Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 127

Welche Karte für die Thai-Family ?

Erstellt von lucky2103, 24.11.2012, 23:26 Uhr · 126 Antworten · 6.658 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Was XXXXXXXXXXXXXXXX hier wieder zusammen?
    Leider scheint es kein Thema zu geben zu dem nicht sofort dumme und beleidigende Beiträge geschrieben werden.Da kann ich nur an tigerewi und andere Schlechtbenehmer appellieren sich zukünftig auf das Schreiben ihrer Dummheiten zu beschränken,den Teil mit den Beleidigungen aber abzuschaffen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Kann nur die Postbank-Card empfehlen. Ist kostenlos, kann nicht überzogen werden und 10 Abhebungen pro Jahr sind gebührenfrei. Es handelt sich um reine Guthabenkarten, die eigentlich Sparbuch-Charakter haben und auch noch verzinst werden.

    Je nachdem, wieviel Du "spenden" willst, kannst Du mehrere Karten online beantragen (oder auch in der Filiale mit weniger Zinsen) und z.B. jeweils 500,00 € einzahlen.
    Mindesteinzahlung 0,50 €.
    Dann musst Du den Lieben nur noch per Post die Karte(n) schicken (passende Geheimzahl unbedingt später oder per Mail oder Telefon) und schon kann das Moped gekauft oder die Tierarztrechnung für den Wasserbüffel bezahlt werden.

    Du kannst z.B. 10 Karten aufladen und die Geheimzahlen nach und nach frei geben, weil sie die sonst auch leicht durcheinnder bringen könnten. Wenn das Geld alle ist, ist es alle.

    Am besten noch eine Bank aussuchen, die keine 150THB Gebühr pro Auszahlung verlangt. Welche das sind, kannst Du oben irgendwo nachlesen.

    Die Karten können immer wieder per Überweisung aufgefüllt werden. Wichtig ist, eine saubere Verwaltung der PIN-Nummern.....KArte+PIN = Bargeld am ATM. Enmal pro Jahr bekommst Du einen Kontoauszug, damit Du weisst, was Du (noch?) hast.....

  4. #103
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Kann nur die Postbank-Card empfehlen. ...
    Und was macht man wenn mal in einem Monat mehr als 2000 Euro zu transferieren sind?

  5. #104
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Dann wäre Überweisung angesagt ?
    Also bei uns reicht 2000,- € vollkommen.

  6. #105
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und was macht man wenn mal in einem Monat mehr als 2000 Euro zu transferieren sind?
    1. Welche Thai Family benötigt pro Monat mehr als 2000,00 € Stütze?

    2. Lösung:

    10 Karten oder 20 Karten benutzen, wenn Du alles bar abheben (lassen / Familie?) willst.
    Falls Du einen Transfer-Beleg über einen größeren Betrag für das (DEIN?) neue Haus brauchst, bleibt eh nur die Überweisung.....
    Ich war mehr vom Zuschuss zum Haushaltsgeld/ Taschengeld des reichen Onkels aus Europa ausgegangen. Dafür ist die PB-Card optimal.

  7. #106
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Soweit ich das verstanden habe, kann man durchaus mehr als 2000€ abheben, allerdings werden dann Vorschusszinsen abgezogen.

    Alles andere wäre auch schwachsinnig, schliesslich ist das kein Festgeld.

  8. #107
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Soweit ich das verstanden habe, kann man durchaus mehr als 2000€ abheben, allerdings werden dann Vorschusszinsen abgezogen.
    In D am Schalter ja, aber in LOS am ATM? Bin mir nicht sicher, ob sie die Auszahlungshöhe über Visa-PLUS ggf. begrenzt haben?
    Daher besser mehrere kostenlose Karten einrichten, das gibt Sicherheit. Auch wenn eine mal nicht funzt.

    http://www.postbank.de/privatkunden/..._sparcard.html

  9. #108
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    DKB hat geantwortet:

    ....

    Eine Senkung Ihres Kreditkartenlimits auf 0,00 Euro ist

    grundsätzlich möglich.


    Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang zu beachten, dass

    Ihre DKB-VISA-Card bei einer Senkung ausschließlich auf

    guthabenbasis genutzt werden kann.

    Für Ihre Fragen sind wir gern Ihr Ansprechpartner.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Deutsche Kreditbank AG

  10. #109
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    All diese Diskussionen und Überlegungen nur wegen 11,50?

    Dieses Misstrauen gegenüber den angeheirateten Verwandten kann ich aber auch nicht nachvollziehen. Wohl auch ein Vorteil des großen Dorfes im Pflaumenhain.

  11. #110
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    All diese Diskussionen und Überlegungen nur wegen 11,50?
    Mit früheren Mitteln summierten sich die Wechselspesen pro Urlaub jedes Mal auf > 100 Euro. Warum sollte man die nicht en passant sparen?

    Der DKB-Tipp kam hier aus dem Forum. Den Tipp bezgl. AEON gab mir waanjaj höchst persönlich, als wir eine dieser langen Schlangen vor so einem Automaten passierten.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Sim Karte
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 21:45
  2. Prepaid Karte welche
    Von JhonnyDeep im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.10, 19:14
  3. Neues Handy - wo kaufen ??? Welche Prepaid-Karte??
    Von Luftretter im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.03.06, 20:38
  4. Welche TV Karte?
    Von ingohsv im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.05, 14:31
  5. TV Karte welche?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 16:16