen die Belastungen zu wehren und auch die 100 % waren nicht mehr möglich.

    Wenn mich heute jemand fragt, ob ich etwas anders machen würde... lautet meine Antwort, dass man nur in jungen Jahren die notwendige Ausdauer und Kraft hat, die notwendig ist, um sich unabhängig zu machen. Doch diese Unabhängigkeit hat auch ihren Preis und man muss sich gut überlegen, ob man bereit ist, ihn zu bezahlen.

    Auch wenn ich damals nicht wirklich wusste, wie mein Leben mit 50 Jahren aussehen wird... ich hatte als 16-jähriger eine Vision. Diese habe ich 30 Jahre lang verfolgt... und Stück für Stück wurde aus der Vision Realität.... nun sehe ich das Ende in Sicht... und benötige nur 60 % meiner Energie um dennoch 100 % erfolgreich zu sein. Das was mir an Kraft fehlt, gleicht heute meine Erfahrung aus.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 04:43
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  4. Immer das Thema "thai sprachkenntnisse"
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 13:08