Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Welche deutschen Lebensmittel vermisst ihr in Thailand?

Erstellt von russ1973, 10.05.2012, 18:02 Uhr · 48 Antworten · 5.872 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Warum sollte jemand wegen seiner Präferenzen für Speisen aus seiner Heimat zu einem schlechten Image beitragen?
    Bezweifle dass das vor Ort jemanden interessiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von wolle Beitrag anzeigen
    Wenn mir das deutsche Angebot von Lebensmitteln und anderen Artikeln nicht ausreichend ist, zwingt mich keiner, mich in Thailand auf zu halten.
    Äh... doch! Der deutsche Staat zwingt so manchen Deutschen derzeit durchaus, ins Ausland auszusiedeln. Der Grund nennt sich halt A1-Deutschtest. Und wer möchte schon gerne ohne seine Ehefrau leben und dieser dem Zwang aussetzen, eine Sprache zusätzlich zu ihrem oftmals zeitaufwändigen harten Job lernen zu MÜSSEN?

    Daher ist es doch durchaus legitim, wenn sich der aus seinem eigenen Staat rausgeworfene Farang in Thailand zumindest ein paar Dinge wünscht, die er mag. Thailand hat aber ein Herz für Farangs und bietet als Asyl-Beitrag mittlerweile ja von sich aus praktisch alles an, was das Herz begehrt. Von den 10 Dingen, die ich noch vor 6 Jahren vermisst habe, gibt es mittlerweile alles in Thai-Supermärkte zu kaufen, sogar Lebkuchenhäuschen.

    Das Image wird sich dadurch nicht verschlechtern, denn die Thais bekommen das doch eh kaum mit. Supermärkte sind riesig. Da fallen ein paar mehr Produkte kaum auf. Thais machen sogar dadurch mehr Gewinn. Und die Gelder, die eigentlich Deutschland gut vertragen könte gehen wunderbar dank der Menschenrechtsverletzungen in Deutschland in Thailands Kassen. Also wo ist das Problem?
    In Deutschland gönne ich doch auch jedem Türken seinen Döner. Kulturelle Vielfalt ist prima und schafft echte Win-Win-Situationen.

  4. #43
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Manch ein Deutscher mag sich vielleicht einen Kopp darum machen, was andere Leute an Essen mögen oder nicht mögen. Manch ein Deutscher mag das dann auch noch detailiert einordnen, "bewerten" usw.. Aber einen Thailänder den sowas auch nur im leisesten Ansatz interessiert, habe ich noch nie getroffen.

  5. #44
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von wolle Beitrag anzeigen
    Wenn mir das deutsche Angebot von Lebensmitteln und anderen Artikeln nicht ausreichend ist, zwingt mich keiner, mich in Thailand auf zu halten.
    Es ist wohl normal, dass der Eine oder Andere gewohnte Artikel vermisst.
    also ich wüsste auf Anhieb nicht, was es in Thailand momentan nicht gib. Ist doch fast alles erhältlich. Sei es deutscher Senf, deutsches Weizenbier, Bayr. Schwarzbrot usw.
    Wer also hier damit nicht klarkommt, sollte ev. in den Schwarzwald ziehen.

  6. #45
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Liebstoeckl (Maggi Kraut) gibt es hier nicht. Lasse ich mir immer mitbringen.

  7. #46
    Avatar von Drizzt

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    57
    Ich bin ja nur ein Thailadtourist, aber ein Freund von mir lebt seit inzwischen 9 Jahren in Thailand, und den frage ich dann immer ob ich etwas mitbringen soll.

    Das eine Mal war es "Dextro Energen" und das andere Mal wollte er Samen von deutschen Küchenkräutern haben. Ansonsten scheint er nichts zu vermissen

    Bei mir ist es auch so das wenn ich in Thailand bin das deutsche Essen nicht vermisse. Andersrum schon eher. In Deutschland fehlt mir die authentische Thailändische Küche, was dazu führt das ich mindestens einmal die Woche beim Thai-Isaan-Imbiss um die Ecke vorstellig werde.

    Am Samstag war hier in Hamburg Sommerfest des Wat und da gab es auch lecker Essen

  8. #47
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ist ja wohl ein Unterschied, ob man als Tourist Thailand mal 2 Wochen bereist oder hier wenige Jahre lebt oder ein paar Jahrzehnte. Meistens vermissen die Erstgenannten so gut wie gar nichts, was auch fuer die Letztgenannten zutrifft.

  9. #48
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Drizzt Beitrag anzeigen
    Am Samstag war hier in Hamburg Sommerfest des Wat und da gab es auch lecker Essen
    Das ist eine Veranstaltung, die ich vermeide so weit es geht.

  10. #49
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ....sollte ev. in den Schwarzwald ziehen.
    wegen dem Schwarzbrot?

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.17, 03:15
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 15:22
  3. Türkisches Essen / Lebensmittel in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 12:06
  4. Lebensmittel nach Thailand einführen?
    Von kodiak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.07, 14:57
  5. Hilfe bitte! Freund in Thailand vermisst!
    Von Audrey im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.03, 01:03