Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 121

wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

Erstellt von Kali, 09.07.2003, 17:07 Uhr · 120 Antworten · 9.350 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Tja Kali,
    da gibts ja auch ne Menge thailändisches Liedgut,

    das genau dieses Spiel besingt,

    und zu dem manch Betroffender auf den Thaiparties tanzt.

    [hr:191cfe049b]

    Wohl seltender hat es sich grausamer gerächt,

    nicht Thai zu verstehen. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    @DisainaM:

  4. #23
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von Kali",p="74666
    .................

    Und dann ist da noch eine, mit einem Farang verheiratet, die just in Thailand, um das zweite Kind hierher zu holen, und das kostet Geld, in vier Wochen 5000 €, man macht sich hier keine Vorstellung von dem, was es kostet, so ein Kind hierher zu holen...
    Dass sie in Thailand noch verheiratet und ihren Phua, ihren thailändischen, nicht zu knapp unterstützen tut, das geht hier nun wirklich niemanden etwas an, und ausserdem, der Farang-Phua, so jung is´ er ja auch nicht mehr, man muss sehen, was man dann macht, mit dem Geld, dem vielen...
    .................
    Hallo Kali,
    ueber einen anderen Thread bin ich in diesen "hineingestolpert".
    Ist ja schon eine Weile her, da aber immer wieder einmal solche Aussagen wie die obige getroffen werden, denke ich, dass so etwas nicht nur mich verunsichert (hat).
    Und dies ist auch der Punkt: wie wahrscheinlich ist denn ein solches Verhalten (an Kuehnheit und Abgebruehtheit wohl kaum mehr zu uebertreffen)?
    Wieviele tatsaechlich so laufende "Beziehungen" kennst Du?

    Als ich das erste Mal von dieser Moeglichkeit hoerte, war ich einigermassen verbluefft und habe den Kopf geschuettelt.
    Allerdings bestaetigte ein - fuer mich aeusserst glaubwuerdiger - Thailandinsider, dass dies zumindestens vereinzelt gelebte Praxis sei.
    Die in seinem Beispiel auch jedem im Dorf bekannt war - ausser den ausserthailaendischen Ehemaennern.

    Und ich habe nach wie vor grosse Schwierigkeiten mir so etwas vorzustellen.
    Man koennte sagen, dass dafuer einfach meine Phantasie nicht reicht.
    Ein thailaendischer "Ehemann" ( rein rechtlich jawohl nicht, denn dann wuerden ja spaetestens beim Ehefaehigkeitsnachweis der Frau Probleme entstehen), der einfach zuschaut, wie seine Frau mit einem anderen Mann fuer lange, laengere Zeit in die Fremde und in ein anderes Bett geht, um spaeter moeglicherweise finanziell etwas besser dazustehen?
    Was gehoert da eine Kraft dazu und welche - nach westlichen Vorstellungen - moralische Inkompetenz um so etwas "zu schultern"?
    Und die komplette thailaendische Familie hat keinerlei Probleme mit dieser Situation?

    Dass die Motive mancher Damen nicht immer ehrenwert sind ist auch mir nicht verborgen geblieben.
    Im weiteren Bekanntenkreis habe ich durchaus erlebt, wie aus der "grossen Liebe" sehr zuegig gelebtes "Anforderungsmanagement" wurde :-(

    Von daher glaube ich also nicht nur an das Gute im Thaimenschen (uebrigens auch nicht an das nur Gute im angeblich zivilisierten Europaer).
    Fuer eine sachliche Argumentation ausserhalb von "alle Thaifrauen sind geldgierig" oder "Dummer Farang ist selbst schuld" waere ich dankbar.

    Gruss,
    Strike

  5. #24
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Wer könnte hier nicht etwas hinzufügen.

    Da war ich ja priviligiert. Mir wurde bei der Heirat nur ein Kind unterschlagen.

  6. #25
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von antibes",p="697865
    ........Mir wurde bei der Heirat nur ein Kind unterschlagen.
    .......heisst ein vorher existierendes Kind?

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von strike",p="697835
    [...]Wieviele tatsaechlich so laufende "Beziehungen" kennst Du?
    Ich kenne in meinem Dunstkreis etwa 20 Thais, von denen ich 13 in den vergangenen Jahren näher kennen gelernt hatte, wobei ich von diesen heute noch 7 ab und an sehe.

    Bei den ursprünglich 13, welche und deren Verhaltensweisen ich näher kennen gelernt hatte, zeigt sich ein recht breites Spektrum aus den uns Angst machenden Einstellungen und Verhaltensweisen. Zunächst wie von dir zitiert, geht über Zocken, Saufen, Lügereien (z.B. kranker Wasserbüffel), Vernachlässigung der hier lebenden Kinder, bis hin zum Anschaffen.
    Besonders erschreckend ist die allg. Moralität bei diesen, welche absolut keine Rücksicht auf z.B. die Beziehungen der Anderen nehmen, tatsächlich früher der ständige Versuch auch meine Frau in ihre Machenschaften mit rein zu ziehen.

