Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Weisse Pest

Erstellt von Mi Noi, 28.03.2003, 14:00 Uhr · 11 Antworten · 832 Aufrufe

  1. #1
    Mi Noi
    Avatar von Mi Noi

    Weisse Pest

    An die Leser,

    die Lungenentzuendung (SARS) wird mittlerweile
    in Hong Kong, wie die Tuberkulose auch,
    die "Weisse Pest" genannt.

    Obwohl Freunde fuer den hiesigen Gesundheitsdienst
    verwaltungstechnisch taetig sind, habe ich nur unbestaetigte Informationen.
    In ungefaehren Zahlen: Mehr als 1.000 Infizierte in HKG
    und ubeber 300 akute Krankheitsfaelle im Moment.
    Die Zahlen steigen dauernd.
    Ueber Faelle mit toedlichem Ausgang habe ich keine Zahlenangaben.
    Dies wird auch sehr sensitiv gehandelt um in
    der Stadt keine Panik auszuloesen.
    An einer Linderung des Problems mittels Impfung
    von Blutserum der Genesenen wird gearbeitet aber
    das reicht lange nicht fuer den Schutz der Massen.
    Das Reisen ist nachwievor noch unbeschraenkt.
    Schutzmassnahmen durch die Behoerden (Armee) greifen erst in der kommenden Woche
    (Stand 25.Maerz 2003 um 21:00 Uhr)

    Wer glaubt, das Virus haette THA noch nicht erreicht
    muss ziemlich blauaeugig sein.

    Maskenhaften Gruss aus HKG
    Mi Noi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: Weisse Pest

    Wir haben gerade den Besuch meiner Schwiegereltern abgesagt. Selbst ohne Krankheit gibts sicher Probleme auf dem Airport und offiziell soll ja jetzt jeder "ge-screened" werden. 10 Tage Quarantaene und der Urlaub iss auch rum . Wir wollen ausserdem ueber Ostern nach Bali...mal sehen was das noch wird :O ... Schoene Scheisse...

    Gruss,
    Mac

  4. #3
    Mi Noi
    Avatar von Mi Noi

    Re: Weisse Pest

    Massenquarantäne in Hongkong

    In Hongkong und Singapur wurden wegen der Lungenseuche
    insgesamt 2500 Menschen unter Quarantäne gestellt.
    Die Schulen wurden geschlossen.
    In Taiwan wurde SARS als „ansteckende Krankheit“ eingestuft,
    damit können mögliche Träger auch dort unter Quarantäne gestellt werden.

    In der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh
    schickte eine Firma alle ihre Beschäftigten nach Hause,
    nachdem in dem Unternehmen fünf Fälle aufgetreten waren.
    Die Behörden riefen daraufhin in den Krankenhäusern den Alarmzustand aus, alle Beschäftigten müssen Atemschutzmasken tragen. Gefährdete Menschen sollen zu Hause unter Beobachtung gestellt werden.

    Quelle:http://news.focus.msn.de/G/GN/gn.htm...97&streamsnr=9

  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Weisse Pest

    Zum Songkram Fest ,mit den vielen Verwandtenbesuchen aus dem Ausland ,wird sich auch in Thailand die Zahl der Invezierten erheblich steigern.
    Ob die Zahlen aber ,wegen dem Tourismus ,bekanngegeben werden ist fraglich.

    Gruss

    Otto

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Weisse Pest

    @ MadMac
    Thailand erwog gestern bei Flügen aus den Ausbruchsgebieten (wozu Singapore zählen dürfte) eine 12stündige Quarantäne bei Ankunft am Don Muang Airport einzuführen. Wird aber erst nächste Woche entschieden.
    Jinjok

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: Weisse Pest

    @Jinjok

    12 Stunden? Wozu soll das denn gut sein....ist doch nur Show. Die Inkubationszeit betraegt 3...7 Tage. Also entweder gleich 'ne Woche einsperren oder gar nicht

    Gruss,
    Mac

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Weisse Pest

    @ MadMac
    Das haben sie nicht dazugeschrieben (Thailand mulling quarantaine - www.nationmultimedia.com). Thailand soll jetzt 5 Fälle haben, von denen keiner tödlich ausgegangen ist. Der WHO-Doktor aus der italienischen Schweiz ist mittlerweile auf dem Weg der Besserung.

    Ich nehme an wer in den 12 Stunden Quarantäne hustet oder niest wird in den nächsten Flieger zurück gesetzt. Die anderen Passagiere, die sich in der Quaratäne dann bei denen angesteckt haben, dürfen nach Hause gehen.
    Jinjok

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Weisse Pest

    Der italiensche Arzt (46 Jahre alt) ist gestern verstorben.

  10. #9
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Weisse Pest

    @ wasa
    Wo haben sie das denn gesagt? Gestern war er noch auf dem Weg der Besserung. Damit hätte Thailand seinen ersten Todesfall und mit 4 weiteren Fällen (lt. WHO) wäre Thailand ja fast Ausbruchsgebiet.
    Jinjok

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: Weisse Pest

    @Jinjok

    Ist leider wahr. Mehr Details gibts hier:
    http://straitstimes.asia1.com.sg/lat...80255,00.html?

    Gruss,
    Mac

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weisse bescheid?!
    Von noritom im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.10, 08:53