Umfrageergebnis anzeigen: Kann man sich in diesen Ländern dauerhaft niederlassen, als Rentner?

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kambodscha

    3 10,71%
  • Chile, Paraguay, Bolivien etc.

    9 32,14%
  • Indonesien

    3 10,71%
  • Brasilien

    2 7,14%
  • Südafrika, Namibia, Botswana

    2 7,14%
  • Dominikanische Republik

    3 10,71%
  • Mexico

    3 10,71%
  • Malaysia

    5 17,86%
  • Burma Myanmar

    3 10,71%
  • Vietnam

    6 21,43%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2

Erstellt von sanukk, 25.10.2014, 20:17 Uhr · 65 Antworten · 12.811 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Bin in Kürze wieder auf den Kanaren und werde mich dann mal schlau machen, vielleicht mal einen Warenkorb o.ä. posten.

    Ich kann es wirklich nicht verstehen, wenn ein Rentnerpaar in Kambodscha und ähnlichem Krampf überwintert oder sogar dauerhaft dort hinzieht.

    Gerade die Kanaren bieten alles, was das Herz begehrt. Geiles Klima, günstige Spritpreise und auch Benzin ist billig, regionale Lebensmittel in Top-Qualität.....etc........

    Gibt halt nix zu vögeln da, das ist halt so.
    Und man spricht deutsch, dort. Das ist doch die Hauptsache....... egal, was eine Haxe oder ein Wahrsteiner dort kosten.

    Ich fand es schon vor 20 Jahren schrecklich, diese Deutschtümelei auf den Canaren........

    Klima ist auch nicht mehr das, was es mal war:
    Klimatabelle Kanaren: Temperatur, Klima & Wetter für die Kanaren
    PS: Denke mal, dass es eine gut organisierte Strich-Mafia dort gibt. Die schwarzen aus A, blonden aus Osteuropa, einschl. RU / Urkaine usw. lassen grüßen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.816
    Wie viele Deutsche sterben im Ausland?

    Demnach erfasste das Ministerium im Jahr 2011 nach eigener Aussage 946 Todesfälle, im Folgejahr 1072. Nicht alle Todesfälle würden den jeweiligen Vertretungen gemeldet, schreibt das Ministerium. Daher seien die gelieferten Zahlen nur “die dem AA [Auswärtiges Amt] bekanntgewordenen Todesfälle deutscher Staatsangehöriger im Ausland”.

    Wie verhält es sich in den beiden Jahren mit der Todesursache? Die am häufigsten genannte Ursache ist für 2011 ein natürlicher Tod, knapp dahinter kommt “ungeklärt”. Dieses Verhältnis verkehrt sich für 2012, in mehr als der Hälfte der Fälle ist die Ursache ungeklärt. Gewaltverbrechen machen nur einen winzigen Anteil aus, 18 Fälle im Jahr 2011 und 13 im Folgejahr.
    Jedenfalls starb 2012 ziemlich genau die Hälfte der Personen in Europa, ein knappes Viertel in Asien (540 bzw. 280. Gesamtzahl: 1080). 2011 sieht es fast genauso aus, 460 starben in Europa, 250 in Asien (Gesamtzahl: 950).
    Dabei stechen einzelne Länder deutlich hervor. Spanien macht in Europa 2012 mit Abstand den größten Teil aus, gut 170 von 540 Fälle. Auch der relativ große Anteil von Asien ist einen näheren Blick wert. Dort sind es vor allem zwei Länder – Thailand mit rund 110 Fällen und die Philippinen mit knapp 60 Fällen (Asien gesamt: 280). Auch für 2011 zeigt sich ein solches Bild: 130 von 460 Fällen in Europa fallen auf Spanien, auf Thailand kommen 100, auf die Philippinen 60 Fälle (Asien gesamt: 250). Die erste Vermutung lautet: Es handelt sich vorwiegend um ältere Menschen, die ihr Rentnerdasein außerhalb Europas verbringen. Deswegen habe ich für diese drei Länder die Zahlen nach Altersgruppen dargestellt.

    Die Verteilung ist hier ziemlich deutlich – vor allem Menschen jenseits der 50 waren in diesen Ländern, als sie starben.



    Wie viele Deutsche sterben im Ausland? - Data Blog

    kann die Tabellen nicht abbilden (siehe Link),
    doch eins ist klar,
    die meisten erreichen nicht ihren 70zigsten Geburtstag.

    stellt man die Tabelle auf 2012 (manuell)
    sieht man, von allen Todesfallen war 2012 starb nur ein viertel eines natürlichen Todes.
    Ungeklärte Ursache macht sich besser, als Gewaltverbrechen oder Suizid.

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Wenn ich sehe wie in Pattaya die fetten Auslaender ,voll taetoviert und betrunken,Moped fahren,dann wundere ich mich ,dass die Zahlen nicht hoeher sind.
    Vieleicht werden einige im Laap verarbeitet?!

  5. #24
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Und man spricht deutsch, dort. Das ist doch die Hauptsache....... egal, was eine Haxe oder ein Wahrsteiner dort kosten.

    Ich fand es schon vor 20 Jahren schrecklich, diese Deutschtümelei auf den Canaren........

