Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

Erstellt von Georg, 19.06.2007, 16:19 Uhr · 46 Antworten · 4.303 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Georg

    Registriert seit
    21.05.2005
    Beiträge
    246

    welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Hallo Leute,

    ich habe in der Suchfunktion nichts entsprechendes gefunden und daher meine Frage an die Thailand-Kenner:

    Ich habe im Flieger nach BKK eine Thai-Frau (nur rein freundschaftlich,da viel zu jung fuer mich) kennengelernt und wurde von ihr fuer ein paar Tage zu ihren Eltern eingeladen. Was auch immer das zu bedeuten hat, moechte ich auf jeden Fall die Einladung annehmen.

    Nur, da ich ungern mit leeren Haenden dort aufkreuzen moechte, stellt sich mir die Frage, was ich da als kleine Aufmerksamkeit mitbringen kann. In Deutschland sind es meistens Blumen, aber in Thailand ist dies natuerlich nicht ueblich. Also, was kann ich denen mitbringen?

    Oder einfach gar nichts???

    Die 2. Frage, die sich hier anschliesst ist: Ich "kenne" die Frau gerade ein paar Stunden und werde zu Ihrer Familie in den Isaan eingeladen? Was koennte das bedeuten (Verkupplungsversuch...etc?).

    Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken und sehe das viel zu eng?

    Gruesse aus LOS
    Georg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von Georg",p="494769
    Die 2. Frage, die sich hier anschliesst ist: Ich "kenne" die Frau gerade ein paar Stunden und werde zu Ihrer Familie in den Isaan eingeladen? Was koennte das bedeuten (Verkupplungsversuch...etc?).
    Als ich mal von einem Thai die Einladungskarte für seine Hochzeit übergeben bekam,
    fragte meine Freundin mich, ob denn mein Name auf dem Briefumschlag oder der Karte stand, was ich verneinte.

    ...

    Viele ausgesprochende Einladungen haben in Thailand eine andere Bedeutung.
    Keiner rechnet damit, dass in der Farangkultur diese Einladungen wörtlich genommen werden könnten,
    denn der Sinn besteht in der Gestik.

    Darum sollte man sich anfangs immer 2 mal fragen,
    ob dies eine Gestik war, oder wörtlich zu verstehen sei.

  4. #3
    Avatar von Georg

    Registriert seit
    21.05.2005
    Beiträge
    246

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von DisainaM",p="494774
    Viele ausgesprochende Einladungen haben in Thailand eine andere Bedeutung.
    Keiner rechnet damit, dass in der Farangkultur diese Einladungen wörtlich genommen werden könnten,
    denn der Sinn besteht in der Gestik.

    Darum sollte man sich anfangs immer 2 mal fragen,
    ob dies eine Gestik war, oder wörtlich zu verstehen sei.
    Also die junge Frau (sprach gut deutsch) sass im Flieger neben mir. Wir haben uns nett unterhalten, als dann nach kurzer Zeit diese Einladung kam, welche sie auch mehrmals wiederholte.

    Ich weiss nicht, wie ich das ganze so einschaetzen soll, da es doch erheblich von unseren Verhaltensmuster abweicht.
    (und wenn ich dann dorthin gehe, was bringt man mit?)

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von Georg",p="494769
    Was koennte das bedeuten (Verkupplungsversuch...etc?).
    Hatte sie im Gespräch weibliche Verwandte erwähnt?
    Ja? Dann ja ;-D

    Und/Aber Vorsicht, die Dame scheint clever

  6. #5
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von Georg",p="494781

    Ich weiss nicht, wie ich das ganze so einschaetzen soll,
    Ich auch nicht. Im Normalfall wird kein fluechtiger Bekannter aus einem Flugzeuggespraech eingeladen. Ein junges (Isaan)Maedchen, welches gut Deutsch spricht und nach Thailand fliegt, ist entweder gebunden oder sucht [s:3b51ff63a9]wieder[/s:3b51ff63a9] nach einem zum Binden.

    Auf die Frage was fuer ihre Eltern? Hier wird wohl nur die Dame Dir praezise weiterhelfen koennen.

  7. #6
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Hallo Georg,
    ich sehe es so wie Odd.

    Habe zwar schon oft irgendwelche Einladungen im Isaan (nicht nur dort) angenommen, aber niemals nach einem Gespreach im Flieger (oder im Bus vor Ort). Es sei denn, es ging um ein Tambun im Dorf xy, wo mein Gespraechspartner(In) lebt.
    Irgenwohin nach Hause wurde ich eingeladen (und das oft), wenn ich die Freunde und/oder Verwandten bereits zumindest indirekt kannte. Also z.B. die Schwaegerin meiner Nachbarin weiss, das ein Fest stattfindet, und ich werde eingeladen zu ihren Eltern, um dort zu uebernachten. Im eigenen Zimmer natuerlich, oder bei weiteren Nachbarn/dem Bruder. Sonst geht naemlich sofort Getratsche los durchs Dorf, und meine Einladerin ist unten durch/Gesichtsverlust.

    Party geht immer klar, aber gleich ins Haus der Eltern, ohne das es Deine feste Freundin ist, noeoe.

    my five cent.

    Chock dii, hello_farang

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von Georg",p="494769
    ...Ich habe im Flieger nach BKK eine Thai-Frau (nur rein freundschaftlich,
    da viel zu jung fuer mich)...
    tach georg,

    falls tatsächlich frau und net mädchen, gibt es zu jung für frau eigentlich net

    würde die einladung annehmen, net nur wegen no risk no fun iss ne gute gelegenheit
    auch x basic thailand kennen zu lernen.

    gruss

  9. #8
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Und ich würde dazu neigen, die Einladung als nette Erinnerung zu behalten und zu vergessen.
    Entweder es gibt irgendwelche Hintergedanken a la Phimax,
    oder es war eine höfliche Geste a la DisainaM
    Es ist unüblich, jemanden wildfremden nach einem netten Gespröch sofort zu sich nach Hause einzuladen, für ein paar Tage oder so?

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Wenn Du es selbst nicht beurteilen kannst, wie ernst die Sache gemeint war, wie sollen wir es dann beurteilen?

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: welchesGeschenk an Eltern einer (Thai) Bekannten

    Zitat Zitat von Dieter1",p="494801
    Wenn Du es selbst nicht beurteilen kannst, wie ernst die Sache gemeint war, wie sollen wir es dann beurteilen?
    hast du natürlich recht dieter,

    obschon er hatte 2-3 x nachgefragt ob die einldung ernst gemeint war,
    zuviel misstrauen kann einen auch viel verbauen ;-D

    gruss

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufgefallen in den bekannten Webseiten
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 19.07.07, 20:03
  2. Thai Kinder in einer Thai/Farang Ehe
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 11:41
  3. Noten von bekannten Liedern aus Thailand
    Von Micha im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 00:24