Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

Erstellt von Hippo, 21.06.2008, 14:47 Uhr · 67 Antworten · 5.596 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="807585
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="807523
    Nur - die Unterschrift auf der Vereinbarung durch den zustaendigen thail. Aussenminister, die ist rechtsgueltig zustande gekommen.
    das wird eben geprüft.
    Du verstehst was falsch. Wenn zwei Vertragsparteien miteinander einen Vertrag abschliessen, der durch hierzu berechtigte und besonders befugte Personen per Unterschrift besiegelt wird, dann darf sich der jeweils andere Vertragspartner darauf verlassen, dass der Vertrag rechtsgueltig zustandegekommen ist und bleibt.

    Wird nachtraeglich bei irgendeiner Seite behauptet, der Vertretungsbefugte haette sich die Vertretungsbefugnis irgendwie erschlichen o.ae., dann hat das nur Auswirkungen im Binnenverhaeltnis der betroffenen Vertragsseite.

    Oder in diesem Fall: Kambodscha braucht gegen sich irgendwelche nachtraegliche Bedenken auf thailaendischer Seite nicht gelten zu lassen. Die PAD denkt ja deshalb auch nur sich am Aussenminister schadlos zu halten. Wie, weiss sie auch nicht.

    In der Sache geht es ja darum, ob dies ein Vertrag zwischen Thailand und einem anderen Land war, der parlamentszutstimmungspflichtig war oder nicht. In der Verfassung steht, dass Vertraege, die Grenzmarkierungen aendern, zustimmungspflichtig sind. Die Regierung stand auf dem Standpunkt, dass der Vertrag die Grenzziehung zwischen den beiden Laendern unberuehrt laesst. In den meisten Laendern dieser Welt gehoert eine solche Einschaetzungspraerogative der Exekutive.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="807600


    Du verstehst was falsch. .




    Da scheinst DU dir ganz sicher zu sein!




    Samak war kein CEO - sondern nur Premier, kein Praesident, es gab keinen Parlamentsbeschluss zu der Angelegenheit, Samak hat (wohl) eigenhaendig gehandelt!


    Das wird aber eine Kommission herausfinden!



    ....aber hier bringst du eine (moegliche) Antwort:

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="807600

    In der Sache geht es ja darum, ob dies ein Vertrag zwischen Thailand und einem anderen Land war, der parlamentszutstimmungspflichtig war oder nicht. In der Verfassung steht, dass Vertraege, die Grenzmarkierungen aendern, zustimmungspflichtig sind. Die Regierung stand auf dem Standpunkt, dass der Vertrag die Grenzziehung zwischen den beiden Laendern unberuehrt laesst. In den meisten Laendern dieser Welt gehoert eine solche Einschaetzungspraerogative der Exekutive.


    Bukeo schrieb ja : "Das wird geprueft...."


  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="807602
    Bukeo schrieb ja : "Das wird geprueft...."
    Nein, das hat das Gericht fuer sich schon entschieden.

    Beweis: Man braucht nur den verlinken Artikel lesen.


    Und nun?
    "Mr Nitithorn, the PAD lawyer, said he would send the court verdict in this case to the National Anti-Corruption Commission and ask the anti-graft agency to take legal action against Mr Noppadon for malfeasance"

    Man will den Aussenminister verklagen, der unterschrieben hat, ohne dass das Parlament vorher befragt wurde.

    Um den weiterhin bestehenden Vertrag geht es ja garnicht. Was interessiert die Kambodschaner der innerthailaendische Streit.

  5. #34
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="807604
    Man will den Aussenminister verklagen, der unterschrieben hat, ohne dass das Parlament vorher befragt wurde.

    ...
    Warum wird Samak nicht verklagt?

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Silom",p="807605
    Warum wird Samak nicht verklagt?
    Kommt noch. In Thailand ist alles moeglich. posthum erst recht. :-)

  7. #36
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="807607
    Zitat Zitat von Silom",p="807605
    Warum wird Samak nicht verklagt?
    Kommt noch. In Thailand ist alles moeglich. posthum erst recht. :-)

    Langeweile?

    Oder nur in der Buett?

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Du verstehst was falsch. Wenn zwei Vertragsparteien miteinander einen Vertrag abschliessen, der durch hierzu berechtigte und besonders befugte Personen per Unterschrift besiegelt wird, dann darf sich der jeweils andere Vertragspartner darauf verlassen, dass der Vertrag rechtsgueltig zustandegekommen ist und bleibt.[/quote]

    kann schon sein, nur wenn etwa z.B. die Zustimmung des Parlaments dazu nötig war, dann kann eine ansonsten rechtsgültige Unterschrift schon mal ungültig werden.

