Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

welches visum für einen führerschein

Erstellt von thai-rodax, 22.01.2009, 17:20 Uhr · 31 Antworten · 3.056 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: welches visum für einen führerschein

    wo 90 Prozent ohne rumfahren
    Stimmt schon so weit. Aber seit (ich glaub ungefähr 10 Jahren) müss(t)en sie dort auch nen "Führerscheintest" machen.

    Dabei geht es aber um Thais. Und ich denke mal, grade bei nem Unfall stehen die Chancen mit einem thail. Führerschein dann doch etwas besser.

    Ein Bekannter von mir wurde übrigens ein paar Mal angehalten und explizit nach dem Führerschein gefragt obwohl sie wussten dass er keinen hat. Ihm wurde dann irgendwann nahegelegt, einen zu machen, da sonst der Ärger grösser werden könnte als die bis dahin üblichen Geldstrafen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: welches visum für einen führerschein

    Hatte meinen Führerschein im Dezember in Nakhon Sawan verlängert, Wohnsitzbescheinigung/gelbes Hausbuch vom Amphoe ist obligatorisch, mit 30 Tage-Visum gibt es nur ein Jahr Gültigkeit, mit Non-Immi fünf Jahre.

    Vorteile eines th. Führerscheins liegen auf der Hand, bei Unfall wird bis zu entgültigen und teilweise langwierigen Klärung der Führerschein einbehalten. Da der internationale Führerschein nur in Verbindung mit dem nationalen gültig ist, kann ist man zuhause dann schon mal bei der Führerscheinstelle in Erklärungsnot. Mit etwas Verhandlungsgeschick und dem th. Lappen kommt man auch in neun von zehn Fällen zu dem normalen Preis in die Nationalparks und anderen Sehenswürdigkeiten hinein.

    Die Verlängerung um fünf Jahre hatte ca. 800THB gekostet.
    Bin bis jetzt beim Auto-. und Motorradfahren die letzten fünf Jahren ca. 20 Mal von den Braunen angehalten worden und habe noch nie etwas bezahlt, trotz langer Nase, heller Haut und Monatsende.

    Gruß
    Wittayu

  4. #13
    Avatar von hari

    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    28

    Re: welches visum für einen führerschein

    mit 30 Tage-Visum gibt es nur ein Jahr Gültigkeit, mit Non-Immi fünf Jahre.

    Das hat mit dem Visum nichts zu tun. Zuerst gibt´s den Führerschein immer für ein Jahr. Nach einem Jahr dann fünf Jahre, anschließend für immer.
    In Pattaya bin ich schon des öfteren mit dem Moppet kontroliert worden mit Führerschein und Helm kein Problem.
    Das man automatisch bezahlt ist Unsinn

  5. #14
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    456

    Re: welches visum für einen führerschein

    ich bekam meine thail. fs mit dem 60 tage tourivisum (dezember 2008)

  6. #15
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: welches visum für einen führerschein

    Zitat Zitat von hari",p="687042
    mit 30 Tage-Visum gibt es nur ein Jahr Gültigkeit, mit Non-Immi fünf Jahre.

    Das hat mit dem Visum nichts zu tun. Zuerst gibt´s den Führerschein immer für ein Jahr. Nach einem Jahr dann fünf Jahre, anschließend für immer.
    Das scheint wohl von Amt zu Amt verschieden zu sein. Ich hatte bei meiner Verlängerung (Nahkon Sawan) im Dezember einen netten Österreicher kennengelernt, der schon die zweite Verlängerung um nur ein Jahr bekommen hat. Der hatte nur das 30 Tage Visum und auf der neuen Führerscheinkarte stand etwas von "tempoary driving license".

    Gruß
    Wittayu

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: welches visum für einen führerschein

    Zitat Zitat von hari",p="687042
    Das hat mit dem Visum nichts zu tun. Zuerst gibt´s den Führerschein immer für ein Jahr. Nach einem Jahr dann fünf Jahre, anschließend für immer.
    Früher hieß es: Thai Führerschein nur mit Non-Immi-Visum. Dann kam die Erleichterung: auch für Leute mit 60 Tage Touri-Visum. Wenn man jetzt sogar sich die Mühe macht für Leute, die mit 30-Tage-Touri-Visum eingereist sind, und somit - inkl. der Verlängerung - nur 60 Tage am Stück in Thailand bleiben können, wäre ja wirklich ein nettes Entgegenkommen. Denn die Gebühren sind ja dort nicht so hoch, wie auf der Immigration.

