Ergebnis 1 bis 4 von 4

Wer braucht einen Arm ?

Erstellt von DisainaM, 17.06.2002, 13:59 Uhr · 3 Antworten · 907 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Wer braucht einen Arm ?

    Thailändische Fischer finden im Magen eines Hais einen menschlichen Arm.

    Wird ein abgetrennter Arm innerhalb von ca. 24 Stunden wieder gefunden, kann er noch angenäht werden.
    Hier aber ...

    Fishermen find human arm, leg inside shark

    Published on Jun 17, 2002


    SAMUT PRAKAN - Human remains were found inside the body of a large shark caught by a Thai fishing boat returning from Indonesian waters yesterday, officials said.

    The skipper and crew of Veeraphap Poonphol 14 were shocked by the sight of a human leg protruding from the mouth of a 3.7-metre shark they were loading onto the Samut Prakan fish pier.

    They reported the incident to police.

    The shark's stomach was sliced open, and inside were found the right leg and right forearm of a |man with fair skin, possibly a Caucasian, officials said. The arm was hairy, and the leg bore several bite marks.

    More than 20 unborn sharks were also found inside the animal, which weighed about 300 kilograms.

    Officials estimated the man had been taken by the shark at least a week before.

    Kit Meelakchai, 46, the owner of the trawler, said the shark had been among the catch unloaded from the Sap Charoen Sap 4, a larger boat that had been fishing in Indonesian waters. Thaweechai Sinsathit...., owner of the Sap Charoen Sap 4, said the shark's remains would be destroyed.

    He said that normally shark meat was used for making fish balls.

    Quelle

    In dem Fall aber
    gibts noch nicht mal Fischbällchen.

    (Thais essen keine Kaukasier)

    Letzte Änderung: DisainaM am 17.06.02, 14:04

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Wer braucht einen Arm ?

    Hai Freunde,

    so ein Fall wurde in der Literatur vor langer Zeit schon einmal beschrieben. Nachforschungen in den Akten eines Seegerichtes brachten damals zu Tage, dass einem Matrosen ein paar Jahre vorher bei einer Meuterei der Arm abgehackt und über Bord geworfen wurde. Dann hat der Hai ihn sich geschnappt. Anhand von Tätowierungen war das eindeutig nachweisbar. Der Hai war somit posthum entlastet.

    Es ist bekannt, dass Haie ganze Fische verschlingen und im Magen mumifizieren, quasi für schlechte Zeiten einlagern. Genau das war mit dem Matrosenarm geschehen. Haie sind seit Jahrmillionen hervorragend angepasste Überlebenskünstler, aus einer Zeit, da der erste Mensch noch als Quark im Schaufenster lag. Daran muss ich immer denken, wenn ich auf thailändischen Märkten diese angeblich ewig haltbaren "Jahrhundertfische" (oder war es ein Jahrtausend?) sehe, ich meine jene in der Kunststofftüte mit Sosse.

    Es wurde aber auch berichtet, dass ein Hai, der an Bord eines Bootes ausgeweidet worden war, wieder über Bord glitt. Wieder im Wasser, beteiligte er sich mit seinen Artgenossen an der Jagd nach den Eingeweiden, die über Bord geworfen worden waren, darunter seine eigenen.

    Der Mensch, der mit dem Film "Der weisse Hai" dieses Tier zu Unrecht als Menschenfresser in Verruf gebracht hat, beteiligt sich heute an Schutzprogrammen für Haie.

    Gruss
    Xenu

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Wer braucht einen Arm ?

    Selbstverständlich sind Haie schützenswerte Tiere.

    Der Fall ist übrigens ein gutes Beispiel für thailändische Mentalität.

    Frage :

    Wem gilt das ganze Mitgefühl der Thais ?

    Dem Hai, dem Kaukasier oder wem ?

    Antwort :

    Dem Fischer natürlich !

    Dadurch, das der Kaukasier mit seinem Arm (+ Bein) den Hai verunreinigt hat, würde kein Thai den Hai essen, da das Fleisch mit einem Nichtthai angereichert wurde.
    Somit hat der Fischer seinen Fang umsonst gemacht,
    und all seine Mühe und Kosten waren vergebens.
    Da er Thai ist, und somit Mitglied der Gemeinschaft,
    gilt ihm das Mitgefühl der Anderen.

    ================================================== =================

    In den 80 Jahren passierten solche Sachen häufiger in Pattaya.
    Da wurden Farangs, die ein Mädchen aus einer Bar wegnehmen wollten,
    oder Konkurrenten im Milieu von 5 verkleideten Polizisten abgeholt, und mit Handschellen angeblich zur Polizeiwache gefahren.
    Tatsächlich gings jedoch zu einem kleinen Hafen, wo der Unglückliche in ein Fass mit Fischabfällen gesteckt wurde, das schließlich auf hoher See entsorgt wurde.
    Videoaufnahmen von solchen Veranstaltungen sollen angeblich heute noch in der Thai Szene zirkulieren, und als leichtverstandene Warnung benutzt werden.

    Ob nun der hier betroffende Kaukasier wirklich aus der Russenszene von Pattaya stammt, wird man wohl demnächst erfahren.
    Dann hätte der sich bestimmt sehr ungeschickt verhalten, so das ein Thai sein Gesicht verloren hatte.


    Kaukasische Fischbällchen - Mai Arroy !!!

  5. #4
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Wer braucht einen Arm ?

    Apropos -
    und wenn es kein Kaukasier war? Vielleicht sollte man mal in diversen Thailand-Foren nachfragen, ob jemand nicht mehr alle Fünfe beisammen hat.
    Im Nittaya vermutlich eher nicht, wegen anderslautender Unterstellungen. :-)
    Wo treffen sich eigentlich die Arm- und Beinlosen? Bei den Hirnlosen hätte ich schon einen Verdacht...es führt immer wieder mal ein Link dort hin.

    Lieber arm dran, als Arm ab.
    Xenu

Ähnliche Themen

  1. eGay hat einen neuen Weg gefunden dass man Paypal braucht
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.10, 22:07
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.06, 16:54
  3. Ein Neuer braucht einen Tip!!
    Von The Scottish im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.05.05, 22:45