    Fakt ist nun mal, das hier die Regierung Samaks gegen die Interessen Thailands gehandelt hat. Kambodscha war nämlich bis dahin ruhig und stellte keine Forderungen bezgl. des Tempels mehr.
    Erst Thaksin hat hier schlafende Hunde geweckt, weil er Geschäfte in Sachen Casino mit den Khmers machen wollte.
    Daher sind auch hier im Norden viele sauer auf die Khmers.

    In der Sache geht es ja darum, ob dies ein Vertrag zwischen Thailand und einem anderen Land war, der parlamentszutstimmungspflichtig war oder nicht. In der Verfassung steht, dass Vertraege, die Grenzmarkierungen aendern, zustimmungspflichtig sind. Die Regierung stand auf dem Standpunkt, dass der Vertrag die Grenzziehung zwischen den beiden Laendern unberuehrt laesst. In den meisten Laendern dieser Welt gehoert eine solche Einschaetzungspraerogative der Exekutive.
    genau, und das wird nun geklärt. Ist m.E. völlig in Ordnung.
    Du greifst nun schon wieder vor und erklärst die Gerichte für Junta-abhängig.
    Warte nach einer Entscheidung durch das Gericht die Reaktion des Auslands ab, wenn du schon den thail. Medien nicht traust.

  9. #38
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="807610
    Du verstehst was falsch. Wenn zwei Vertragsparteien miteinander einen Vertrag abschliessen, der durch hierzu berechtigte und besonders befugte Personen per Unterschrift besiegelt wird, dann darf sich der jeweils andere Vertragspartner darauf verlassen, dass der Vertrag rechtsgueltig zustandegekommen ist und bleibt.
    kann schon sein, nur wenn etwa z.B. die Zustimmung des Parlaments dazu nötig war, dann kann eine ansonsten rechtsgültige Unterschrift schon mal ungültig werden.

    Fakt ist nun mal, das hier die Regierung Samaks gegen die Interessen Thailands gehandelt hat. Kambodscha war nämlich bis dahin ruhig und stellte keine Forderungen bezgl. des Tempels mehr.
    Erst Thaksin hat hier schlafende Hunde geweckt, weil er Geschäfte in Sachen Casino mit den Khmers machen wollte.
    Daher sind auch hier im Norden viele sauer auf die Khmers.

    In der Sache geht es ja darum, ob dies ein Vertrag zwischen Thailand und einem anderen Land war, der parlamentszutstimmungspflichtig war oder nicht. In der Verfassung steht, dass Vertraege, die Grenzmarkierungen aendern, zustimmungspflichtig sind. Die Regierung stand auf dem Standpunkt, dass der Vertrag die Grenzziehung zwischen den beiden Laendern unberuehrt laesst. In den meisten Laendern dieser Welt gehoert eine solche Einschaetzungspraerogative der Exekutive.
    [highlight=yellow:e51f0169b0]genau, und das wird nun geklärt. Ist m.E. völlig in Ordnung.
    Du greifst nun schon wieder vor und erklärst die Gerichte für Junta-abhängig.
    Warte nach einer Entscheidung durch das Gericht die Reaktion des Auslands ab[/highlight:e51f0169b0], wenn du schon den thail. Medien nicht traust.[/quote]



    War nach waani's Auffassung in JEDEM Fall sowieso die "Junta"....


    Sein Urteil hat er bereits gefaellt - unabhaengig von Allen!

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="807610
    genau, und das wird nun geklärt.
    Was wird nun geklaert, was nicht schon entschieden ist? Und durch wen?

  11. #40
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="807610
    ...
    kann schon sein, nur wenn etwa z.B. die Zustimmung des Parlaments dazu nötig war, dann kann eine ansonsten rechtsgültige Unterschrift schon mal ungültig werden.

    Fakt ist nun mal, das hier die Regierung Samaks gegen die Interessen Thailands gehandelt hat. Kambodscha war nämlich bis dahin ruhig und stellte keine Forderungen bezgl. des Tempels mehr.
    ...

    Warte nach einer Entscheidung durch das Gericht die Reaktion des Auslands ab, wenn du schon den thail. Medien nicht traust.
    Wo liegt das Problem?

    Wenn der Vertrag illegal zu stande kam, ist dieser ungültig. Fakt.

    Warum das ganze Theater und warum benötigt die Regierung 1 Jahr um diesen Misszustand ans Tageslicht zubringen?

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?
    Von Tana im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13693
    Letzter Beitrag: Gestern, 23:55
  2. Prasat Preah Vihear
    Von Hermann im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.12, 18:44
  3. Es gehört dazu
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.09, 09:08
  4. Lange nichts gehört vom Ex-Caretaker ...
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 00:40
  5. So etwas schon einmal gehört??
    Von qutrit im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.05, 18:03