Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

Erstellt von SamuiFan, 08.02.2009, 22:46 Uhr · 16 Antworten · 2.654 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Heißt das, wenn ich von Thailand aus über das Internet tätig bin (z.B. als SW-Entwickler) dann brauche ich eine thail. Arbeitserlaubnis?
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="689059
    ich kenne jemanden, der für einen thailändischen reiseveranstalter texte von englisch auf deutsch übersetzt!
    bestimmt nicht einfach, wenn vorher ein THAI das Englisch produziert hat ...

  4. #13
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Zitat Zitat von KKC",p="689264
    Heißt das, wenn ich von Thailand aus über das Internet tätig bin (z.B. als SW-Entwickler) dann brauche ich eine thail. Arbeitserlaubnis?
    Gruß
    Ja - u. hier wird das i-net von verschiedenen Ministerien immer intensiver aufgebohrt (willkommene Anlässe sind die hektische Suche nach "Beleidigungen des Königshauses" sowie "studentische Prostitution über inet- Plattformen", da fällt logischerweise sehr viel an weiteren "Erkenntnissen" an)

  5. #14
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Zitat Zitat von KKC",p="689264
    Heißt das, wenn ich von Thailand aus über das Internet tätig bin (z.B. als SW-Entwickler) dann brauche ich eine thail. Arbeitserlaubnis?
    Gruß
    Nur bekommst du die nach den mir gegebenen Informationen nicht, weil man ja gewöhnlich nicht für den thailändischen Markt Software entwickelt, sondern z.B. fast nur für den deutschen/europäischen Markt.

    Von daher sind diese Tätigkeiten wie Ebay-Verkauf, Design, Entwicklung etc. übers Internet für Expats überhaupt nicht möglich.
    Zumindest fühlt sich niemand dafür zuständig, selbst wenn die zuständigen Ämter von der Tätigkeit wissen.

    Ich denke, da wird irgendwann mal eine konkrete Regelung kommen.

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="689276
    Nur bekommst du die nach den mir gegebenen Informationen nicht, weil man ja gewöhnlich nicht für den thailändischen Markt Software entwickelt, sondern z.B. fast nur für den deutschen/europäischen Markt.
    Fuer wen Du entwickelst bzw. produzierst ist voellig unwesentlich in Bezug auf die Arbeitserlaubnis. Der einzige Unterschied ist, das bei Export von reiner Exportware keine thailaendische MWST zum Tragen kommt, weil der Nutzen des Produktes ausschliesslich im Ausland liegt.

    Handelt es sich jedoch um Software zum Zwecke von Analysen ueber den thailaendischen Markt um auf dieser Basis spaeter Nutzen aus dem thailaendischen Markt zu ziehen, dann ist die Ware MWST-pflichtig, selbst wenn sie ins Ausland exportiert wird.

    Auslaendische Arbeitnehmer sind in Bezug auf Erwerbstaetigkeit in Thailand dahingehend erheblich eingeschraenkt/ueberwacht, damit sie nicht unversteuert Nutzen von Thailands Boden aus ziehen. Selbststaendig arbeitende Auslaender sind kaum zu ueberwachen, waehrend juristische thailaendische Personen nebst ihrer auslaendischen Arbeitnehmer leichter kontrolliert werden koennen.

    Firmenaktivitaeten sind immer nur mit einigen Dokumenten, Unterschriften und Firmenstempel machbar, waehrend Privatpersonen da wesentlich freier sind. Online Banking in Bezug auf Firmenkonten ist daher in Thailand auch nicht moeglich. Auslandsueberweisungen von Firmen sind nur dann machbar, wenn entsprechende Dokumente (z. B. Proformarechnungen) der Bank vorgelegt werden. Die Bank reicht diese Dokumente dann anschliessend an die Zentralbank weiter.