    Ja, die Regel lautet: Zunächst 1 Jahr - und immer wieder nur ein Jahr, wenn man schon vor dem Ablauftermin dort hin kommt. Dann kann der FS auf 5 Jahre beantragt werden. Wobei der nicht genau 5 Jahre gültig ist, sondern abläuft zum Geburtstag so ca. 5 Jahre + später. Immer wieder.

    Den auf Lebenszeit hat man zwischenzeitlich ganz abgeschafft. Warum? erschließt sich mir nicht. Denn man braucht später nie wieder ein Gesundheitszeugnis vorzulegen. Also keine Aussteuerung der inzwischen stark Erblindeten oder in ihrem Reaktionsvermögen stark Eingeschränkten.

  8. #17
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: welches visum für einen führerschein

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="681755
    Ja
    Und praktisch auch schon bei einem 30-Tage-Touri-Visum, welchem bei einer thail. Auslandsvertretung beantragt wurde.

    Was ist der Unterschied zwischen
    30-Tage-Touri-Visum und dem Visa-Exempt-Stempel?

    Bei einem 30-Tage-Touri-Visum liegen den thail. Behörden ein Antrag mit Personalien und einem regulärem Passbild vor.
    Bist du dir da sicher ?. Kann ja sein, daß sich da was geändert hat, oder da das von Provinz zu Provinz verschieden ist, denn ich wollte vor 2 Jahren ein Mopped auf meinen Namen anmelden und im Office wurde mir gesagt ich brauche ein non Immi. Das war in Chiang Mai.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: welches visum für einen führerschein

    Zitat Zitat von traveler",p="687563
    Bist du dir da sicher ?. Kann ja sein, daß sich da was geändert hat, oder da das von Provinz zu Provinz verschieden ist, denn ich wollte vor 2 Jahren ein Mopped auf meinen Namen anmelden und im Office wurde mir gesagt ich brauche ein non Immi. Das war in Chiang Mai.
    Du schriebst selbst: vor 2 Jahren.
    Inzwischen gibt es jedoch massenhaft Berichte über den Erhalt eines thailändischen FS durch Leute, die kein Non-Immi-Visum hatten, sondern kürzere - also Touri-Visa.

    Hast Du dann darauf einen Rechtsanspruch? In Thailand immer eine knifflige Frage.
    Laß mal Deine Frau oder den Micha im thail. Internet, soweit nicht gesperrt, suchen, ob es websites des Dept. of Land Transportation gibt, wo die gesetzlichen requirements aufgelistet sind. Das dann ausgedruckt sollte selbst in Chiang Mai helfen.

    [hr:64bd41f1ec]
    Nachtrag
    Meine Antwort hat mich selbst neugierig gemacht.
    Habe ´mal auf die Schnelle selbst gesucht. Allerdings auf Englisch. Und siehe da: Einen Rechtsanspruch hat man wohl nur mit einem Non-Immi-Visum. So steht es auf einer zentralen englisch-sprachigen Website mit links zu allen Führerscheinstellen im Land.

    http://driving.information.in.th/driving-licence.html

    Andererseits scheint die von Amis für Amis geschrieben zu sein und ist auch nicht allerneuesten Datums:
    http://driving.information.in.th/thai-dmv.html

    Deshalb müßte man wohl doch auf den thailändischen websites suchen, ob da etwas von den gelockerten Voraussetzungen schon steht oder ob diese ja keinen Thai näher interessieren. Also irgendwelche offiziellen Thai Department of Land Transportation-sites.

  10. #19
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: welches visum für einen führerschein

    Achso, da fällt mir noch etwas ein .... eine Verlängerung des FS vor dem Ablaufdatum ist seit der Einführung einer landesweiten EDV nicht mehr möglich, weil die Dateneingabe für eine Verlängerung vor dem Stichtag geblockt wird.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: welches visum für einen führerschein

    Was dann - rein technisch gesprochen - heißt, es wird dann, um den lieben Farang bloß nicht nach Hause schicken zu müssen, lieber ein ganz neuer 1. Antrag eingetippt.
    Und so könnte man dann auch erklären, warum einige Farangs die Geschichten mit den jeweils 1-jährigen FS am Kochen halten. Sie waren halt zu übervorsichtig und sind zu früh zum Amt.
    Zeitgeleich mit dem Ablaufdatum und weitere 6 Monate danach kann man den Antrag auf den 5-jährigen FS stellen und bekommt ihn auch. :-)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Visum bei Schwangerschaft?
    Von Rolf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 04:23
  2. Endlich will sie einen Führerschein machen, aber...
    Von Thaitom2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  3. Welches Visum???
    Von MahNoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.06, 16:09
  4. Visum, Führerschein etc.
    Von same im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.06, 18:19
  5. Welches Visum brauch ich?
    Von rodo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 13:59