Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Wer schickt Container nach Thailand

Erstellt von aunttuk, 02.09.2011, 16:22 Uhr · 40 Antworten · 6.660 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von eddisea

    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    133
    Super , super Teppich mitnehmen. Sehr praktisch bei den Temperaturen und dem Straßenstaub bei permanenter Trockenheit. Ist gut für die Teppichknoten wenn sie sich mit Sandkoernern und Staub vereinen, da kommt Freude auf. Nimm ihn ruhig mit, wirst deine Freude haben. Vergiß auch den Staubsauger nicht mit dazugehoerigen Beuteln.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    also du hast wirkich keine ahnung. wenn du das richtige haus dazu hast passt auch ein teppisch. natürlich kann man ein teppisch nicht überall hinlegen,
    dass ist auch mir klar. du brauchst einfach nur das richtige haus.

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.487
    Zitat Zitat von eddisea Beitrag anzeigen
    Super , super Teppich mitnehmen. Sehr praktisch bei den Temperaturen und dem Straßenstaub bei permanenter Trockenheit.
    ach darum haben Arabische Nomaden alle Parkett in ihren Zelten...

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.006
    franky, Du schnallst nicht mal, dass "permanente Trockenheit" in Bezug auf Thailand blanke Ironie war.

    Traurig.

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich finde, es macht vielen viel mehr Spaß, das unnütz in Containern nach Thailand transportierte Zeugs in Thailand zu entsorgen als über den Sperrmüll in D. Ist auch eine größere Herausforderung, da wir hier keinen Sperrmüll haben. Ich mag auch prinzipiell Container lieber als Stückgut: Bei Containern muß der Container gefüllt werden, koste es was es wolle. Die Entsorgung dann in Thailand. Auswandern tut man mit Containern. Umzüge bedürfen nur des Stückguts. Was haben die Farangs in Udon nicht schon alles weggeworfen, was sie für echtes Geld nach Thailand transportieren ließen. Wohlauf!

  7. #16
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.487
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    franky, Du schnallst nicht mal, dass "permanente Trockenheit" in Bezug auf Thailand blanke Ironie war.

    Traurig.
    na Hauptsache du schnallst alles.

  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von eddisea Beitrag anzeigen
    Super , super Teppich mitnehmen. Sehr praktisch bei den Temperaturen und dem Straßenstaub bei permanenter Trockenheit. Ist gut für die Teppichknoten wenn sie sich mit Sandkoernern und Staub vereinen, da kommt Freude auf. Nimm ihn ruhig mit, wirst deine Freude haben. Vergiß auch den Staubsauger nicht mit dazugehoerigen Beuteln.
    Hast du schonmal einen kaputtgegangenen Teppich in TH. gesehen ?

  9. #18
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin waajai2

    du hast vollkommen recht auch ich habe genau so gedacht ! viele sachen habe ich hier spielend verschenken können, welche ich beim auspacken der kartons dann doch nicht mehr haben wollte.
    alte klamotten werden hier von den leuten angezogen,die wir in deutschland nie mehr anziehen würden. die kinder haben die sachen meines sohnes an. und vieles mehr.
    der vorteil eines container ist, man kann alles mitnehmen und braucht kein sperrmüll zumachen,und die entsorgung hier ist dann ganz leicht.der andere vorteil ist, man ist sofort komplett
    eingerichtet und muss nichts mehr zukaufen. die küche ist komplett ,die schlafzimmer , das wohnzimmer eigentlicht alles komplett da. somit spart man dann die ersten jahre auch viel geld.

  10. #19
    Avatar von eddisea

    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    133
    Dieter1 hat meinen Beitrag richtig gedeutet. Deshalb nochmals ohne Spott.
    also Teppich gibt es in Pattaya zu kaufen, weiß nicht,wie teuer. Sie hängen auf dem Zaun in Patt.-Klang.Gut, es sind keine Wollteppiche und mache geschmacklos.-

    Wer schon einmal in einem dort ansässigen Möbelgeschäft war, wird merken, das es alles zu kaufen gibt, was auch im heimischen DE vorrätig ist. Deshalb würde ich genau überlegen-nach Kosten und Nutzen- ob ein Container notwendig ist oder nicht. Und dabei
    den Zoll nicht vergessen, der immer offene Hände hat.

    Ein inzwischen in TH lebender Rentner, hat für seinen Umzug nur eine stabile Kiste gebraucht, das reichte auch schon. Aber jedem nach seinem speziellen Anliegen und Geldbeutel.

  11. #20
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend eddisea

    ist doch alles richtig und ich wusste ja auch das es hier alles. nur ich bin ausgewandert, das ist ganz was anderes sowas macht man halt mit container,und nich mit einem koffer,
    dazu noch familie und nicht alleine,das ist ein himmelweiter unterschied. da nimmt man zwanglaeufig hat alles mit. dafür hat man dann auch alles und brauchs die nächsten jahre nicht zu kaufen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Container nach Thailand
    Von Dr. Feelgood im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.11, 11:05
  2. Umzug nach Thailand, Container vorab absenden!
    Von Tarkus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 19:41
  3. Container nach Thailand
    Von ddtechnik im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.09, 07:43
  4. Container Kosten nach Thailand?
    Von Jumbo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 11:00
  5. Container Kosten nach Thailand?
    Von Jumbo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.06, 20:45