Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Wer ißt wirklich gerne Tahi

Erstellt von gon, 30.09.2001, 01:17 Uhr · 72 Antworten · 2.569 Aufrufe

  1. #1
    gon
    Avatar von gon

    Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Würde mich wirklich gerne interessieren.
    Wer ißt gerne Thai (scharf und alles was dazu gehört zum Bleistift
    Käfer und anderes Getier)
    Für meinem Teil ist scharf kein Thema Gän Pet oder so viele andere schöne Gerichte kein Problem (auch richtig scharf) aber bei Käfer und andere Tierchen muß ich leider passen)
    Wie sieht es bei euch aus ?

    Gruß Gon.
    Es soll natürlich Thai heißen.

    Letzte Änderung: gon am 30.09.01, 01:26

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Also mir kannst du bedenkenlos alles auftischen - bin verdammt neugierig!
    Schmecken muß es!
    Ich will seit ewigkeiten mal Schlange probieren - meine Familie hat es in 10 Monaten ( mein letzter Aufenhalt drüben ) nicht geschaft so ein Vieh ranzukriegen und mir zuzubereiten!!?? ( Ab 17:00 Uhr liegen die ollen Viecher on maß auf der Straße - habe aber keine Lust son plattgefahrenen Regenwurm einzusammeln)
    Ich denke das ist alles ne Kopfgesteuerte Sache - meine kleine liebt ihren Hasen ( den ich ihr letztes Jahr geschenkt habe ) über alles und schüttelt sich wenn sie hört das wir Karnikel futtern - Null Verständnis dafür. Andererseits mußte ich mich erst einmal ein wenig überwinden als ich das erste mal Feldratten vor der Nase hatte!
    Andere Länder andere Sitten - hauptsache es schmeckt!!

    Was ich absolut nicht abkann ist, Nam Pla , auf jeden Scheiß kippt sich meine Madame diese ekelhafte ( meine ganz subjektive Meinung )Fischsoße drauf.

    Frank

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    @ Gon

    Ich habe noch kein Thai-Gericht wegen der Schaerfe nicht essen koennen. Man kann sich an alles Gewoehnen und die Aussage verwoehnter Gourmets, das bei der Schaerfe die geschmacksknospen auf der Zunge nix mehr schmecken wuerden ist totaler Quatsch. Das sind nur Memmen, die es nicht fertig bringen sich an die Schaerfe zu gewoehnen.

    Kaefer und Insekten aller Art gehoerne nicht zu dem Speiseplan meiner Thaifamilie, daher bekam ichs auch noch nicht vorgesetzt. Wie beim Chillie wuerde man sich warscheinlich daran gewoehnen. Der Unterschied zu Shrimps ist schon nicht mehr sehr weit (wenn die Beine noch dran sind).

    Es gibt ja Leute die schluerfen Austern und rechnen sich zu den Feinen der Gesellschaft. Naja warum dann keine fetten Kroeten essen, wie ich sie noch diese Woche auf dem Night-Market von Ayuttaya an 4...5 Staenden gegart gesehen habe. Koennt ich so auch nicht herunterbringen.

    Gestern waren wir in Song Phi Nong (Provinz Suphan Buri) Dort werden ueberall gegrillte Ratten angeboten. Auf meinen Einwand hin wegen der Krankheiten aus der Kananlisation etc. wurde ich aufgeklaert, das die possierlichen nager aus den reisfeldern des Mae Nam beckens kommen, fern aller kanalisation und Zivilisationsdreck. Koennt ich Essen. Sah lecker aus.

    Ich konnte dagegen meiner Frau noch kein kaninchen schmackhaft machen. Hier in TH werden die als Kuscheltiere gehalten, sowas isst mann doch nicht, so wie bei uns Meerschweinchen oder Katzen. Da muss man dann schon Chinese sein.

    Mit Gruss vom Jinjok -
    der gerade erst
    Yellow Chicken Curry mit Bambus
    und Reis zum Fruehstueck hatte.

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Jinjok - Meerschweinchen war das Stichwort - so ein Knäul will meine kleine auch noch haben - na rak , na rak , na rak!!!

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Hallo Frank,

    Tochter oder Frau?

    Naja jedenfalls ist das dann kein Thema bei Tisch mehr

    In Suphan Buri haben wir so einen laden gesehen, wo Welpen aller Art (Hunde, Meerschweinchen, Kaninchen) gehandelt wurden. man moechte die am liebsten alle kaufen um sie diesen Bedingungen zu entreissen. Aber dann faellt einem wieder ein wo man ist. Hat ein fellloser Strassenkoeter mit verkrueppelten Beinen von vielen Bruechen ein anderes leben als diese Kaefigtiere?