    Ziel des ganzen: Steuergenerierung bzw. Geldwaeschepraevention


  7. #16
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    De facto arbeiten ausländische Selbstständige in Thailand in einer legalen Grauzone. Offiziell darf man in Thailand ohne Arbeitserlaubnis nicht mal eine Wand im eigenen Haus anstreichen. Das Arbeitsgesetz ließe sich jedenfalls so interpretieren. Die Thais haben mit entsprechenden Gummiparagrafen dafür gesorgt, dass sich störende ausländische Mitbewerber und andere unbeliebte Farang-Individuen so ganz leicht ausschalten lassen. Besonders gefährdet sind in der Öffentlichkeit agierende Ausländer, die den Neid/Missgunst anderer Thais hervorrufen. Was hinter den eigenen vier Wänden vorgeht, lässt sich allerdings nicht so einfach kontrollieren. Eine Arbeitserlaubnis erhalten Ausländer in der Regel nur für unselbstständige Arbeit mit einem Thai Arbeitnehmer. Wenn man jedoch selbstständig von zu Hause mit ausländischen Kunden arbeitet ist die Gefahr der Neider und Schnüffler recht gering. Von offizieller Seite ist diese Grauzone bestens bekannt, aber es scheint niemanden zu stören. Letztendlich nimmt diese Gruppe der Selbstbeschäftigten den Thais nichts weg. Thailand profitiert eher von den Einkünften, die unweigerlich ins Land fließen.

    Cheers, X-Pat

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Wer hat AKTUELL einen NEBEN-Job in Thailand ??

    Trotz allem entwickelt sich Thailand weiter und es wird immer einfacher fuer Auslaender, die sich tatsaechlich an die Regularien halten.

    Im November 2008 wurde das Gesetz erlassen, dass eine Work Permit NICHT mehr der Aufenthaltserlaubnis folgen muss, sondern stattdessen fuer ein volles Jahr erteilt wird. Dieses erspart jemanden wie mir eine Menge Gaenge und Kosten, da nicht mehr staendig zwischen Immigration und Arbeitsministerium gependelt werden muss.

    Habe am Donnerstag, 05.02.2009, meine Work Permit Verlaengerung beantragt und eben, am 11.02.2009, abgeholt. Gueltigkeit bis 15. Februar 2010. Insgesamt habe ich im Arbeitsministerium vielleicht gerade mal eine halbe Stunde verbracht, von der auch noch 15 Minuten auf Wartezeit verfiel. Papiere waren natuerlich vollstaendig und den Erfordernissen entsprechend.

    Die entgegennehmende Beamtin war (wie immer) absolut beeindruckt. Bedingt durch die Gesetzesaenderung musste ich an Ort und Stelle jedoch noch ein neues zusaetzliches Formular ausfuellen (nangsue rab rong garn djang = Anstellungsbestaetigung). Kein Problem, weil ich natuerlich die Firmenregistrierungspapiere und den Firmenstempel dabei hatte. Nun ja, werde es nachher einscannen, vorausfuellen und dann naechstes Jahr nur jeweils ein paar Daten aktualisieren und gleich mit allen anderen Papieren mit im Koefferchen haben.

    Die Behoerde sehr effizient, die Mitarbeiter(innen) sehr freundlich und hilfreich und keinerlei Vergleich mehr zur "Hoelle" vor 5 oder 6 Jahren.

    Aufenthaltsverlaengerungsgenehmigungverfahren laeuft noch. Eingereicht am 02.02.2009. Standen um 8.25 Uhr auf der Matte. 6 Personen vor uns. Um 10.00 Uhr bereits wieder zu Hause. Erneute Vorsprache zwecks Entscheidungsabholung dann spaetestens am 02.03.2009 aber da ich am 23.02. mein 90 Tage Reporting machen muss werde ich dies kombinieren und bereits am 25.02. oder 26.02. spaetens um 8.30 Uhr wieder auf der Matte stehen.

    More Red Tape? Thailand macht es den Auslaendern immer schwerer? Nein, absolut nicht meine Erfahrung sondern genau das Gegenteil. Verlaengerung der Work Permit und Aufenthaltsgenehmigung sind zumindest fuer mich nur noch Formsache. Somit daher mein Fazit wieder einmal. Nicht moegliche Fehler bei den anderen suchen sondern sein eigenes Handeln und Agieren einmal objetiv analysieren. Kann das Leben sehr leicht machen. Speziell hier in Thailand.

    TIT? It's YOU who makes it. Som nahm na.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.05.16, 12:46
  2. Waffenschein in Thailand (ich habe einen):
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 27.01.12, 07:09
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.11, 23:43
  4. Heiraten in Thailand - Wer kann aktuell informieren ???
    Von kesselgucker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.08, 14:45
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 09:47