Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 101

Weniger los in Thailand

Erstellt von Maximilian2, 16.12.2008, 21:38 Uhr · 100 Antworten · 8.004 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Weniger los in Thailand

    unser Haus ist voll.... und fuer das neue Jahr sieht es gut aus, bauen Nordfluegelerweiterung...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat:
    Kerosinzuschläge:
    Die meisten werden senken, aber nicht sofort. Grosse Airlines wie zB Lufthansa haben ihr Kerosin bis 2009 "gebunkert", also schon gekauft. Die fliegen also nach wie vor mit Teuer-Sprit.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Kannste das auch irgendwie belegen? Wer solche Verträge abschließt wäre bei uns sofort gefeuert worden.
    Der Grund ist doch wohl eher, das die Airlines auf diesen Gewinn nicht verzichten möchten.
    Gruß

  4. #63
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von KKC",p="669196
    Zitat:
    Kerosinzuschläge:
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Kannste das auch irgendwie belegen? Wer solche Verträge abschließt wäre bei uns sofort gefeuert worden.
    Das ist gängige Praxis bei den meisten Airlines in Europa. Ryanair war einer die sich diese Sache wiedersetzt hatten, aber auch die haben wohl angesichts explodierender Kerosinpreise in diesem Jahr umgedacht... und sind damit nun wohl genauso auf die Schnautze gefallen.

    Hier gibts mehr Infos zu den Kerosingeschäften der Airlines:

    http://www.flightforum.ch/forum/showthread.php?t=60385

    VG, Taunusianer

  5. #64
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von KKC",p="669196
    Der Grund ist doch wohl eher, das die Airlines auf diesen Gewinn nicht verzichten möchten.
    Habe zufällig heute die Nachricht bekommen, dass Thai
    Airways den Kerosinzuschlag reduziert hat.

    Ein 3-Monatsticket senkt damit von 990 auf 875.

    Gruss

  6. #65
    Avatar von tomsi

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    381

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="669162
    unser Haus ist voll.... und fuer das neue Jahr sieht es gut aus, bauen Nordfluegelerweiterung...
    Manfred, hast einigermaßen Glück.

    Woanders sieht es nicht so rosig aus. Ein Freund schrieb mir aus Hua Hin:



    ........In der Blockadezeit war es sehr sehr ruhig hier in HH, fuer mich persoenlich sehr angenehm. Ueberangebot aller Art, der Immocrash greifbar nah, sogar freundlicher sind sie jetzt wieder, kein Stau, usw…..

    ..........Hatte GsD nur 2 Kunden hier festsitzen (auf Kosten der Regierung), 16 mussten leider am Muenchner Flughafen wieder umkehren, die spielen jetzt in Florida Golf und wollen von Th nix mehr wissen. Zukuenftige Kunden habe storniert oder ueberlegen noch, abwarten die Devise. Wirtschaftlich ganz ganz schlecht fuer die Leute hier, besonders fuer die Tourismusabhaengigen, aeusserst trieste Buchungslage. Derzeit wird in den Hotels reihenweise Personal abgebaut, obwohl die letzten Tage Hoffnung geben. Die Junggesellen fliegen schon wieder ein, die lassen sich sowieso von nix abhalten, da kann es Bomben regnen........

  7. #66
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Weniger los in Thailand

    Nun, jetzt wied sogar Neckermann billiger
    Immerhin bis zu 250.- Euro.
    Eine Woche im "Chaweng Buri Resort" auf Koh Samui kostet zum Beispiel ab 1244 Euro pro Person inklusive Flug
    weiter WamS

  8. #67
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von tomsi",p="669381
    Zitat Zitat von Samuianer",p="669162
    unser Haus ist voll.... und fuer das neue Jahr sieht es gut aus, bauen Nordfluegelerweiterung...
    Manfred, hast einigermaßen Glück.

    Woanders sieht es nicht so rosig aus. Ein Freund schrieb mir aus Hua Hin:



    ........In der Blockadezeit war es sehr sehr ruhig hier in HH, fuer mich persoenlich sehr angenehm. Ueberangebot aller Art, der Immocrash greifbar nah, sogar freundlicher sind sie jetzt wieder, kein Stau, usw…..

