Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Weniger Touristen, Langzeitresidente und Baht-Verteuerung

Erstellt von DieterK, 06.02.2019, 14:48 Uhr · 22 Antworten · 1.090 Aufrufe

  1. #11
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    4.654
    Zitat Zitat von roelfle Beitrag anzeigen
    Was sollten Chinesen,Inder u. Araber auch beisteuern zum Thema "richtige Demokratien" ?
    Thailand war ja nie eine "richtige" Demokratie, nicht einmal eine "falsche", sondern abwechselnd Militärdiktatur und Oligarchie. Das ist natürlich mit verantwortlich für die Situation. Das Hauptproblem sehe ich in der Kurzsichtigkeit der Thais, angefangen bei den Politikern (die um des ganz persönlichen Profits wegen Monsterprojekte starten, die das Land in finanzielle Desaster stürzen) bis hin zum kleinen Bauern der seine Ernteerträge mit Unmengen Chemie zu steigern versucht und nicht wahrhaben will, was er damit anrichtet. Diese Kurzsichtigkeit ist mE die Folge des völlig unzulänglichen Bildungssystems (das natürlich erst recht wieder von den Politikern nicht angetastet wird, denn dass die Bevölkerung anfängt selbstständig zu denken wäre das Ende des Systems).

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    343
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du solltest den Artikel schon zitieren,
    bei mir geht der Link ins Leere.
    Sorry, der Bericht ist plötzlich weg. Ich finde diesen auch nicht mehr, schade.

  4. #13
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    5.208
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ...diese Fliegenschiss- Summen gehen fast immer an den großen "Interessenten in Regierung, Handel, Wirtschaft" geräuschlos vorbei.
    Daher schrieb ich: "Ueberheblichkeit kommt vor dem Fall"

  5. #14
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    4.654
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ... bei mir geht der Link ins Leere.
    War anscheinend nur kurz online, aber die Kurzfassung kann ich Dir geben: "Früher war mehr Lametta".

  6. #15
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    764
    Beitrag Nr.11 ...........

    Ich dachte erst er schreibt über Deutschland......

    "Das Hauptproblem sehe ich in der Kurzsichtigkeit der *****, angefangen bei den Politikern (die um des ganz persönlichen Profits wegen Monsterprojekte starten, die das Land in finanzielle Desaster stürzen)

    Diese Kurzsichtigkeit ist mE die Folge des völlig unzulänglichen Bildungssystems (das natürlich erst recht wieder von den Politikern nicht angetastet wird, denn dass die Bevölkerung anfängt selbstständig zu denken wäre das Ende des Systems)."

  7. #16
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.302
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Laut

    https://der-farang.com/de/pages/wie-...wEasF0297f27HE

    sieht es ja derzeit ziemlich düster aus in Thailand.

    Wie ist Euer Eindruck dazu?
    Wer seine Informationen aus dem Farang bezieht bzw glaubt, was das Käseblatt so schreibt, hat selbst Schuld.

    PS: Der Link funktioniert nicht

  8. #17
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.393
    vielleicht dürfen keine Destruktiven Medien-Artikel mehr publiziert werden ?

    die TAT redet ja dauernd nur von steigenden Touristen-Zahlen.

    ======

    ähnlich wird ja in Deutschland auch agiert, die LügenMedien schreiben "Konsumenten im Kaufrausch"

    die realen Wirtschaftszahlen sehen dagegen schon seit Jahren eher Rezession !

  9. #18
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    4.654
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    ... die TAT redet ja dauernd nur von steigenden Touristen-Zahlen. ...
    Diese Zahlen mögen ja durchaus stimmen, sie sind aber nur einer von mehreren Faktoren in der Formel die das Gesamtergebnis der Tourismusbranche ergibt. Wichtig(er) sind die Verbleibedauer im LOS und die Geldmenge die Touristen ausgeben.

    Wenn 10 Besucher jeweils 60 Tage bleiben, so bringt das mehr, als wenn 100 Besucher jeweils 5 Tage bleiben. Die Touristenzahl hat sind im 2. Fall verzehnfacht, die Wertschöpfung ist aber zurückgegangen (von 600 Tagen auf 500 Tage Tourismuseinnahmen).

    Wenn also mehr Besucher kommen, diese aber im Schnitt kürzer bleiben und womöglich im Schnitt weniger Geld dalassen, dann ist das keineswegs ein Gewinn für die Staatseinnahmen. Die ständige Herausstreichen der TAT, dass die Zahl der Touristen steigt, ohne dass etwas über die durchschnittliche Verbleibedauer gegenüber früher oder über die Spendierfreudigkeit gegenüber früher verlautet wird, lässt mich schon vermuten, dass man da die echten Zahlen mit den letztlich eher unwichtigen, aber steigenden Touristenzahlen verschleiern will.

    Abgesehen davon, der Hauptfaktor der steigenden Tourismuszahlen sind ja die Reisegruppen aus China. Die bleiben aber erfahrungsgemäß nicht lange, alles ist pauschal mengenrabattmäßig abgerechnet und das wenigste Geld aus dieser Quelle kommt den kleinen Tourismusbetrieben zugute. Die kleinen Hotels und Restaurants, die ja das Rückgrat der Tourismusbranche sind, sehen davon keinen Satang, auch nicht die Taxifahrer, oder die kleinen Tourunternehmer. Vom Trinkgeld, einem weiteren wichtigen Faktor der Tourismusbranche wollen wir erst gar nicht reden.

    Das alles hatten wir aber schon mal im Forum.

  10. #19
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    343
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wer seine Informationen aus dem Farang bezieht bzw glaubt, was das Käseblatt so schreibt, hat selbst Schuld.
    PS: Der Link funktioniert nicht
    Ok. Welche Quellen sind besser, seriöser?

  11. #20
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.403
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Welche Quellen sind besser, seriöser?
    solche gibt es nicht...!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So wenig Touristen?
    Von Pickupper im Forum Treffpunkt
    Antworten: 330
    Letzter Beitrag: 17.06.18, 07:07
  2. 20 und 50 Baht Münzen
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.12.09, 08:12
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.09, 13:03
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 17:52
  5. Frieden, Eierstich und wenig Haare...
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 22:33