Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Welche Krankenversicherung für 1 Jahr ist zu empfehlen?

Erstellt von ReinerS, 25.10.2014, 13:31 Uhr · 33 Antworten · 2.337 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243

    Welche Krankenversicherung für 1 Jahr ist zu empfehlen?

    Hallo
    Endlich nehmen wir auch den Bau unseres Hauses in Angriff. Viele Vorbereitungen sind schon getroffen, so das jetzt im Januar meine Frau für etwa 1 Jahr nach Thailand fliegt und den Bau des Hauses überwacht, während ich noch hier bleiben und arbeiten muss. Fliege wohl auch 1-2 mal runter, Urlaub usw.
    Hier war meine Frau bei mir mitversichert über die AOK. Allerdings haben die kein Angebot außerhalb Europas - so sagte mir die freundliche Dame am Telefon. Wir müssen uns selber versichern.
    Hat jemand von euch Erfahrung in einem ähnlichen Fall? Versicherungsdauer etwa 10 Monate bis 1 Jahr. Kann mir jemand was besonders empfehlen? Es sollten halt Unfälle oder event. schwerere Krankheiten mit abgedeckt sein. Habe da ja meine Erfahrungen mit dem Autounfall meiner Frau bei meinem letzten Urlaub. Könnten wieder den ADAC nehmen, glaube so um die 500,- Euro für 10 Monat, oder andere Angebote selber raus suchen. Aber wenn jemand aus eigener Erfahrung etwas empfehlen kann, so finde ich das immer besser. Auf dem Papier(Vers.Police, AGBs) liest sich das immer alles schön und toll, aber im Ernstfall sieht es dann leider doch oft anders aus.
    Für event.Tipps und Ratschläge möchte ich mich schon mal bedanken

    mfg
    Reiner

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    a) die Billigste, aber auch nicht zahlungsfreudigste ist Central/Envivas zu nur 24€ monatlich http://www.central.de/online/portal/.../139788/148202


    b) die Günstigste zu 33€ monatlich, ist die von mir empfohlene Würzburger für bis zu 12 Monate im ausland


    c) die Bekannteste kostet ohne ADAC-Mitgliedschaft auf zehn Monate 48,30€ monatlich https://www.adac.de/produkte/versich...urcePageId=195


    Hinweis: Abschluss ist möglich bei a) durch Überweisung, bei b) und c) sofort online unter der Voraussetzung, dass Deine Mia in der BRD eine behördliche Wohnsitzanmeldung hat ..

  4. #3
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243
    Dankeschön für die schnelle Antwort

    mfg
    Reiner

  5. #4
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Oder hier eine Gesamtübersicht ( ohne einen Versicherungsvertreter, der etwas Provision verdienen muss):

    Es gibt auch noch andere, unabhängige:

    Dr. Walther ist der größte Makler im Auslandsreise-KV-Geschäft.......


    Envivas und Central jeweils 24,00 p.M. bis 73 Jahre
    Axa 36,00 p.M.

    Rest siehe unten.

    Vergleich Auslandskrankenversicherung bis zu einem Jahr

    Suchen Sie sich die Reiseversicherung aus, die Ihren Vorstellungen entspricht. Reisekrankenversicherungen, die Sie bei uns online abschließen können, sind farbig markiert. Achtung: Alle Preise werden zur besseren Vergleichbarkeit als Tagespreise angegeben und gegebenenfalls von Monats- auf Tagespreise umgerechnet.


