Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Wer hat Angst vor Thaksin?

Erstellt von Chak, 27.04.2004, 21:58 Uhr · 73 Antworten · 3.613 Aufrufe

  1. #31
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von x-pat",p="130034
    khontingtong: Deine Frage habe ich schon beantwortet: .... Frage mich nicht warum und wieso ich das weiss. Es ist so. Take it or leave it.
    Da machst du es dir zu einfach. Deine Behauptung war -bitte korrigiere mich wenn du das anders gemeint hast- das das nittaya.de Forum gezielt überwacht (abgehört) wird und das in manchen Fällen Beiträge sogar (für politische Zwecke?) übersetzt werden. Das ist eine recht ausserordentliche Behauptung und ausserordentliche Behauptungen brauchen ausserordentliche Beweise.

    Oder sollten wir die Bemerkung in das Reich der Mutmassungen oder Fantasie abschreiben?
    Das kann ich nur unterstützen.
    KTT, ich kann ja verstehen, dass du deine Quelle schützen musst. Aber was ich nicht verstehe, ist, dass du erwartest, wir glauben dir so eine Behauptung ungesehen.
    Im übrigen, wie schon X-Pat sagt, Kritik am PM ist auch in Thailand nicht verboten. Er, der PM, versucht zwar Einfluss an die dann doch nicht immer freie Presse zu nehmen (insbesondere Bangkok Post), aber es gibt doch noch genügend Stimmen die Dinge anprangern wie die Werbeverträge der U-Bahn, die eine Firma von Thaksins Sohn bekommen hat, oder das seine Tochter erleichterte Aufnahmebedingungen bei Chula bekommen hat.
    Gerade in letzterem Fall haben sich ja auch Thais öffentlich erzürnt wegen der Ungleichbehandlung.

    Im übrigen, wenn ich mir so ansehe, wer in Deutschland völlig uninformiert über Politik schimpft, dann kann ich doch wohl auch etwas konstruktive Kritik gegenüber Thailand anbringen.

    Ich will es auch nicht akzeptieren, dass man in Thailand wegen der Kultur solche Kritik nicht anbringen darf. Siehst du denn nicht, wem der Rückgriff auf dieses Argument nützt? Das gleiche Argument wurde im übrigen auch von totalitären Regimes angebracht. So sagte beispielsweise, glaube ich, Mahathir Mohammad, dass Demokratie eine westliche Erfindung ist und nicht für Asien geeignet; nun ja, Malaysia ist ja irgendwie Vorbild für Thaksin.
    Außerdem, spielen wir nicht gerade Thaksin in die Hände, wenn wir das tun, was er will, nämlich keine Kritik äußern?
    (Schade, dass ich diese Karrikatur aus der Nation nicht mehr habe.)

    @CNX, ich weiß nicht, wo du hier den Bildzetungsstil siehst. Die Überschrift ist bewusst etwas provokativ gehalten.

    @Otto: Deine Bemerkung Mi Noi gegenüber finde ich unangemessen. Ehrlich gesagt habe ich selbst aber auch schon mit dem Gedanken gespielt, aber den Gefallen werde ich einigen Leuten nicht machen. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    @x-pat

    "Da es vermutlich meine Beiträge waren die zur Sperrung und Löschung des Thaksin Threads (Grossfeuer) führten,"

    Wo bitte ?
    Gelöscht wurde nichts, die Beiträge wurden abgetrennt und verschoben.


    "Das Geschilderte stützt sich auf Angaben von (mir persönlich bekanten)Journalisten und Personen die der Regierung nahestehen sowie auf Meldungen die in den unabhängigen Zeitungen Thailand´s erschienen."

    Bisher gibt es keinen Hinweis/Nachweis auf die Quellen für die bisher hier aufgestellten Behauptungen. Auch hier werden die Zeitungen Thailands gelesen. Eine solche Form der Berichterstattung ist dort nicht zu finden.

    "Hier auf nittaya.de schaden wir niemandem mit unserer Kritik.
    Jedenfalls sehe ich nicht wie kritische Beiträge dem Forum, dessen Mitgliedern, oder dritten Personen direkten Schaden zufügen könnten."

    Wie bereits gesagt konnte man von Kritik oder Diskussion bisher nicht viel erkennen. Damit schaden wir dem Ruf Thailands und dem Ruf von nittaya.de als seriöse Informationsquelle.


    "Ich finde das die Moderation hier überreagiert hat. Nun kann die Moderation dieses Forums natürlich machen was sie will, aber es wäre doch sehr bedauernswert wenn dieses Forum nach thailändischen Regierungsmaßstäben zensiert würde"

    Es ist sicherlich auch die Aufgabe der Moderation auf eine seriöse Berichterstattung zu achten. Und davon sind wir bisher bei diesem Thema weit entfernt.

