Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87

Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengelernt

Erstellt von Jerry_Lee_Lewis, 27.04.2005, 15:05 Uhr · 86 Antworten · 5.838 Aufrufe

  1. #71
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Ich muß nochmal damit anfangen, mit der Haltung dieser Studentin, die sich mit einem Maurer nicht abgibt.

    Es zeigt ziemlich genau die Richtung wohin sich unsere "geistige Elite" zu wenden hat, schön trennen, klassifizieren, solche Haltungen werden ihnen eingepfiffen, alles unter deren "Würde"

    Würde. Es zeigt, wohin D schön langsam steuert. Diese Reaktion ist ein menschliches und gesellschaftliches Armutszeugnis sondergleichen und hat nichts mit Ehrlichkeit zu tun, sondern mit Dummheit in Reinstform.

    Ich schrieb nicht umsonst, daß ich mit diesen Leuten beruflich zu tun habe, und zwar seit 27 Jahren. Und in der Zeit hat sich einiges getan, die Veränderung geht genau in diese Richtung.

    Hauptsache man kann einkategorieren, ab in die Schubladen damit, selber keine Ahnung von gar nichts, schon gar nicht vom Leben, aber urteilen.....klasse.

    In diesem Zusammenhabg fällt mir die Frage von @ling ein, die ich keineswegs provozierend und auch nicht scheinheilig empfinde.

    Es ist eine Frage nach dem letzten Rest in uns, ob wir ihn uns noch ein wenig erhalten haben. Wenigstens ein letztes Fünkchen, das daran erinnert, daß es auch mal noch andere Werte gab. Früher.

    So unterschiedlich reagieren die Leute.

    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Zitat Zitat von mrhuber",p="242579
    So unterschiedlich reagieren die Leute.
    Liegt vielleicht daran, dass derlei Äusserungen für mich nichts neues darstellen.

    Vor über 20 Jahren meinte mal eine Dame, in die ich mich verliebt hatte, zu mir, wenn sie schon keinen Reichen fände, möchte sie wenigstens einen Gutverdiener, aber mit Sicherheit keinen Arbeiter.

    Wer in der Lage ist aussuchen zu können, der mag aussuchen. Es ist gutes Recht derjenigen die "markttechnisch" am längeren Hebel sitzen. Und das sind bei uns in Deutschland nunmal die Frauen - zumindest bis zu einem gewissen Alter.

    Micha

  4. #73
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    ling hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    Nun... "Professionelle" sind auch nur Menschen. Was ist an denen auszusetzen? Würdest du, wenn du verliebt in eine "Professionelle" wärst, deine Liebe zu ihr leugnen, nur weil sie eine "Professionelle" ist?


    Eine scheinheilige oder nur provizierende Frage?
    @ JJ:

    Zu deiner rhetorisch scheinenden Frage:

    Weder ne scheinheilige noch eine provozierende Frage! Ich würde eher sagen, eine realistische, berechtigte und menschliche Frage...

    Was du schreibst, mag sicher stimmen... Sicher gibt es solche, von denen man sich besser fernhalten sollte; die einfach nicht lieben können, sich schon so an das Bargirlleben gewöhnt haben...

    Aber trotz Allem gibts auch solche, die eben "ganz normal sind" (zumindest menschlich)! Was diese Mädchen für gesellschaftliche und privaten Probleme haben, (die wahrscheinlich auch dazu geführt haben, dass diese nun als Bargirl arbeiten) sind eine andere Sache... Trotzdem sollte man diese Mädchen nicht in eine Schublade stecken!

    Dann gibt es diejenigen, die nach all den Jahren und nach tausenden von Kunden sich immer noch einen guten Charakter bewahrt haben, von grundauf ehrlich, gesund sind, ohne geldgierige, erpresserische Verwandtschaft und die man einfach nur lieben muß. An denen ist mit Sicherheit nichts auszusetzen. Aber die Probleme die man mit den anderen bekommen kann, wird mancher wie geschrieben gern im Vorfeld damit ausschließen, indem er keine Prostituierte als seine Zukünftige aussucht. Ist daran etwas auszusetzen?
    ^Hast du schön geschrieben! Ist mit Sicherheit auch wahr! Was deine Frage angeht:
    Daran ist im Grunde nichts auszusetzen, nur find ich es wie schon gesagt einfach kacke, wenn man so vorurteilhaft an diese Sache rangeht.

    Ich hab schon viele Leute kennengelernt, die bis zum Hals in der Sch**ße hingen, welche ohne die Hilfe anderer auch nicht mehr rausgekommen wären. Ich fänds schlichtweg menschenunwürdig und stupide, diese Menschen als was schlechteres, wertloseres anzusehen. Und das macht man eben, wenn man davon ausgeht, dass all "so" sind... vorurteilhaft und eingebildet sagt:

    Ich werde wahrscheinlich im juli 2 wochen in Pattaya urlaub machen und würde dort gerne eine nette frau kennenlernen. Allerdings eben keine "professionelle".
    Das hat für mich keinerlei Klasse, weil sich das so anhört wie: "Ich bin was besseres."

    Bitte nicht falsch verstehen. Ich will hier niemanden provozieren(!) Vielleicht ist meine Einstellung auch zu extrem, nur musste ich das loswerden mit dem "Prostituierte sind auch nur Menschen..."

    In diesem Sinne

    Herzlichst

    Ling

  5. #74
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Karl-Heinz !