    Gesellschaft Höchst-
    dauer
    Privat-
    reise
    (Tage)
    Höchst-
    dauer
    Geschäft-
    sreise
    (Tage)
    Alter Dauer Prämie in € Versicherungsnehmer Schutz
    bei Ur-
    laub in
    Deutsch-
    land
    ACE
    ADAC 730 730 bis 66 J. bis 12 Mon. 1.58 Mann/Frau Nein (2)
    Allianz 365 365 1 - 031 Tage 0.60 Mann/Frau Nein (3)
    1 - 062 Tage 0.85 Mann/Frau (4)
    1 - 093 Tage 1.20 Mann/Frau (5)
    1 - 365 Tage 1.70 Mann/Frau (6)
    Axa
    Barmenia
    Central 365 365 bis 73 J. 1.-365.Tag 0.80 Mann/Frau Nein (10)
    Concordia 365 365 43.-365. Tag 2.00 Mann/Frau Nein (11)
    Deutscher Ring 365 365 bis 68 J. 1.-92.Tag 0.50 Mann/Frau Nein (12)
    93.-365.Tag 1.50 Mann/Frau (13)
    DKV 365 365 bis 12 Mon. 2.10 Mann/Frau Nein (14)
    EDUCARE WORLD
    Envivas 365 365 bis 73 J. bis 12 Mon. 0.80 Mann/Frau Nein (16)
    Europa 365 365 043.-180. Tag 1.40 Mann/Frau Nein (17)
    180.-365. Tag 1.70 Mann/Frau (18)
    Hallesche 365 365 bis 59 J. bis 53 Wochen 2.54 Mann/Frau Nein (19)
    Hanse-Merkur
    HanseMerkur Young Travel
    PROTRIP
    SDK 365 365 ab 43. Tag - 365. Tag 2.00 Mann/Frau Nein (23)
    Signal Iduna
    TravelSecure
    UKV 365 365 1.-45. Tag 0.24 Mann/Frau Nein (27)
    46.-365. Tag 2.00 Mann/Frau (28)
    Württembergische 730 0 bis 60 J. bis 24 Mon. 1.67 Mann/Frau Nein (29)


    Stand: 02.10.2014
    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen?
    Bitte informieren Sie uns
    E-Mail: info(at)reiseversicherung.com
    Kostenlose Servicerufnummer: 0800 - 678 3333

    Diese Seite ist ein Service von:

    Dr. Walter GmbH
    Eisenerzstr. 34
    53819 Neunkirchen-Seelscheid

  6. #5
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Habe da ja meine Erfahrungen mit dem Autounfall meiner Frau bei meinem letzten Urlaub. Könnten wieder den ADAC nehmen, glaube so um die 500,- Euro für 10 Monat,

    mfg
    Reiner

    Hat die ADAC Versicherung rumgezickt bei der Begleichung des Schadenfalls?

  7. #6
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Hat die ADAC Versicherung rumgezickt bei der Begleichung des Schadenfalls?
    Naja, die wollten etliche Kostenvoranschläge usw. in einer laufenden Behandlung und 1000 Fragen, das alles per Telefon, Zeitunterschied, Sprachprobleme mit Doktor hier und und und. Anstatt zu sagen: Wir garantieren diesen Fall. Habe dann 5000,- Euro vorgelegt, zwar Problemlos in Deutschland zurückbekommen, aber so einfach 5000,- Euro (oder auch mal mehr) vorlegen, kann ich auch nicht immer.
    mfg
    Reiner

  8. #7
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Naja, die wollten etliche Kostenvoranschläge usw. in einer laufenden Behandlung und 1000 Fragen, das alles per Telefon, Zeitunterschied, Sprachprobleme mit Doktor hier und und und. Anstatt zu sagen: Wir garantieren diesen Fall. Habe dann 5000,- Euro vorgelegt, zwar Problemlos in Deutschland zurückbekommen, aber so einfach 5000,- Euro (oder auch mal mehr) vorlegen, kann ich auch nicht immer.
    mfg
    Reiner
    Das ist aber völlig normal, das die Kasse Belege haben möchte bevor sie in Zahlung tritt und das man in Vorleistung gehen muß auch.
    Ich kenne keine Kasse die direkt mit dem Krankenhaus im Ausland abrechnet. Sowas liest man zwar oft, ist in meinen Augen nur Augenwischerei.

