Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Wer von Euch gibt immer "Mehr als 100 Prozent" !

Erstellt von Willi, 22.10.2011, 20:40 Uhr · 24 Antworten · 3.401 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Wer von Euch gibt immer "Mehr als 100 Prozent" !

    Die Bedeutung von "mehr als 100%.. "

    Wer mehr als 100 Prozent gibt - die Bedeutung ...
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, aus dem
    amerikanischen ins deutsche zu übersetzen und dabei mal
    eine kleine Analyse dessen zu präsentieren, was es bedeutet,
    wenn Menschen in Besprechungen und Meetings darüber
    stöhnen, sie würden am Arbeitsplatz "mehr als 100
    Prozent" geben. Denn rein mathematisch und physisch ist es
    nicht möglich, mehr als eine volle Leistung zu geben, die ja
    100 Prozent bedeutet.

    Doch wir können, so ist es eben in der Mathematik, das
    Ganze mathematisch aufdröseln und kommen zu einem
    erstaunlichen Ergebnis:

    Geben wir den Buchstaben des deutschen Alphabets Zahlen
    in ihrer richtigen Reihenfolge, so ergeben sich für den
    Buchstaben A = 1, B = 2, C = 3 usw. bis Z = 26.

    Das sieht dann in Reihe so aus:
    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26

    Setzen wir nun die unter Kollegen und Vorgesetzen gern
    genutzten einfachen Worte in Zahlen um und addieren
    diese, dann kommen wir zu folgenden prozentualen
    Arbeitsleistungen:

    A - R - B - E - I - T - E - N

    1 + 18 + 2 + 5 + 9 + 20 + 5 + 14 = 74 Prozent

    Erstaunlich, nicht wahr? Allein nur Arbeiten reicht also
    nicht aus!

    W- I - S - S - E - N

    23 + 9 + 19 + 19 + 5 + 14 = 79 Prozent

    Auch Wissen allein scheint nicht auszureichen, um mehr als
    100 Prozent zu geben.

    H - A - L - T - U - N - G

    8 + 1 + 12 + 20 + 21 + 14 + 7 = 83 Prozent

    Die Haltung zur Arbeit hat da schon deutlich mehr Punkte
    vorzuweisen, doch auch sie reicht nicht aus, um das Alibi für
    weniger Arbeit zu erschaffen.

    Und hier haben wir sie, die wahre Bedeutung dessen, was es
    bedeutet, mehr als 100 Prozent zu geben:

    S - C - H - L - E - I - M - E - N


    19 + 3 + 8 + 12 + 5 + 9 + 20 + 5 + 21 = 102 Prozent

    Wobei das nun doch noch getoppt werden kann, nämlich
    von den Kollegen, die es auf knapp 130 Prozent
    "Arbeitsleistung" schaffen:

    A - R - S - C - H - K - R - I - E - C - H - E - N


    1 + 18 + 19 + 3 + 8 + 11 + 18 + 9 + 5 + 3 + 8 + 5 + 21 =
    129 Prozent

    In der nächsten Besprechung könnt Ihr Euch also nun
    entspannt zurücklehnen und Euch eins Grinsen, wenn der
    Kollege neben Euch wieder einmal über seine "mehr als 100
    Prozent geben" spricht. Ihr wisst nun, was er damit meint...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Aber Willi, mein Chef will von mir immer mehr als 100%.
    Meinste, ich so ihn mal an die ....... gehen.
    Eigentlich wäre mir seine Gurgel ( 70% ) lieber.

    Gruß wansau

  4. #3
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    alle die im leben mehr als 100 % gaben sind alle schon tot !

  5. #4
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Aber Willi, mein Chef will von mir immer mehr als 100%.
    Meinste, ich so ihn mal an die ....... gehen.
    Eigentlich wäre mir seine Gurgel ( 70% ) lieber.

    Gruß wansau
    Das wäre eine Möglichkeit @Wansau, um die Produktivität zu erhöhen. Bei Arbeiten kommst ja lediglich auf 74 %

    Aber als H-a-r-t-z 4 Besitzer sage und schreibe auf 77 % !
    8+1+18+20+26+4=77%

    Da läßt es sich doch ruhig schlafen !

  6. #5
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Dann kommen Beamte nur auf 65%.

    Aber wer schläft, kündigt nicht.

  7. #6
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Dann kommen Beamte nur auf 65%.

    Aber wer schläft, kündigt nicht.
    Das ist ja das Dilemma

  8. #7
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    mir gebbet nix - schwäbische Devise

    resci

  9. #8
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.751
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, aus dem amerikanischen ins deutsche zu übersetzen
    Wo hast Du denn amerikanisch gelernt

  10. #9
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213
    Bei meiner Ausbildung (Fernmeldeamt) haben unsere Ausbilder immer gesagt:
    "Ihr lernt hier 130% richtig zu arbeiten, spaeter werdet ihr dann vielleicht 100% bringen ! Wenn wir euch aber von vornherein "nur" 100% lehren bringt ihr garantiert nur 70% "

  11. #10
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wo hast Du denn amerikanisch gelernt
    Das is ne gute Frage ! Is noch garnicht so lange her. Bei Mutti unterm Rock. Sie sprach was von einem "Hair Cut" und so hab ich dann "Amerikanisch" gelernt

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 04:43
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  4. Immer das Thema "thai sprachkenntnisse"
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 13:08