Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

Erstellt von Freya, 15.01.2010, 13:11 Uhr · 66 Antworten · 6.081 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Hallo Ihr Lieben,

    in einigen Wochen werden wir zum 7. Mal auf "unsere" Insel reisen und es wird einige freudige Wiedersehen geben.
    Unter anderem mit unserer lieben Gastgeberin - und vor diesem Treffen habe ich auch ein wenig Angst, weil ich nicht weiß, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll.

    Die Frau ist in meinem Alter -mitte dreißig- und musste in den letzten Jahren zwei fundamentale Verluste hinnehmen:
    erst starb ihr Mann an einem Anfall, dann, letztes Jahr, ihr 5jähriger Sohn.
    Ich habe mich damals ein wenig rumgehört und mir wurde geraten, mein Mitgefühl mit einem Umschlag mit ein wenig Geld deutlich zu machen.
    Gesagt, getan.
    Beim Überreichen habe ich noch mit betretenem Gesicht "I´m so sorry" gestammelt, dann sind wir beide in Tränen ausgebrochen und lagen uns kurz in den Armen.
    Danach bin ich relativ schnell weg gegangen. Bei den nächsten Zusammentreffen war sie immer freundlich, aber gefasst.
    Nach dem emotionalen Treffen nagten noch lange Zweifel in mir, ob ich der Frau mit dieser Konfrontation einen Gefallen getan hab, aber ich wollte einfach authentisch und natürlich auch respektvoll sein.
    Wenn man die Sitten in einem Land so wenig kennt, fühlt man sich allerdings echt wie ein Elefant im Porzelanladen...

    So, das war das.
    Und nun kommen wir wieder.

    Wie verhalte ich mich? Ich möchte ihr weder zu nahe treten, noch ihren Schmerz ignorieren. Leider kann ich außer ein paar Floskeln kein Thai.
    Ich hatte daran gedacht, ihr eine Kleinigkeit mitzubringen, aber was schenkt man jemanden, der seine kleine Insel noch nie verlassen hat, täglich Urlauber bedienen muss, um zu überleben...?
    Ich hatte an einen Bildband über unsere Region gedacht, etwas typischen Naschkram von hier, vielleicht noch etwas Modeschmuck???
    Oder doch lieber nur Geld? Oder eine Verbindung?

    Fragen über Fragen, ich weiß! :-(

    Ich bin dankbar über jeden Input, am meisten natürlich konstruktiven, aber ich nehme auch Tadel entgegen.

    LG,
    S.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Was meinst Du mit 'Oder eine Verbindung?'?
    Gruß

  4. #3
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Naja, eine Verbindung der verschiedenen Geschenkideen.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Zitat Zitat von KKC",p="812689
    Was meinst Du mit ´Oder eine Verbindung?´?...Gruß
    moin,

    .... auf den hintergedanken musste erstx kommen ;-D

    düste ohne langen stop direkt auf die insel, iss schokolade/naschwerk immer gut.
    das sättigt net nur sondern beruhigt auch, gedanken was iss als nächstes zu essen,
    sind zumindest vorübergehend ausgeblendet.


  6. #5
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Thais stehen auf Dinge, die aus Farangland sind. Meine Frau kauft z.B. für ihre Freundinen Parfüm in Deu (nix teueres, aber eine schöne Flasche muß es sein!) und bringt das als Geschenk mit. Ist immer gut angekommen.

    P.S. Lass dich von so manchem schwachsinnigen Kommentar nicht verunsichern, manche können einfach nicht anders.
    Gruß

  7. #6
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Parfüm, guter Tipp!
    Danke.

    Ach, die Kommentare kenne ich ja schon ein Weilchen...

  8. #7
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Zitat Zitat von tira",p="812697
    Zitat Zitat von KKC",p="812689
    Was meinst Du mit ´Oder eine Verbindung?´?...Gruß
    moin,

    .... auf den hintergedanken musste erstx kommen ;-D

    düste ohne langen stop direkt auf die insel, iss schokolade/naschwerk immer gut.
    das sättigt net nur sondern beruhigt auch, gedanken was iss als nächstes zu essen,
    sind zumindest vorübergehend ausgeblendet.

    Ne, wir wollen eigtl noch zwei Wochen rumfahren.
    Aber ich kann ja entweder Kekskram mitbringen oder Schoki kurz vorher besorgen.

    Ich denke, das mach ich auf jeden Fall, das Argument mit dem Nerven beruhigen zieht ja auch.

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Gummibären werden gern genommen - das gibt es dort nicht so.

  10. #9
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Also Parfüm und Gummibären, das sind schon zwei Sachen, die sich gut mitbringen lassen.

    Und wie sieht es mit Geld aus?
    Wenn ja, wieviel wäre höflich?

  11. #10
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: Wenn einem zum Mittrauern die Worte fehlen...

    Denk einfach mal was Du hier tun würdest!
    Nimm sie bei der Begrüssung in den Arm,drück sie und frag sie wie es ihr inzwischen geht.Lade sie zum Essen ein und frag nochmal ob sie darüber sprechen möchte.Will sie das nicht,auf keinen Fall weiter darüber sprechen.Mach auch nicht auf Trauerklops,sondern gebe Dich ganz normal und lass den Fall ruhen.
    Die Thai`s kommen mit sowas ganz gut klar.
    So sorry,but that`s live sagt

    Nongkhai-Tom!

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn ich Moderator waere in einem Forum
    Von Tramaico im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.13, 21:41
  2. Welche Konsonanten fehlen?
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 16:37
  3. Da fehlen einem die Worte...
    Von Tschaang-Frank im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 19:59
  4. Reisetrends: Familien fehlen, Fernost gefragt
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.02, 09:41