Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 115

Wer kauft in Thailand Uhren als Kopien?

Erstellt von waanjai_2, 24.05.2012, 18:26 Uhr · 114 Antworten · 13.182 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Wenn man ein altes Iphone als Pfand gibt bekommt man dann 150 Dollar?
    Das bekommt man nicht mal bei einer Kopierten Rolex um wieder auf das Thema zu kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Korrektes Statement, Wingman.

  4. #93
    Avatar von Babelfisch

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    den schrott baut foxconn in china zusammen. die chips dürften bei der stückzahl auch nur noch wenig zu buche schlagen. billige platinenfertigung und günstige hardware verbunden mit einer militärisch gedrillten fertigung........ein konzept, das zu funktionieren scheint. umstände die steve jobs billigend in kauf genommen hat........schliesslich ein schlüssel zum vermögen.
    So ist es.

    Die Hardware stammt(e) übrigens (teilweise) von Samsung. Das nur am Rande.

  5. #94
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bei bestimmten Breitling-Modellen hatte man den Eindruck, dass die Gehäuse vom selben Hesteller gefertigt waren wie bei den Originalen. Ob die einfach ab und zu die Bänder über nacht anwerfen, um Rohmaterialien für Weiterverwender herzustellen?

  6. #95
    Avatar von LosFanCH

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    wenn ich jemanden mit einer rolex sehe,egal ob original oder fake muss ich immer lachen.rolexuhren sehen immer so richtig schwul aus,genau wie ihre traeger.
    warum kauft man sich uebrhaupt fakes?ist doch peinlich mit solchen billigimitaten rumzulaufen.
    Ich dachte immer eine Rolex wäre so ein richtiges Machotool. Ich danke Dir aber für den Hinweis. Zum Glueck bin ich gerade in Thailand und kann mich direkt mal nach so einem Teil umsehen. Ich will doch die zu meinen Praeferenzen passende Uhr tragen.

  7. #96
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Was sollen denn diese Bemerkungen wie: sie gefallen mir nicht? Anderen tun's sie doch. Also? Was bleibt mehr als bloedes Geblabbere über Geschmacksfragen?

  8. #97
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich habe frueher gern auch mal eine Uhr gekauft.
    Musste kein grosser Name sein.
    Sie sollte schoen aussehen, die verbraucherfreundliche 2-jaehrige Rueckgabegarantie haben und die Verordnung 715/2007/EG erfuellen.
    Und schon war ich gluecklich

    Da ist mir uebrigens das erste Mal die scheinbar innovative roemische 4 aufgefallen, also statt IV nun IIII.
    Aber wikipedia hat mir dann erklaert, dass dies nichts wirklich neues ist .....

    Römische Zahlschrift

  9. #98
    Willi
    Avatar von Willi
    Ich hatte anno dozumal ne Rolex für 10 € mir gekauft. Heute bin ich mehrfacher M.... ! och, Ihr wißt schon. Will ja nicht hausieren gehn

    Ja, Geiz is Geil, aber 10 € sollte man schon investieren, zumindest dann wenn man groß hinaus will.

  10. #99
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    bei Rolex gilt allgemein die Yachtmaster als eine bei Schwulen sehr beliebte Uhr. Die anderen sind eher bei erfolgreichen Bänkern und Beratern sehr beliebt. Auch als Anlageobjekt sehr gut geeignet, dann aber besser ungetragen direkt in Safe. Unbestritten äusserst robuste, hochwertige und wertstabile Uhren.

    Dass eine guter Fake für 2000-4000 BHt zu bekommen ist, halte ich für ein Gerücht unter Unwissenden. Damit meine ich eine Uhr die dem Original täuschend ähnlich ist, aber die sonstigen Eigenschaften ebenfalls erfüllt, wie Wasserdichtigkeit, Ganggenauigkeit, Gangreserve und nicht zuletzt Material.
    Ein vernünftiges beidseitig entspiegeltes Saphirglas kostet ja schon 100 € aufwärts. Ein gutes verschraubtes Edelstahlarmband ist ebenfalls nicht unter diesem Preis zu bekommen und da sind wir beim Uhrwerk noch nicht angekommen.
    Tragt nur eure 50 € Blender, ihr bekommt das Mitleid jedes Uhrenfreundes umsonst dazu.

  11. #100
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Dass eine guter Fake für 2000-4000 BHt zu bekommen ist, halte ich für ein Gerücht unter Unwissenden. Damit meine ich eine Uhr die dem Original täuschend ähnlich ist, aber die sonstigen Eigenschaften ebenfalls erfüllt, wie Wasserdichtigkeit, Ganggenauigkeit, Gangreserve und nicht zuletzt Material.
    Fakes solch exzellenter Qualitaet gibt es. Natuerlich nicht an Strassenstaenden sondern in den hinteren Zimmern von Uhren und Schmuckgeschaeften.

    Preislich liegt sowas bei ungefaehr ab 8.000 Baht aufwaerts.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Qualitativ gute Uhren in Thailand kaufen ?
    Von deckerc im Forum Touristik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.11.16, 14:19
  2. Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer
    Von Bajok Tower im Forum Thailand News
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 12.02.14, 03:36
  3. Thailands billige Kopien?
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 10.12.10, 13:26
  4. deutsche botschaft hat nur kopien der dokumente für die heir
    Von kart672 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 11:06
  5. Funkgesteuerte Uhren in TH???
    Von Dr. Locker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.04.03, 15:56