    Eine seriöse Berichterstattung und Diskussionsgrundlage ist z.B. hier zu finden.


    "Da machst du es dir zu einfach. Deine Behauptung war -bitte korrigiere mich wenn du das anders gemeint hast- das das nittaya.de Forum gezielt überwacht (abgehört) wird und das in manchen Fällen Beiträge sogar (für politische Zwecke?) übersetzt werden. Das ist eine recht ausserordentliche Behauptung und ausserordentliche Behauptungen brauchen ausserordentliche Beweise."

    Es geht hierbei nicht alleine um das nittaya.de-Forum. Es gibt jedoch Foren die alleine durch ihre Größe, Ruf und Inhalte durchaus zum mitlesen, ausdrucken, übersetzen und nachdenken anregen.

    Schon interessant zu lesen das jemand "ausserordentliche Beweise" fordert und selber bei seinen "Informationen" nichts anzubieten hat. :O Jedenfalls hat KTT hier meine volle Zustimmung.

    Gruss
    C N X

  4. #33
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von Chak",p="130054
    @Otto: Deine Bemerkung Mi Noi gegenüber finde ich unangemessen. Ehrlich gesagt habe ich selbst aber auch schon mit dem Gedanken gespielt, aber den Gefallen werde ich einigen Leuten nicht machen. ;-D
    Meine Zustimmung.

    Habe zu dieser Diskussion angeregt. Dann sollten wir dies auch sachlich tun und solche Bemerkungen gegenüber anderen unterlassen.

    Auch sehe ich in einer solchen Diskussion keinen Grund "das Handtuch zu werfen".

    Gruss
    C N X

  5. #34
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    khongtingtong: Lies nochmal Posting Nummer 5, dort habe ich geschrieben, dass die Foren gelesen werden. Dort habe ich geschrieben, dass einzelne Beiträge übersetzt werden.
    Ich habe dich schon sehr gut verstanden, Marco. Aber du hast bis jetzt keine Gründe für deine Behauptung genannt. Als rational denkender Mensch lasse ich mich gerne durch Indizien überzeugen. Da du die aber nicht benennen kannst oder willst muss ich annehmen das es sich bei deiner Äusserung um Panikmache handelt. Es erweckt den Eindruck als ob den Benutzern dieses Forums hier gedroht wird sich über politische Themen zu äussern. Das finde ich bedenklich. Bei Vorlage guter Gründe (vertraulich via PM zum Beispiel) ändere ich aber gerne meine Meinung.

    Ich bin immer noch erstaunt über die Selbstzensur von nittaya.de wenn es um Thaksin geht. Die von mir genannten Themen, Thaksins Rolle im Drogenkampf 2003, seine Rolle im der Hühnergrippe Krise, seine Firmenbeteiligungen, usw. sind ja keine Geheimnisse. Man kann diese Informationen in den Medien nachlesen wenn man sich die Mühe macht. Ich würde den Grund für die Löschung der Beiträge schon ganz gerne verstehen.

    Diese Frage richtet sich an die Moderatoren.

    X-Pat

  6. #35
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von CNX",p="130060
    Bisher gibt es keinen Hinweis/Nachweis auf die Quellen für die bisher hier aufgestellten Behauptungen. Auch hier werden die Zeitungen Thailands gelesen. Eine solche Form der Berichterstattung ist dort nicht zu finden.
    CNX,

    Warum werden denn plötzlich journalistische Maßstäbe angelegt? Werden jetzt für Beiträge im nittaya.de standardmässig Quellnachweise verlangt? Ich bin kein Auslandskorrespondent für nittaya.de sondern gebe das wieder was ich aus Gesprächen und Medien erfahre. Und nein, das sind keine Stammtischgespräche. Das sind Informationen die ich von Journalisten, Botschaftsmitgliedern, und Leuten die in Regierungsprojeken tätig sind höre.

    CNX: Wie bereits gesagt konnte man von Kritik oder Diskussion bisher nicht viel erkennen. Damit schaden wir dem Ruf Thailands und dem Ruf von nittaya.de als seriöse Informationsquelle.
    Könntest du bitte einmal die Zeilen zitieren die von mir geschrieben wurden in denen der Ruf Thailands angeblich beschädigt wird? Du wirst keine finden! Ich weise diesen Vorwurf daher mit Nachdruck zurück. Ich bin mit Thaksin´s Politik zwar nicht einverstanden, aber wenn jemand anderer Meinung ist kann er ja Gegenargumente bringen. Damit meine ich Argumente für Thaksin´s Politik. Das nennt man freie Meinsungsäusserung. Das Prinzip wird auch in Thailand weitgehend gewürdigt.