    ..........Hatte GsD nur 2 Kunden hier festsitzen (auf Kosten der Regierung), 16 mussten leider am Muenchner Flughafen wieder umkehren, die spielen jetzt in Florida Golf und wollen von Th nix mehr wissen. Zukuenftige Kunden habe storniert oder ueberlegen noch, abwarten die Devise. Wirtschaftlich ganz ganz schlecht fuer die Leute hier, besonders fuer die Tourismusabhaengigen, aeusserst trieste Buchungslage. Derzeit wird in den Hotels reihenweise Personal abgebaut, obwohl die letzten Tage Hoffnung geben. Die Junggesellen fliegen schon wieder ein, die lassen sich sowieso von nix abhalten, da kann es Bomben regnen........


    Tomsi,

    durch diese Ereignisse, sind einige wach geworden, haben sich umgeschaut und den Schluss gezogen: "Tatsache, alles leer!", hier war sowieso kaum ein Tourist, Niedriegstsaison und das ist JEDES Jahr so, nurdiese Jahr hatten wir wiedermal ein Pruegelknaben!

    was bei der Geschichte IMMER wieder ausgelassen wird, sind z.B. Belege, Beweise, Quervergleiche zu/m Vorjahr/en, Zahlen; Nabelschau halten, waere auch mal angesagt!

    Wenn ich in einer normalen Bar, ohne spezielle Dekorationen, Darbietungen, maessiger Mainstream Musik, die einem das Zwerchfell massiert 120 ThB fuer ein normales Singha bezahlen soll, wenn in einem Hotel ohne das grundlegende Verbesserungen, Renovierungen durchgezogen wurden, die Preise das Doppelte vom Vorjahr sind, wenn Taxis ungehemmt 500 ThB fuer ein Strecke die vielleicht 70-80 ThB mit eingeschaltetem Meter kosten wuerde, verlangen duerfen, wenn der Service einfach grottenschlecht ist, ein Weihnachtszwangmenue vorgeschrieben ist und das nicht nur recht teuer sondern lediglich durch ein Buffett praesentiert wird... dann ist Zeit zur Nabelschau!

    Dann stimmt was nicht mehr!

    Das sind Gruende die sich allmaehlich aufgebaut haben und schon geraume Zeit "drohend am Horizont" standen!

    Die "Unruhen", Protestaktionen, die Flughafenbesetzungen werden wie die Tsunami, die viel, viel, grauslicher war, bald vergesse sein!

    Ausserdem kommt hinzu das hier auf Samui, sowieso Niedrigstsaison war...wie das in Hua Hin ist.. das Immobiliengeschaeft, hat den Zenitlaengst ueberschritten und die Preise jede Vorstellungkraft!

    Nur eben keine "Wirtschaftskrise" von der taeglich reichlich Schmarrn in der Sensationspresse steht, sicher wird sich Vieles veraendern, Tatsache ist jedoch das z.B. die WTM Welt Tourismus Markt in London, dieses Jahr 12% mehr Besucher hatte, das Thailand sich wieder grossem Intresse ausgesetzt sah'!

    Ich war dort!


    Hoffe das diese Darstellungen etwas Licht ins Dunkel bringen!

    Zitat Zitat von Changnam43",p="669654
    Nun, jetzt wied sogar Neckermann billiger
    Immerhin bis zu 250.- Euro.
    Eine Woche im "Chaweng Buri Resort" auf Koh Samui kostet zum Beispiel ab 1244 Euro pro Person inklusive Flug
    weiter WamS

    :bravo: genau, wobei ich das Chaweng Buri nicht gerade waehlen wuerde, da gibt es Besseres, ist aber Geschmackssache.

    Ist letztendlich immer gut FUER den Verbraucher!

    Schlechte Belegungszahlen druecken auf die Preise, hier in Thailand gewoehnlich erst nach oben dann zwangslaeufig nach unten!

    Bei den "grossen Anbietern" sowieso!

    IBIS/Accor Gruppe, hat erst dieses Jahr in Bophut ein 285 Zimmer Haus eroeffnet, zu Economy Preisen!