    Richtigerweise sagen die Thai auch nicht, dass sie einen Hund oder Katze halten, nein sie Fuettern nur einen Hund. Das triffts dann. Mehr macht man in der regel nicht. Und wenn dann der Hundefaenger die halbverendeten kreaturen einsammeln will, weil ein tollwuetiger Hund am Chatuchak 51 Passanten gebissen hat, dann findet sich ploetzlich fuer jede Toele ein resulut protestierendes Herrchen oder Frauchen. Man hat hier eben ein anderes Verstaendnis von Haustieren.

    Ist aber auch wieder der verdammt flasche Thread um dieses Thema zu diskutieren.

    Mit Gruss vom Jinjok

  7. #6
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Hi Jinjok,
    danke fuer die "MEMME"...
    ...nun koennte ich im Gegenschlag sagen, die alles in sich reinstopfen, was man ihnen vorsetzt, sind Angeber und Moechtegerne!!
    Sag ich aber nicht, ich sage, es gibt eine deutsche und eine Thaiesskultur,
    und jeder kann sich von seiner oder der Thaiesskultur fuer sich heraussuchen, was er moechte!!
    Das hat nichts mit einer menschlichen Wertung zu tun!!
    Es gibt Leute, wie mich, die gerne ein Essen geniessen und KEINE zu scharfen Sachen vertragen, mag sein, auch nicht vertragen wollen, das ist eine persoenliche Entscheidung!!
    Ich esse gerne mal Thaifood, habe da so meine Palette und wenn ich mal was Neues entdecke, dann probiere ich es, wenn ich erkenne, dass da nicht irgendwelche mir suspekten "Viecher" verarbeitet sind, das ist auch meine persoenliche Entscheidung, die ich Jedem anderen auch ohne Abwertung zubillige,
    will sagen, wer Kaefer isst, ist nicht besser oder schlechter, wie einer, der KEINE isst, so sehe ich das!!
    Darueber zu streiten, was "besser schmeckt" ist in diesem Zusammenhang nutzlos und ueberfluessig!!
    Nehm Dir doch einfach die Thai,s zum Vorbild, wenn Du Esskultur
    bewerten willst!
    Die Thai,s haben eine sehr vielschichtige Kueche, die sich besonders regional sehr unterscheiden kann ,
    aber KEIN Thai, wird wegen anderer Essgewohnheiten, einen anderen "niedermachen", entweder er nimmt das gebotene an oder er laesst es sein, solche besser/schlechter Bewertungen habe ich noch nicht gehoert, in Bezug auf die Menschen, da gibt es bekanntlich andere Kriterien, aber das ist ein anderes Thema....
    Was die Hasen betrifft, so hatte ich in D, mal hasenbraten gemacht, wollte meiner Frau was neues, schmackhaftes bereiten..:-)
    das war dann im nachhinein ein kleiner fehlschlag, sie bemerkte die etwas andere Geschmacksart des Fleisches, ich konnte ihr aber damals noch nicht gleich klarmachen, das es Kaninchen ist, danch schon und sie hat mir erklaert, dass Thai keine hasen essen, war aber dann doch nicht so schlimm, es hatte ihr ja geschmeckt und sie hatte damit im nachhinein kein Problem, das Gericht wurde halt nur vom Plan gestrichen..:-)
    Ich esse hier eine Mischung aus deutscher Kueche und aus Thaikueche, wobei ich das nach persoenlicher Laune mache,
    mal gehe ich, wenn unterwegs in den PIZZA-HUT, mal in die kleine Thaikueche am Markt, wo es eine NICHT scharfe, aber sehr gute Suppe gibt, dort kennt man mich schon und ich bekomme immer eine Extra-Suppe,
    weil ich fuer 30 baht ordere..:-)
    Wenn ich zu Hause koche, natuerlich dann nur deutsche Kueche!
    Was sonst?:-)
    Abends gibt es ne Wurststulle, oder Kaese, oder Schmalz,
    einen Obstteller danach, im "Winter" meisst einen Kraeuter-Tee
    dazu, auch mal nur Wasser...
    Morgens grundsaetlich nur Toast mit Konfituere oder ein Stueck Kuchen dazu, zum frischen deutschen Kaffee, extra aus D eingeflogen..:-)
    Ich persoenlich kann mit der "MEMME" leben..:-)
    weil ich darueberstehe und mich wohlfuehle mit MEINER Esskultur,
    Jedem das Seine...:-)
    meint Klaus