    Klima ist auch nicht mehr das, was es mal war:
    Klimatabelle Kanaren: Temperatur, Klima & Wetter für die Kanaren
    PS: Denke mal, dass es eine gut organisierte Strich-Mafia dort gibt. Die schwarzen aus A, blonden aus Osteuropa, einschl. RU / Urkaine usw. lassen grüßen.
    Also, erstens spreche ich fliessend Spanisch, zweitens wüsste ich nicht, was so verkehrt dran ist, sich in seiner Muttersprache verständigen zu können. Ich esse dort auch keine Haxe oder Schnitzel, das Angebot ist auch eher mau.
    "Deutschtümelei"? Hab ich jetzt auf La Palma nicht gesehen, obwohl der grösste Teil der Expats dort Deutsche sind. Die sind aber so mustergültig integriert, dass die überhaupt nicht auffallen.

    Villa Germania - oder Ballermanntypen sucht man dort vergebens. Russen, Chinesen, Timesharing-Wi.chser übrigens auch

    Und ja, in Santa Cruz gibts glaub ich 2 Escort-Tanten, eine davon ist eine 45 jährige Kolumbianerin. Die kenne ich noch aus alten Frankfurt-Tagen.



    Soviel zur "Strich-Mafia" dort.

  6. #25
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Malaysia finde ich sehr angenehm, leider muselmanisch. Der Norden von Borneo, also Sabah und Sarawak haben es mir angetan., Die Cameron Highlands auf der Peninsula sind auch in der heißen Jahreszeit angenehm, tolle Strände und schöne Inseln hat es in Malaysia auch.

    Visum ist für Pensionäre auch stressfrei.


















  7. #26
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Es gäbe weltweit schöne Plätze, und es gibt Thailand, das nun mal mMn summa summarum alles andere in den Schatten stellt. Malaysia beispielsweise ist bei weitem nicht so exotisch, chaotisch, unbekümmert und locker in vielen Bereichen. Kanarische Inseln?

    Indien und dort Kerala, die Philippinen, Nepal, Bhutan, West-Australien, Neuseeland wären nach dem Nichts, das im Ranging auf Thailand folgt, eventuelle Alternativen

  8. #27
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @alder............zu La Palma muß ich Dir recht geben, ich mag diese Insel und die Deutschen welche dort leben sieht und hört man nicht! La Palma ist für mich "DIE INSEL" der Canaren schlechthin! Es gibt genug Wasser, Berge zum Erklettern, Früchte und Gemüse, sowie Tabak, nur ich rauche nicht...............
    Leider habe ich verseumt mich dort niederzulassen vor langen Jahren ( 1983/84 ) weil meine damalige Begleiterin es dort zu "einsam" fand, ich nicht! "Ballermann-Deutsche" findet man in Masspalomas aber nicht auf dieser Insel...............

  9. #28
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @alder............zu La Palma muß ich Dir recht geben, ich mag diese Insel und die Deutschen welche dort leben sieht und hört man nicht! La Palma ist für mich "DIE INSEL" der Canaren schlechthin! Es gibt genug Wasser, Berge zum Erklettern, Früchte und Gemüse, sowie Tabak, nur ich rauche nicht...............
    Leider habe ich verseumt mich dort niederzulassen vor langen Jahren ( 1983/84 ) weil meine damalige Begleiterin es dort zu "einsam" fand, ich nicht! "Ballermann-Deutsche" findet man in Masspalomas aber nicht auf dieser Insel...............
    Also 83/84 ist ja glaube ich noch nicht mal ein Flieger dort gelandet, das muss tatsächlich ziemlich ruhig gewesen sein.

    Den Menschenschlag "Ballermann-Deutsche" habe ich schon immer gemieden wie die Pest und ich war kein Kind von Traurigkeit, hab immer wüst gefeiert.
    Diese Typen trifft man natürlich nicht nur am Ballermann, es sind auch nicht zwangsläufig Deutsche, teilweise haben die richtig Geld. "Apres Ski" z.B. ist für mich die Höchsstrafe.

    In Thailand habe ich versucht so gut es geht, diesen Typen aus dem Weg zu gehen. Das letzte Mal bei meiner obligatorischen Beerbar-Tour musste ich die Flucht ergreifen als so ein Depp versucht hat den Mädels " He.il Hi.tler" beizubringen.
    Das war übrigens ein Schweizer.

    Auf La Palma ist man vor sowas sicher und es gibt da sicher noch andere Orte.

  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Alder.
    früher...ist schon xx Jahre her,
    war ich auf den Kanaren ( Gran Canaria )
    Gewohnt in Playa del Ingles..( als Tourist )
    Ich mag die spanische Sprache..kannte einige Wörter.
    ****
    La Palma..wurde mal als Hippie Insel bezeichnet.
    Durch Heirat mit ner Thaifrau..gings dann nach TH.
    La Palma..war " ausgeblendet". ( Leider )
    ****
    La Palma ? Wikipedia

  11. #30
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    @Antares, hast Recht, Sabah und Sarawak sind einmalig für Wasserliebhaber und gemäßigten Abenteuerurlaub aber dauerhaft als Domizil? Dafür regnet es ein bißchen zuviel und außer der Landschaft gibt's nicht viel zu sehen. Die Städte sind ja - Dank des 2. Weltkriegs - gesichtslos und langweilig.

    Warste mal auf dem Berg? Mai 1987 hab' ich es mal gemacht. Nie geglaubt das man quasi auf dem Äquator so frieren kann.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 21.01.15, 23:32
  2. In welches Land von Europa kann eine Asiatin mit AE reisen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 11:31
  3. Visa Run! Wohin lohnt es sich?
    Von BinHierNichtDa im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.02.09, 06:45
  4. Welche Arbeit lohnt sich im LOS ??
    Von cologne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 10:57
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 11:10