  9. #68
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="669659

    Nur eben keine "Wirtschaftskrise" von der taeglich reichlich Schmarrn in der Sensationspresse steht, sicher wird sich Vieles veraendern, Tatsache ist jedoch das z.B. die WTM Welt Tourismus Markt in London, dieses Jahr 12% mehr Besucher hatte, das Thailand sich wieder grossem Intresse ausgesetzt sah'!

    Ich war dort!


    Hoffe das diese Darstellungen etwas Licht ins Dunkel bringen!
    Jawoll, das hat uns erhellt.

    WTM Welt Tourismus Markt in London war vom 10.-13.11.08, die Flughafenbesetzung danach Ende November!

    Was willst du uns hier eigentlich weismachen?
    Wenn Flüge direkt während und nach den Besetzungen storniert werden, wenn direkt danach die ZUKÜNFTIGEN Buchungen von Thaiflügen, Hotels, Pauschalreisen um über 50% im Vergleich zum Vorjahr zurückgehen, dann hat das natürlich was mit der Finanzkrise zu tun. Natürlich!

    Das diesjährige Weihnachtsgeschäft war so gut wie selten in Deutschland. Noch ist von der Finanzkrise gar nichts zu spüren. Das kommt angeblich erst Mitte 2009. Es wird also dann noch schlimmer für Thailand.

    Und natürlich ist eine Flughafenbesetzung schlimmer als ein Tsunami, was die wirtschaftlichen Folgen angeht.
    Beim Tsunami wurden danach Sicherheiten eingebaut, um rechtezitig zu warnen. Das wurde international auch sehr gut kommuniziert. Dazu kam dann der Mitleidseffekt, dass man den Thais danach helfen müsste. Daher war ab ein Jahr später sogar ein Zuwachs am Touristik zu erkennnen, da die Gefahr einer Wiederholung sehr gering ist.

    Was ist aber mit den Demos? Egal, welche Zeitschrift du aufschlägst. Nirgendwo ist von einem Ende der Unruhen die Rede. Im Gegenteil. Und es ist ja auch so. Wenn die Regierung im Januar erneut gewechselt wird, wird die PAD ja sicher nicht die Füsse still halten.

    Wer will im Urlaub schon tagelang auf einem Flughafen festsitzen?

    Da ich selber teilweise im Touristikgeschäft tätig bin, weiß ich, dass einige Anbieter Thailandangebote kaum noch im Programm haben, weil es ja vor allem die Reiseanbieter sind, die dann im Notfall alles stornieren müssen. Ist ein Risikogeschäft. War im Falle Ägyptens auch immer so.

  10. #69
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Weniger los in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="669663
    .....

    Da ich selber teilweise im Touristikgeschäft tätig bin, weiß ich, dass einige Anbieter Thailandangebote kaum noch im Programm haben.....
    Da du "teiweise" im Touristikgeschäft tätig kanst du auch nur "teiweise" Bescheid wissen!

    Deine Aussagen spiegeln lediglich deine Traumwelten wieder und haben mit der Realitaet recht wenig zu tun!

    Ich kann es dir ja auf die Augenlieder taetowieren lassen, das unser Haus voll ist und die Nachfrage immer noch recht hoch ist, weil das Preis-leistungsverhaeltniss stimmt und wir Gaeste zu anderen Unternehmen umlegen muessen!

    Es findet durchaus eine Korrektur statt, die halt Preissenkungen nach sich ziehen wird.

    In der richtigen Preiskategorie, bleiben die Haeuser nach wie vor auf der "Winner-liste"!

  11. #70
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Weniger los in Thailand

    na dann hast halt glueck gehabt nur wenn hier in yoeraman 30 - 50 % weniger thailand gebucht wird ist es mit sicherheit spuerbar, in dem fall vielleicht nicht fuer euer haus aber andere spueren es deutlich.

    sicherlich mit einer hoffentlich reinigenden wirkung auf den tourismussektor das der teilweise betrieben abzocke einhalt geboten wird.

    mfg lille

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. qatar, weniger lustig..................
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.07.06, 21:44
  2. 10 Kilo weniger !!!!
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.06, 12:15
  3. Weniger ist mehr!!
    Von Joel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.09.02, 21:00
  4. 8 % weniger am Flughafen BKK
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.01, 15:15