Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Welcher Stein fürs Hausbauen

Erstellt von Bang444, 18.03.2009, 13:15 Uhr · 13 Antworten · 6.186 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Welcher Stein fürs Hausbauen

    Das ist ein durchaus interessanter Thread, muss ich sagen. Ich hoffe, dass noch viele Infos zusammenlaufen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Welcher Stein fürs Hausbauen

    Zitat Zitat von sombath",p="702332
    hallo waanjai, wer zuletzt lacht , lacht am besten ! diese gasbetonsteine enthalten gips und kalk. beide stoffe haben den nachteil, dass sie leider in verbindung mit wasser faulen. dies ist auf längere sicht sehr unangenehm. also sind die deutschen baumeister doch nicht so blöd.
    Gebe ich zu. War auch nicht so ernst gemeint. Auf jeden Fall werden hier die Überreste von Superblock - z.B. Verschnitt etc. - gerne zur Straßenunterfütterung verwandt. Hat man ansonsten nur Lehmboden zur Verfügung, gewinnt die Aufsaugebereitschaft dieser Steine ihren besonderen Reiz. :-)

    Ist aber auf jeden Fall nicht der primäre Grund, hier im Isaan immer mehr auf den Porenbeton zurück zu greifen. Hier geschieht dies überwiegend wegen der viel besseren Wärmeisolierung zum gleichen Preis. Die alten Ziegel nehmen an Bedeutung ab und tragende Mauern will auch keiner. Und da man den Superblock "sägen" kann, ist er inzwischen sehr beliebt bei jung und alt.

  4. #13
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Welcher Stein fürs Hausbauen

    Ein Ytong Stein, der übrigens über die Fa. Celcon vertrieben wird, muss selbstverständlich gegen Nässe geschützt sein.
    Gerade im Sockelbereich AUSSEN sollte eine Sperre eingeplant werden. Wasser darf nicht direkt an den Stein gelangen. Z.B. Spritzwasser bei Regen, Garten sprengen etc.
    Im Bad oder Duschbereich sollte über Fliesen oder einen entsprechenden Putz die Wand geschützt werden.
    Zwischen Sockelfliese und Bodenfliese sollte die Fuge geschlossen sein, damit bei auslaufendem Wasser keine Nässe zur Wand gelangt.

    Aber dies alles ist auch bei anderen Steinarten nach Möglichkeit auszuführen. Ein Schimmeln oder Zersetzen des Porenbeton-Steins im tropischem Klima, sehe ich, auch auf Dauer, nicht.

    Soweit ich weiß gibt es in TH noch keine Langzeiterfahrungen. Ich würde direkt bei Celcon anrufen, und mit der technischen Abteilung sprechen.

  5. #14
    Avatar von Willi-S

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    65

    Re: Welcher Stein fürs Hausbauen

    Zitat Zitat von sombath",p="702336
    ... die steine mit einer feuchttigkeitssperre gestrichen
    wird . die steine sind ohne diesen anstrich wie ein
    schwamm und saugen das wasser auf . daher werden sie
    auch in der regel nicht mit normalem mörtel vermauert ,
    sondern mit einem " dünnbettmörtel ( ca. 1 mm ) ver -
    klebt
    ... wir haben auch den speziellen originalen Putz innen und außen von "SUPERBLOCK" verwendet. (auch direkt mit den Steinen im Werk so bestellt)

    das kannst Du nicht machen, wenn Du für Deinen Bau einen Pauschalpreis vereinbarst, da hier nur die billigsten Materialien verwendet werden.

    Das Haus in Korat wurde "Step-by-Step" erstellt und bezahlt. Bautrupp meist nur Arbeitsstunden, Material extra und von mir ausgesucht, Architekt und Bauaufsicht extra, Sanitär und Elektro extra ... kostet aber viel Nerven und bringt graue/weiße Haare ...

    grz @all ... Willi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Stein Kopf (Hua Hin) im Mai 09
    Von Jon Doe im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.09, 13:16
  2. Spende fürs Wat
    Von huahin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 13:54
  3. yade stein schmuck wo am besten
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 16:21
  4. name fürs baby...????
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 09:48
  5. Ein "Gesicht" fürs N I T T A Y A
    Von Rene im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 14:55