Seite 38 von 52 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 517

Welchen Job hat eure Thaifrau und wieviel verdient sie netto?

Erstellt von Beachboy, 06.06.2013, 14:01 Uhr · 516 Antworten · 44.787 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    O.K., ich erhöhe: Eine thailändische Frau mit einem halbwegs vernünftigen Job in Thailand gibt ihr dortiges Umfeld nicht für einen 30 Jahre älteren, dickbäuchigen, unwissenden, Dumm - Farang auf...... Das Umfeld, der Freundeskreis, die Familie spielen auch noch eine entscheidende Rolle!!!
    So stimmt es schon eher.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Dass sie mit einem ..wenn auch erheblich älteren.. Farang (z.B. Rentner) da viel besser bedient ist, als mit den meisten Männern der eigenen "Sorte", hat sich in Kreisen der "Betroffenen" bestimmt schon in ganz Thailand recht gut herumgesprochen.
    Warum sollte sich das in anständigen Kreisen herumsprechen? Da denkt man nicht allzu viel darüber nach, wie man sich einen Ausländer angeln könnte. Worüber man sich aber wundert, warum so viele Ausländer Frauen mit zweifelhaftem Ruf und unvorteilhaftem Aussehen vorziehen. Ich erklärte das damit, die wüssten es nicht besser. Heute könnte ich noch ergänzen: Und schreiben dann in Internetforen Unsinn.

  4. #373
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich komme seit 1986 nach Thailand. Glaub mir, dass ich Land und Leute kenne.......
    Weil ich NICHT mit einer Thai verheiratet bin, erzählen die Frauen (auch die mit deutschen verheiratenen) mehr, als ihren eigenen Männern......Believe it, or not.
    Bezweifle deine Erfahrungen nicht. Du kennst das Land und die Leute, wie sie auf dich und dein Umfeld reagieren. Und du meinst dass deine Erfahrungen auf den Rest der Menschheit übertragbar wären.

    Menschen sind nunmal verschieden. Und entsprechend unterschiedlich verlaufen die individuellen Begegnungen. Verallgemeinernd lässt sich dagegen imho sagen, dass Thailänder noch viel mehr differenzieren und sich in ihrem Verhalten anpassen, als Westler. Der eine wird hofiert und der nächste bekommt in einer vergleichbaren Situation auf die Fresse, wird erschossen oder landet im Gefängnis - um mal ein Beispiel zu nennen.

    Thailand ist nicht die Ex-DDR, wo alle Menschen dem Vernehmen nach gleich waren.

  5. #374
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich komme seit 1986 nach Thailand. Glaub mir, dass ich Land und Leute kenne.......
    Weil ich NICHT mit einer Thai verheiratet bin, erzählen die Frauen (auch die mit deutschen verheiratenen) mehr, als ihren eigenen Männern......Believe it, or not.
    du wirst sicher in den feinsten Kreisen dort verkehren,oder doch eher in Billig und Willig-Unterhaltungsvierteln,wenn man deine Post liest.

    aber wahrscheinlich tu ich dir unrecht und fliegst wegen wissenschaftlichen Studien runter.

  6. #375
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Na ja, es ist doch schön, wenn Mann als Außenstehender die Gegebenheiten vor Ort objektiv betrachten darf. Da kommt Mann gar nicht erst in Versuchung all die schlechten Dinge selbst zu erleben.

  7. #376
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    .... wissenschaftlichen Studien Punkto st/lt. Eventuell ein Fach eines Wissenschaftspreises wuerdig

  8. #377
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von same-same Beitrag anzeigen
    und noch etwas fällt mir auf sanukk:

    wenn denn dann wirklich eine sehr einfach gebildete thail. Frau wirklich mit einem 30 Jahre älteren, dickbäuchigen, unwissenden, Dumm - Farang zusammenkommt, ist doch wieder alles in Ordnung - oder ?
    So lange er Ihr ein Grundstück mit Blaudachhaus finanziert und die Verwandschaft einschliesslich Wasserbüffel unterstützt: Ja

  9. #378
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Eine thailändische Frau mit einem halbwegs vernünftigen Job in Thailand gibt ihr dortiges Umfeld nicht für einen Farang auf......

    Das, sehe ich ebenso, nur werden bei dieser Aussage gewisse Aspekte aus den Augen gelassen. Ich kann euch sagen, dass es sehr wohl solche Frauen gibt! Nur die Gründe, werden Einigen nicht wirklich schmecken, obwohl diese Gründe nicht wirklich abschreckend sind, jedoch einen gewissen Einsatz und viel Vertrauen erfordern.


    Ich habe im Laufe meines Lebens schon viele Thais kennen gelernt und denke, relativ gut zwischen den verschiedenen Charakteren, Bildungsstufen und Verhaltensweisen unterscheiden zu können.Nicht beim ersten Zusammentreff, jedoch im Laufe einer verhältnismäßig kurzen Zeit. Reinen Schwanzdenkern, Gockeln, oberflächlichen Menschen sowie Kurzeinsteigern wird dieser Einblick nie möglich sein!

  10. #379
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    So lange er Ihr ein Grundstück mit Blaudachhaus finanziert und die Verwandschaft einschliesslich Wasserbüffel unterstützt: Ja
    eventuell gibt es sogar Farangs, die nach Thailand fliegen, und keiner, also keiner einzigen, niemanden, ein Grundstück mit Blaudachhaus finanzieren darf und das KH (Krankenhaus) fuer den verschnupften Wasserbueffel bezahlen

  11. #380
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst du sogar den "dickbäuchigen, unwissenden und Dummen" weglassen, weil das ja nicht unbedingt Standard bzw. ein "Muss" ist.

    Auch Thaifrauen mit einem einigermaßen vernünftigen Job würden für einen 30 Jahre älteren Farang ihr bisheriges Umfeld ( vorerst, vorübergehend , teilweise.. ) gern aufgeben, wenn sie z.B. als Alleinerziehende ein oder mehrere von ihrem Einkommen zu ernährende Kinder haben, für deren Existenz ein inzwischen weggelaufener Thaimann gesorgt hat.

    Dann stehen bei den Wünschen einer schon klügeren und (..oft leidvoll) praxiserfahrenen Thaifrau nämlich Sicherheit, Zuverlässigkeit und natürlich die gleichzeitig vorhandene finanzielle Potenz des Mannes an erster Stelle, wenn es um das Eingehen einer neuen Partnerschaft geht.

    Dass sie mit einem ..wenn auch erheblich älteren.. Farang (z.B. Rentner) da viel besser bedient ist, als mit den meisten Männern der eigenen "Sorte", hat sich in Kreisen der "Betroffenen" bestimmt schon in ganz Thailand recht gut herumgesprochen.
    Ich sprach ja nicht von den armen, sondern von den Unabhängigen......Aber Du hast schon Recht: Wenn eine Thaifrau sich mit einem "willigen" Rentner "verbessern" kann, dann macht sie das. Warum auch nicht??

Seite 38 von 52 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.09, 18:18
  2. Welchen Fisch lassen Eure Frauen verwesen?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Essen & Musik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 07:23
  3. Mit welchen Cocktails machen wir die Thaifrau schwach?
    Von phi mee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 21.07.06, 16:24
  4. wieviel hat eure frau zu genommen?
    Von Haatyao im Forum Essen & Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 11:34