    Selbst hier in Deutschland mußten wir für die OP bei meiner Frau in Vorleistung gehen. Von daher empfiehlt sich immer einen Notgroschen an der Seite zu haben.

  9. #8
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine Kasse die direkt mit dem Krankenhaus im Ausland abrechnet. Sowas liest man zwar oft, ist in meinen Augen nur Augenwischerei.
    Bei Reiseversicherungen mag das so sein, aber die speziellen Expat Versicherungen rechnen fast alle direkt mit dem Krankenhaus ab. Ich musste noch nie auch nur mit einem Cent in Vorleistung gehen wenn ein stationaerer Aufenthalt anstand. Medizinische Kosten ausserhalb stationaerer Aufenthalte werden erstattet nachdem ich die Rechnung per Email an die Versicherung geschickt habe. Es ist nicht notwendig die Originalrechnungen per Post zu schicken, allerdings koennte die Versicherung diese innerhalb eines Jahres verlangen.

  10. #9
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Naja, die wollten etliche Kostenvoranschläge usw. in einer laufenden Behandlung und 1000 Fragen, das alles per Telefon, Zeitunterschied, Sprachprobleme mit Doktor hier und und und. Anstatt zu sagen: Wir garantieren diesen Fall. Habe dann 5000,- Euro vorgelegt, zwar Problemlos in Deutschland zurückbekommen, aber so einfach 5000,- Euro (oder auch mal mehr) vorlegen, kann ich auch nicht immer.
    mfg
    Reiner
    Das klingt fies, das sollte anders gehen. Wenn ich eh in Vorleistung gehen muß kann ich auch eine Billigversicherung abschließen.

    In Deutschland bekomme ich zwar auch Rechnungen vom Krankenhaus welche ich dann bei der PKV einreiche, allerdings mit einem Zahlungsziel von 4 oder 6 Wochen, da habe ich das Geld von der Krankenkasse lange auf dem Konto.

  11. #10
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Weiß ganz genau daß das nicht stimmt .
    Ein guter Bekannter hat zur gleichen Zeit 5 Monate Urlaub in Phuket gemacht wie wir .
    Er hat ständig über Atemnot geklagt u. war einige male bei einem deutschsprachigen Arzt .
    Der hat in wegen Asthma behandelt u. einen Spray gegeben .
    Er hat mich eines Morgens angerufen u. gesagt , er bekommt keine Luft mehr u. würde sterben .
    Ich habe ihn abgeholt u. wir sind ins Bangkok Hospital Phuket gefahren .
    Kurz hinter der Eingangstür ist er zusammen gebrochen u. aus allen Körperöffnungen lief Wasser aus .
    Man hat in die Intensivstation gebracht u.12l Wasser aus dem Körper ausgelassen .
    Er hatte eine akute Herzschwäche !
    Er war insgesamt 3 Wochen im Krankenhaus .
    Das Krankenhaus hat direkt mit Hanse Merkur abgerechnet u. hat auch mit der Immi sein Visum ,
    das 2 Wochen später zu Ende war um 3 Wochen verlängert .
    Da ich dabei war , weiß ich das ganz genau .

    Sombath



    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Das ist aber völlig normal, das die Kasse Belege haben möchte bevor sie in Zahlung tritt und das man in Vorleistung gehen muß auch.
    Ich kenne keine Kasse die direkt mit dem Krankenhaus im Ausland abrechnet. Sowas liest man zwar oft, ist in meinen Augen nur Augenwischerei.

    Selbst hier in Deutschland mußten wir für die OP bei meiner Frau in Vorleistung gehen. Von daher empfiehlt sich immer einen Notgroschen an der Seite zu haben.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.07.14, 17:44
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.10.12, 04:53
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 12:36
  4. Welche Krankenversicherung für meine Thaifrau?
    Von Sabay im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.12.07, 10:58
  5. Router für T-DSL, was ist zu beachten ?
    Von Wittayu im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 15:41