    Von den 7 zu denen - wir - heute noch Kontakt haben, zählen zwei Schwestern (Halb- und Stief-) meiner Frau, welche man allerdings nach wie vor in der Pfeife rauchen kann (Saufen und (Ab-)Zocken). Dazu mein Kumpel, dessen Frau sich - trotz ihrer drei gemeinsamen Kinder - vor 1 1/2 Jahren entschlossen hatte wieder anschaffen zu gehen. Meine Frau hat zwei gute Freundinnen, von denen eine lediglich vor der Heirat die tatsächliche Anzahl ihrer Kinder geschönt hatte, ansonsten eine ganz Liebe.
    Dazu kommen zwei Ehepaare, die beide auch ok sind, verstehen sich wunderbar.

    Ich denke Mal es war gut, dass ich noch kein Internet hatte bevor ich meine Frau kennen lernte.

    Wie man sieht sind in der Tat nicht alle so. Die Häufung trägt allerdings in der Tat zur Verunsicherung bei.

    Es war übrigens meine Frau selbst, welche nach und nach die Kontakte gekappt hat. Sie hat lediglich noch Kontakt zu ihren beiden Schwestern (ist halt Familie), zu ihren beiden Freundinnen und sporadisch zu den Frauen der zuletzt genannten beiden Ehepaare.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von Kali",p="697877
    ........... Dazu mein Kumpel, dessen Frau sich - trotz ihrer drei gemeinsamen Kinder - vor 1 1/2 Jahren entschlossen hatte wieder anschaffen zu gehen. ...........
    Klingt ja fast genauso krass wie die Stories mit dem Thai"Ehe"mann :-(

    Allerdings gebe ich zu, dass ich bei solchen Schilderungen auch immer darueber nachdenke, was in der Beziehung schief laeuft, dass es in diese Richtung geht.
    Ist sicher nicht immer nur ein "Fehler" der Ehefrau - was bei der Story fuer Deinen Kumpel nicht gelten muss.

    Gruss,
    Strike

  9. #28
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von strike",p="697882
    [...]dass ich bei solchen Schilderungen auch immer darueber nachdenke, was in der Beziehung schief laeuft[...]
    Habe ich vor Jahren dran gegeben. Ich achte mehr auf unsere Beziehung und mich selbst, dass ich Fehler tunlichst versuche zu vermeiden.
    Natürlich bin ich auch nicht perfekt, so habe ich in der Vergangenheit meiner Frau ab und an ´gedanklich´ Unrecht getan, angeheizt durch die Schilderungen in den Foren und auch durch eigene Wahrnehmungen im Umfeld.

    Aber wie ich schon sagte, es sind beleibe nicht alle so, und was kann schöner sein als die aktuellen Momente der emotionalen Sicherheit und eines wohligen Gefühls zu genießen

  10. #29
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    502

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von antibes",p="697865
    Wer könnte hier nicht etwas hinzufügen.

    Da war ich ja priviligiert. Mir wurde bei der Heirat nur ein Kind unterschlagen.
    Warst Du nicht der Einzige. Dass meine ehemalige bessere Hälfte einen Jungen hatte, wusste ich. Als wir dann 6 Monate nach der Hochzeit wieder bei ihren Eltern Zuhause waren, sagte plötzlich ein zweiter Knirps "Mae" zu ihr . . .

    Heute weiss ich, dass diese Frau mein größter Griff ins Kloo war , damals war ich halt noch jung und dumm, weils noch kein Nittaya gab

    mfg Changnoi59

  11. #30
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wer nicht lügt geht leer aus...oder so !

    Zitat Zitat von strike",p="697876
    Zitat Zitat von antibes",p="697865
    ........Mir wurde bei der Heirat nur ein Kind unterschlagen.
    .......heisst ein vorher existierendes Kind?
    Aber natürlich gabs schon vor der Ehe noch ein zusätzliches Kind. 2 Jahre nach der Heirat kam so beiläufig neben der Hausarbeit dieser zwölfjähriger Sohn ins Gespräch. Ich dachte erst es wäre ein Joke.
    Vielleicht hat sie nochmal ein Kind, von dem ich erst in einem Jahr erfahre. Dann könnte ich in die Riege der Oberhansel aufsteigen.

    Ich hatte ja auch keine Nittayaerfahrung. Wenn ma heute seine Bedenken ins Nitty setzt, tritt genau der Umkehreffekt ein. Die heiraten erst recht ihre Bedenken. So habe ich meine Taktik geändert und behaupte einfach, daß alle Thaifrauen ganz, ganz lieb sind. Wenn einem Farang Ungereimtheiten auffallen, dann liegt es sowieso nur an ihm.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geht oder Nicht
    Von Malivan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.06.12, 11:25
  2. Ich liebe sie und will sie heiraten, aber sie lügt.
    Von felix.z im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:38
  3. True move sim geht nicht in DE
    Von gregor4711 im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.09, 08:45
  4. ScanDisc geht nicht - alternative?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.06, 21:25