    Und alle Sesselpu.per sollten sich im klaren darüber sein, das Sie ohne diese "handarbeitenden" Menschen nichts wären.

    Ein Handwerker kann gut und gerne auf 80% aller Formulare und geistigen Ergüsse verzichten, aber welcher Sesselpu.per auf Auto oder Haus?

    Aber jedem das Seine.

  6. #75
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Zitat Zitat von ling",p="242591
    Trotzdem sollte man diese Mädchen nicht in eine Schublade stecken!
    Natürlich nicht. Nur sollte man(n) genug Hintergrundwissen über die jeweilige Dame haben, wenn man(n) sich für eine gemeinsame Zukunft entschließt.

  7. #76
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Zitat Zitat von mrhuber",p="242579
    Ich muß nochmal damit anfangen, mit der Haltung dieser Studentin, die sich mit einem Maurer nicht abgibt.
    Hehe, vielleicht war das ja gar keine Studentin (über sich hat sie ja kein Wort verloren). Aber is ja auch egal, sie sah laut Maurer/Student jedenfalls gut aus. ;-D

    Was lernen wir daraus?
    [s:71f9457537]Schönheit ist nicht alles[/s:71f9457537]
    [s:71f9457537]Was schön klingt spottet aller Grammatik, was schön ist, aller Ästhetik.[/s:71f9457537]
    [s:71f9457537]Für viele Frauen ist der Geliebte ein Spiegel, in dem sie sich selbst bewundern.[/s:71f9457537]
    [s:71f9457537]Sicher verdanken einige Millionäre ihren Erfolg den Frauen. Aber die meisten verdanken ihre Frauen dem Erfolg.[/s:71f9457537]

    Nichts ist so wie es scheint.

  8. #77
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    @ phimax:

    Nur sollte man(n) genug Hintergrundwissen über die jeweilige Dame haben, wenn man(n) sich für eine gemeinsame Zukunft entschließt.
    ^klare Sache. Brauch man gar nicht drüber zu diskutieren. Ist ja auch nicht ohne.... Diese Mädels können sich im Laufe ihrer "Bargirlkarriere" einiges an Krankheiten geholt haben (ich denke da nicht nur an AIDS).

    Aber jeder, der auf einen Strich geht oder ein Bargirl mit nach Hause nimmt, sollte sich dessen im Klaren sein. Deshalb geh ich jetzt einfach mal davon aus, dass diejenigen, die diese Art von Dienstleistungen in Anspruch nehmen, darüber Bescheid wissen (über das "Hintergrundwissen" verfügen).

    Natürlich ist das auch wieder individuell zu betrachten.

  9. #78
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    ling, Krankheiten meinte ich weniger; die meisten sind heilbar.

    Ich meinte eher die emotionale Seite an der Geschichte.
    Und da zeigen die Beschreibungen von JJ sehr gut (wenn man(n) sie weiterdenkt), wie eine Zukunft aussehen kann. Wenn das einem Mann bewußt ist und er damit nicht leben möchte und/oder kann, ist das imo kein Vorurteil sondern eher Selbstschutz.

  10. #79
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    @ phimax

    "Selbstschutz"

    Ja, da ist definitiv was dran. Nur muss man eben manchmal auch geben, investieren und zurückstecken, vielleicht auchmal ne Enttäuschung in Kauf nehmen, und auch kämpfen, wenn man was erreichen will!

    Ich bin mir sicher, dass man mit einem Ex-Bargirl ein "normales Leben" führen kann, wenn man sich viel Mühe gibt.

    Ob das dann was mit "Selbstschutz" oder eher mit [s:dd5f17546a]"Schwanz-Einziehen"[/s:dd5f17546a] oops, sorry(!) "Ich-gehe-lieber-den-bequemeren-Weg und was-interessieren-mich-die-Probleme-der-Prostituierten?" zu tun hat, ist die andere Sache.

    Wir kommen aber langsam ein wenig Off-Topic. Vielleicht sollte man das einfach mal so stehen lassen. Wie gesagt: ich denke, dass meine Einstellung in dieser Hinsicht vielleicht eh ein bisschen zu exrem ist

    peace out Ling

  11. #80
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Wer hat seine Mia über eine Heiratsvermittlung kennengel

    Mr-Huber hat geschrieben:
    "Es ist eine Frage nach dem letzten Rest in uns, ob wir ihn uns noch ein wenig erhalten haben. Wenigstens ein letztes Fünkchen, das daran erinnert, daß es auch mal noch andere Werte gab. Früher. "

    Diese Entwicklung kann man nicht bestreiten !
    Wenn ich mir jetzt dagegen uns hier anschaue...
    Wir kommen fast alle aus dem Land/Ländern, wo diese traurige Entwicklung stattgefunden hat.
    Eigentlich müssten wir auch so denken.
    was veranlasst uns aber jetzt Frauen aus Thailand zu ehelichen, die nicht übermäßig gebildet sind ( nicht verwechslen mit der emotionalen Intelligenz ) ? Sind wir anders, als der Rest unserer Gesellschaft ?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine rundum gute Info über..........
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.07, 11:39
  2. Eine Stimme fuer seine Majestaet den Koenig
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 15:55
  3. Umfrage: wer hat wo seine Frau kennengelernt?
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 03:29
  4. Heiratsvermittlung in TH: Erfahrungen, Sinnhaftigkeit, Koste
    Von tad sin dschai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.09.04, 10:33
  5. Eine frage über (unbefristet aufenthalt)
    Von stefan007 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.03, 21:54