Umfrageergebnis anzeigen: Welches Land ist für Ruheständler attraktiv?

Teilnehmer
58. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thailand

    33 56,90%
  • Philippinen

    13 22,41%
  • Österreich

    8 13,79%
  • Schweiz

    7 12,07%
  • Spanien mit Inseln

    12 20,69%
  • Türkei

    3 5,17%
  • Italien

    4 6,90%
  • Osteuropa: Ungarn, Tschechische Republik, Rumänien, Polen, Bulgarien etc.

    5 8,62%
  • Frankreich

    4 6,90%
  • Emirate (VAE)

    2 3,45%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 128

In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

Erstellt von sanukk, 24.10.2014, 22:34 Uhr · 127 Antworten · 11.028 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

    Es wurde ja bereits über die beliebtesten Expat-Länder berichtet. Berücksichtigt wurden dort wohl eher von Firmen entsendete Manager oder Selbständige, die dort gut leben können.

    Die Ruheständler/ Rentner/ Pensionäre haben sicher andere Bedürfnisse, daher hier eine neue Umfrage für alle, die keine 200.000,00 USD zur Verfügung haben.

    Hier eine neue Vorschlagsliste zur Abstimmung......

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    woody
    Avatar von woody
    Wir leben seit dem ich im Ruhestand(2005) bin, in D und in Thailand. Da ist für uns die beste Lösung, Sommer in D und Winter im LOS.

    Aber wir sind dabei auch flexibel, so waren wir in diesem Jahr auch 10 Wochen im Sommer Juni-Sep im LOS. Und in 2 Wochen sind wir wieder dort.

  4. #3
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    ... in D und in Thailand. Da ist für uns die beste Lösung, Sommer in D und Winter im LOS.
    Denke mal, das ist keine schlechte Lösung. Sommer in D, Winter in Thailand. Und flexibel bleiben, das Land der Träume wechseln zu können.....

  5. #4
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ..... Und flexibel bleiben, das Land der Träume wechseln zu können.....
    Ja rischtisch. Flexibel ist für uns wichtig. Wir fliegen pro Jahr mindestens 2x.

  6. #5
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Ja rischtisch. Flexibel ist für uns wichtig. Wir fliegen pro Jahr mindestens 2x.
    Im Touristik Thread gibt es ein Angebot der TG unter 650,00 € mit 6 Monaten Vorausbuchungs-Frist. Billig, aber nicht flexibel......

  7. #6
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Im Touristik Thread gibt es ein Angebot der TG unter 650,00 € mit 6 Monaten Vorausbuchungs-Frist. Billig, aber nicht flexibel......
    Da wir zu unseren Zeiten und Terminen fliegen, sind Sonderangebote nicht so wichtig, es sei denn es ergibt sich so.

    In den letzten 5 Jahren haben wir für ein 6 Monats Ticket Thaiair oder LH in der Regel 800-900 € bezahlt.

  8. #7
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929

  9. #8
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.269
    es fehlen Australien und Neuseeland beide Laender haben Sonne, Strand etc...
    mfg
    peter1

  10. #9
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Ich bin zwar noch (zu lange) Kein Rentner. Aber so "flexibel" Sommer = Deutschland, Winter = Los hatte ich mir das auch vorgestellt. Zumindest bei mir hat sich das nun sehr schnell verändert. Von 4-6 Monaten pro Jahr in Deutschland, wie ich sie mir mal vorgestellt hatte sind die bei meinen Planungen aktuell gerade mal auf 4-6 Wochen geschrumpft. Dieses Jahr war ich insgesamt 3 Monate in Deutschland, empfunden als eine halbe Ewigkeit. Zwei von den drei hätte ich mir wirklich ersparen können. Das will ich mir nicht nochmals antun solange es dafür keine wirklich zwingenden Gründe gibt.

    Ich habe vor Thailand schon fast 20 Jahre lang im Ausland gelebt. Ich nehme zwar gerne die Annehmlichkeiten in und aus Bayern/Deutschland mit, aber wirklich Heimat ist mir dieses Land nicht mehr. Ich komme auch nicht mehr wirklich mit den Aufregern in der deutschen Gesellschaft zurecht. Wenn man hautnah erlebt wie es in den anderen europäischen Ländern zugeht und dann regen sich die Leute über verhältnismäßige Peanuts ständig auf dann nervt das schon gewaltig. Diese typisch deutsche Jammerlappenkultur ist schon auf einem extrem hohen Niveau angesiedelt. Getoppt eigentlich nur noch in Österreich.

    Mein Problem ist eher, dass man nur noch temporär sich irgendwo ein "Zuhause" schafft. Aber eine klassisches "Heimatgefühl" wie ich es früher empfunden hatte habe ich mir abgeschminkt. Dazu bin ich schon zu lange "unterwegs". Schau ma' mal wie lange ich hier bleibe. Ich hoffe ja doch, dass es bis zur biologischen Endlösung hält.

  11. #10
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zu spaet
    Also ich stimme da nicht ab.
    Kann mit schwer vorstellen, noch ein anderes Land anzusteuern.

    Fuer den Katastrophenszenario hatte ich immer noch Kambodscha auf dem Radar.
    Aber wenn man sich die Zustaende naeher ansieht (Kriminalitaet, Infrastruktur), dann lasse ich das besser.

    Wenn ich nicht laengst mit dem Thailand Virus infiziert waere, dann haette ich mich wohl Richtung Sued/Mittelamerika umgeschaut, was hier in der Umfrage voellig fehlt. Natuerlich auch kein Paradies fuer Sicherheitsbewusste

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 01.03.15, 15:20
  2. In welches Land von Europa kann eine Asiatin mit AE reisen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 11:31
  3. Visa Run! Wohin lohnt es sich?
    Von BinHierNichtDa im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.02.09, 06:45
  4. Welche Arbeit lohnt sich im LOS ??
    Von cologne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 10:57
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 11:10