  8. #7
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Ich mag fast alles an Thaifood sehr gerne. An die Schärfe kann ich mich allerdings nur schwer gewöhnen. Mit Schärfe meine ich aber die Gerichte, die meine Frau selbst nachwürzt. Wenn ich versuche das zu essen, tränen mir die Augen und mein Mund scheint zu verbrennen.
    Auch Fischsoße ist OK, aber nur in kleinen Mengen. Meine Frau haut sie sich aber in jedes Essen ordentlich rein.
    Ratte und Hund lehne ich ab. Das geht vom Kopf her nicht. Heuschrecken habe ich mal probiert. Kann ich essen, ist aber nicht der Bringer.
    In Thailand probiere ich so gut wie alles und muß sagen, das das meiste mir sehr gut schmeckt
    Gruß Zange

  9. #8
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    ich muss sagen, dass ich sehr heikel bin mit dem essen, nicht nur thaifood, sondern allgemein.
    mir kommt es nicht drauf an, wo ich etwas esse, sondern was ich esse. so esse ich keine kriechtiere zu denen ich die heuschrecken und so auch zähle. des weiteren esse ich keinen ahan thalee.
    bei uns zu hause gibt es immer abwechselnd schweizer und thaiessen, Mon kocht beidse hervorragend. mit der schärfe ist es sehr unterschiedlich, mal macht mir die schärfe nichts aus und dann kan es wieder tage geben, wo ich probleme damit habe.

    bruno

    Forum bei Chainat.ch


  10. #9
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Nun bei mir hat sich so ne Art pupertärer Stolz eingeschlichen, wenn ich in Thailand ein Sum Tam booh ba lah bestellte,der Thai gegenüber fragte phet mai?????? ich ein phet maak khrab, taa mai phet mai aroi von mir gab,und es dann so ne Mischung aus Verblüffung(was, ein Farang denkt wie ein THai..)und Zustimmung als Antwort folgte.Inzwischen habe ich mich an diese Schärfe gewöhnt und es gibt kaum Thai`s die noch schärfer essen, und ein Sum Tam für 2 Personen ohne mindestens 20 Chilly ist für mich chüüt (lasch).Aber stolz bin ich deswegen nicht mehr und ich bin mir sicher mein Magen-Darm Trakt wird sich in einigen Jahren beschweren.(die netten ERkrankungen, hervorgerufen durch zu scharfes Essen sind ja bekannt....)
    Aber es ist wie mit Zigaretten und Alkohol.........
    Ach ja das mit dem booh ba laah istauch so ne Sache.
    Im Isaan gibt es tausende von Lebererkrankungen, hervorgerufen durch Parasiten, im booh ba laah.Auch der Stinkfisch im Glas wie wir ihn von unseren Thailäden in DEutschland kennen, muß nicht frei davon sein,da er nicht gekocht wurde.Ich habe diese Information von meinem Thailehrer, der hier in DEutschland, mitStipendium, für Biologie studiert.(also wie gesagt den Stinkfisch erst mal kurz kochen...schmeckt dann leider aber nicht mehr so gut...und halt mich deshalb oft auch nichtdaran..)
    Der besagte THailehrer, ißt übrigens gerne Hasen oder REh, es muß also nicht unbedingt so sein, Daß ein THai niemals seine Eßgewohnheiten ändert.Bei religiösen THais ,ist es oft so ,daß sie keine großen Tiere mit großen Augen, essen, und wenn,sich dann bei Buddha entschuldigen.
    Servus und bis bald

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wer ißt wirklich gerne Tahi

    Spezialitäzen aus dem Isaan werden in anderen Landesgegenden hoch geschätzt.-)
    Der ´Patriotismus´ (die essen alles, was sich bewegt), findet höchste Anerkennung.
    Frank hat im übrigen Recht, alles eine Kopfgesteuerte Sache,
    wer kümmert sich schon um den Geschmack, wenn er Medizin einnimmt.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hätte gerne ein eigenes longtailboot
    Von roelfle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.11.14, 16:44
  2. Wer fährt gerne selbst in LOS ?
    Von maikauchai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 19:46
  3. Ich würde soooo gerne ...
    Von cologne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.01.06, 10:54
  4. Warum zocken Thais so gerne?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 18:17
  5. Ach wer denkt nicht gerne mal ...
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 23:49