    CNX: Es ist sicherlich auch die Aufgabe der Moderation auf eine seriöse Berichterstattung zu achten. Und davon sind wir bisher bei diesem Thema weit entfernt.
    Ich frage mich nur ob "seriöse Berichterstattung" für dich keine Kritik an der Regierung bedeutet? Erscheint ein bisschen willkürlich, oder nicht?

    CNX: Schon interessant zu lesen das jemand "ausserordentliche Beweise" fordert und selber bei seinen "Informationen" nichts anzubieten hat.
    Wenn du die Zeilen zitieren kannst zu denen du unterstützendes Material forderst, dann mache ich mir gerne einmal die Mühe und gehe die Pressearchive durch. Im Gegensatz zu Marco habe ich also durchaus etwas anzubieten.

    X-Pat

  7. #36
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von Chak",p="130054
    Das kann ich nur unterstützen.
    KTT, ich kann ja verstehen, dass du deine Quelle schützen musst. Aber was ich nicht verstehe, ist, dass du erwartest, wir glauben dir so eine Behauptung ungesehen.
    Hallo Chak,

    jetzt enttäuscht du mich aber. Lies nochmals alles ganz genau durch und dann überlege mal, ob du mir nicht vielleicht Worte in den Mund gelegt hast, die ich nie ausgesprochen und geschrieben habe.

    Es kann schnell geschehen, dass man in so einer Situation auf das falsche Pferd setzt.

    MArco

  8. #37
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Hallo X-pat,

    ich bin schwer von Begriff und wenn ich dann mal etwas begriffen habe, spielt mir meine Naivität einen Streich.

    Aber was du hier abziehst um dein Gesicht zu retten ist schon grotesk.

    Wie ich schon mal geschrieben habe, schätze ich dich als einen intelligenten Member ein. Hier, bei diesem Thema hast du dich jedoch verrannt. Es bringt nichts, immer und immer wieder das Gleiche zu Behaupten oder zu Fragen.

    Es bringt mir auch nichts, immer auf meine vorhergehenden Postings zu verweisen. Ich akzeptiere, dass du mir nicht glaubst. Für dich findet das Ganze nicht statt. Ich kann damit sehr gut leben.

    MArco

    P.S.

    Ich kann auch akzeptieren, dass du mich in die Ecke der Pauschalisierer und der Lügner drängen willst. Du kannst ruhig weitermachen. Ich amüsiere mich köstlich.

  9. #38
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von x-pat",p="130081
    Warum werden denn plötzlich journalistische Maßstäbe angelegt? Werden jetzt für Beiträge im nittaya.de standardmässig Quellnachweise verlangt?
    Das ist ein gutes Argument, wenn ich mir so die Qualität mancher Beiträge zu ganz anderen Themen ansehe. ;-D

    Ich habe hier auch das dumpfe Gefühl, es wird hier mit zweierlei Maß gemessen, weil Kritik an dem PM eben nicht genehm ist.

  10. #39
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Zitat Zitat von khontingtong",p="130082
    Zitat Zitat von Chak",p="130054
    Das kann ich nur unterstützen.
    KTT, ich kann ja verstehen, dass du deine Quelle schützen musst. Aber was ich nicht verstehe, ist, dass du erwartest, wir glauben dir so eine Behauptung ungesehen.

    jetzt enttäuscht du mich aber. Lies nochmals alles ganz genau durch und dann überlege mal, ob du mir nicht vielleicht Worte in den Mund gelegt hast, die ich nie ausgesprochen und geschrieben habe.
    Jetzt verdrehst du hier aber etwas. Ich habe nicht behauptet, dass du das gesagt hättest. Vielmehr ist das obige meiner Interpretation deiner Worte. Sollte ich falsch liegen, so korrigiere mich bitte. Was bleibt uns denn übrig, als zu interpretieren, wenn deine Worte sich auf Andeutungen beschränken?

  11. #40
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Wer hat Angst vor Thaksin?

    Hallo Chak,

    Ich will nicht mit dir streiten, dazu mag ich dich und deine Posts zu gut.

    Du hast dich ohne gross zu überlegen in eine Sache verrennt. Da du dich nicht entschuldigen kannst, entschuldige ich mich bei dir.

    Wenn du meine Aussage nicht verstehst, dann habe ich mich nicht gut ausgedrückt. Ich habe versucht, dir das mehrmals zu erklären. Dies ist mir nicht gelungen.

    Bitte entschuldige mein wirres Geschreibe.

    MArco

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Tsunami-Angst...
    Von Donnerechse im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 15:17
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09
  5. "Atmophaere der Angst"
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 16:35