Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

wer hat sich heute den wurm eingefangen?

Erstellt von soi1, 13.08.2003, 16:19 Uhr · 18 Antworten · 1.232 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Hallo Otto,

    Du wirst doch sicher das Programm "ghost" nutzen, sonst wird doch jede Neuinstallation zur Zeitvernichtungs-Aktion.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Also ich hatte bis Gestern Outpost als Fire wall genutzt und trotzdem hat es keine 5 Minuten gedauert ehe ich den Virus drauf hatte.

    Ich denke mal Jeder, der gaenzlich ungeschuetzt im WWW unterwegs ist, bootet zur Zeit alle 60 Sekunden Seinen Rechner neu...

  4. #13
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Hier mal ur Info, was das mit dewn "sicheren" Systemen auf sich hat...

    W32.Blaster attackiert auch Nicht-Windows-Systeme

    In einer Vulnerability Note weist CERT/CC darauf hin, dass beliebige andere Betriebssystem-Plattformen ebenfalls vom Wurm W32.Blaster über Port 135 angegriffen werden können. Dazu muss allerdings das plattform-spezifische Distributed Computing Environment (DCE) auf Basis der Entwicklungen der Open Software Foundation (OSF) installiert sein. DCE ermöglicht es verschiedenen Systemen, untereinander zu kommunizieren, und verwendet dazu auch RPCs über Port 135. Insbesondere in heterogenen Umgebungen mit einer Vielzahl verschiedener Betriebssysteme wird DCE zur Verwaltung der Ressourcen und zum Zugriff auf sie eingesetzt.

    Eine Schwachstelle in der Implementierung einiger Hersteller ermöglicht eine Denial-of-Service-Attacke gegen den DCE-Dienst. Da W32.Blaster nicht erkennen kann, welche Plattform er attackiert, werden alle Systeme mit offenem Port 135 angegriffen. In der Folge kann der DCE-Dienst zum Absturz gebracht werden, der nicht mehr auf Anfragen von Clients antwortet. Bestätigt haben diese Schwachstelle bisher IBM für die DCE-Implementierung unter AIX, Solaris und Windows sowie Entegrity für die DCE-Software unter Linux und Tru64. Beide Hersteller haben Patches sowie Anweisungen zum Beseitigen der Sicherheitslücke zur Verfügung gestellt. Crays Unicos ist ebenfalls als verwundbar bestätigt, an einem Patch wird noch gearbeitet. Die anderen Hersteller sind informiert, haben bisher aber noch keine Stellungnahme abgegeben. (dab/c't)

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Zitat Zitat von Dr. Locker
    [...] Outpost als Fire wall genutzt und trotzdem hat es keine 5 Minuten gedauert ehe ich den Virus drauf hatte.
    Kannst du mal die (eine Adresse) schreiben, wo du den Wurm her hast?
    Bei mir läuft Secuties (deutsche paid Version der Outpost). Die steht bei mir generell auf Blockieren alles außer, läuft Stealth und mein W2K und XP sind bisher verschont geblieben.
    Ist deine Outpost die Free Version?
    Hat sie alle PlugIns?

    Michael

  6. #15
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Der Wurm verbreitet sich nicht ueber bestimmte Adressen...

    Er scannt die offenen Ports und schebt sich dann, wenn auch nur fuer ca. 60 Sekunden unbemerkt, auf Deinen Rechner.

    Also mit Outpost hatte ich wenig Erfolg, bin dann auf die Norton Firewall umgestiegen und die blockt das gleich...

  7. #16
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Hab gelesen, dieser Wurm soll mit W98 nichts anfangen können.

    Könnte wohl der Grund sein, weshalb ich noch nichts bemerkt habe.

  8. #17
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Das Problem trifft scheinbar nur Win 2K und Win XP Users...

    Nur dort gibt es die Sicherheitsluecken...

  9. #18
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    Zitat Zitat von Micha
    Hallo Otto,

    Du wirst doch sicher das Programm "ghost" nutzen, sonst wird doch jede Neuinstallation zur Zeitvernichtungs-Aktion.
    Kenne ghost und habe es auch schon angewand ,
    aber ich liebe das Jungfraeuliche und die 2 Stunden Zeitaufwand machen mir auch nichts .
    Habe Zeit und denke/bete bei der Neuinstalation ans/fuers Forum und seine Member.

  10. #19
    Avatar von HaveFun

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    221

    Re: wer hat sich heute den wurm eingefangen?

    habe gelesen das der wurm aus asien kommen soll ??

    wer von euch expats war das wieder

    bin froh das ich den auch wieder los bin

    gruß stefan
    allgäu

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wurm tarnt sich als Spendenaufruf
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.05, 23:12
  2. Wurm Zafi.D tarnt sich als Weihnachtsgruß
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 18:02
  3. Neuer Sober-Wurm verbreitet sich schnell
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.04, 20:32
  4. Neuer Wurm tarnt sich als Osama Bin Laden-Video
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 20:12
  5. Deutschsprachiger Wurm verbreitet sich im Netz
    Von Isaanfreak im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.03, 19:21