Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Warum versterben so viele Residenten in Thailand vor der Zeit?

Erstellt von Antares, 31.10.2011, 12:31 Uhr · 92 Antworten · 8.759 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Hänschen

    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    24
    Volker M. aus HH.,deine Ansicht teile ich nur zum Teil. Iss klar, wenn ein Farang im Rentenalter mit seiner Angetrauten in irgend ein abgelegenes Dorf in Thailand auswandert wird der wohl mangels Abwechslung schnell sterben wollen. Diejenigen die in hohem Alter in Pattaya residieren wohl nicht so schnell. Es gibt Ausnahmen beiderseits,iss klar. Und jeden Tag ein anderes Mädchen schafft Mann ja auch nicht. Aber man kann sich allein in Thailand unter hunderttausenden mal die Hübschensten raussuchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Du reduzierst den Lebensinhalt auf huebsche Frauen. Kann man machen, bestaetigt auch irgendwie meine Argumente.
    Ob man in einem Dorf versauert, liegt ja wohl an einem selbst.
    Ich werde im Fruehjahr mal Urlaub im Norden machen, kleine Rundreise.

  4. #73
    Avatar von Hänschen

    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    24
    "Ich werde im Fruehjahr mal Urlaub im Norden machen, kleine Rundreise."
    Na dann mach das mal Volker, ich habe das schon hinter mir.

  5. #74
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Hänschen Beitrag anzeigen
    Aber man kann sich allein in Thailand unter hunderttausenden mal die Hübschensten raussuchen.
    Wenn Mann es schafft allein- und unverbindlich zu bleiben. Aber wer kann das schon auf lange Sicht?

  6. #75
    Avatar von Hänschen

    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    24
    "Wenn Mann es schafft allein- und unverbindlich zu bleiben. Aber wer kann das schon auf lange Sicht?"
    Das ist schon sehr schwierig wenn man ein gutes Herz hat. Ich hatte vor zehn Jahren auch so meine Schwierigkeiten mit: welche willst du eigentlich. Ich habe mich mit Mir darauf geeinigt das ich Jede liebe und auch gleich behandele. Das haben zwar nicht alle eingesehen, aber viele doch. Nun sagen meine Mädel Papa zu mir, auch die die schon älter sind. Ich mag sie alle und es gibt keine Eifersucht mehr. Früher hat mir schon mal die Eine oder Andere mein Hotelzimmer verwüstet. Nun bin ich Ihr Gott und Sie lieben mich wie ich jede Einzelne liebe, mit ganzem Herzen.

  7. #76
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    Denke er meint einen BU - Fall bei dem der "Arme" dann immer eine Rente bekommt. Tja - und das muss natürlich gebührend gefeiert werden
    moin,

    ...... meinste mit einem salto mortale 5.gif

  8. #77
    Avatar von Rosenheimcop

    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    111
    Die Rentner haben auch in Deutschland das Problem. Sie wissen nichts mit ihrer Freizeit anzufangen. Nerven zu Hause die Ehefrau und der Erfolg ist, das viele Rentner geschieden werden. Mit der mangelnden Freizeitaktivität beginnt der Abstieg.
    Auch in meinem Kollegenkreis habe ich erlebt, dass sie sich zum Kartenspielen
    treffen und die Ersten schon 10 halbe Bier intus haben, bevor das Spielen beginnt.
    Jetzt kommt das Übergewicht und der schlechte Gesundheitsstand zum Tragen.
    Der Arzt ist dumm in ihren Augen und der Altersstarrsinn macht alles noch schlechter.
    Ich selber wohne seit 4 Jahren in Thailand und treibe regelmäßig Sport.
    Im Sportcenter von Korat bewege ich 3 - 4 mal die Woche meinen Kadaver.
    In München habe ich über 40 Jahre Taekwondo trainiert. Hier trainiere ich allein
    was mir nichts ausmacht. Nach dem Taekwondo bischen hanteln,radeln, schwimmen und 2/3 Saunadurchgänge. Einfach toll und das alles ohne große Anstrengung.
    Man fühlt sich wohl hinterher und ist wie Neugeboren, alles für umgerechnet 1 Euro am Tag. Deswegen trinke ich auch mein Bier, leider kein Augustiner, das fehlt mir halt. Ich war nie ein Gesundheitsfanatiker, Rauche und trinke seit dem 14. Lebensjahr und geniesse das Leben. Ich glaube, dass die positive Einstellung zum Leben, egal in Deutschland oder Thailand sehr ausschlaggebend für die Gesundheit ist. Trotz meiner 90 kg habe ich gute Blutwerte. Wenn ich mal keinen Bock habe, gibt es halt eine Trainingspause von einer Woche. Als ich noch in Pattaya lebte, bin ich mit meiner Thaifrau 3 mal die Woche von der Naklua bis zur Walkingstreet und zurück gelatscht, ohne Stock. Man sollte seinen inneren ............ überwinden und etwas unternehmen.
    Sicher ging es auch mal zu Frühschoppen und nach einem guten Leberkas, Brez´n und 3 Weißbier ist die Welt wieder in Ordnung. Dann muß aber wieder Ruhe sein. Es ist traurig anzusehn, wenn sich die Farangs jeden Tag um 9 Uhr an der Bar treffen und sich die Kanne geben. Ist ja nicht meine Problem der Selbstmord auf Raten.
    Ein Leben lang gefressen und gesoffen und dann alles vom Arzt erhoffen, das klappt nicht. Man kann schon powern mit Saufen oder Sport, danach sollte immer eine Erholungsphase eingelegt werden.
    Das Mittelmaß zu finden und danach zu Leben ist nicht immer einfach für Farangs. Mit einer angeschlagenen Gesundheit kann man auch nicht mehr gegenüber der Thaifamilie seinen Willen durchsetzen. Die Schwäche wird gnadenlos ausgenützt bis der letzte Weg gegangen wird.
    Für mich war es immer wichtig, das Leben zu geniessen. Egal ob es im Beruf Probleme gibt. Die hat jeder Mensch schon Hundertfach erlebt. Mentale Stärke und ein gesundes Selbstbewustsein hat mir
    immer geholfen, die Höhen und Tiefen auszuhalten. So, jetzt ist es genug.

  9. #78
    Avatar von Hänschen

    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    24
    Ey Rosenheimcop voll meine Worte. Du scheinst ein richtiger Menschenkenner und Menschenfreund zu sein.

  10. #79
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Mich wundert es welche Ausländer ihr "nur" kennt. (saufend, ****nd, etc) Tatsache oder nur hörensagend?

    Während meiner Thailandzeit hatte ich zwar wenig Ausländer kennen gelernt, aber die wenigsten hatten derartige Attribute.

    Was mich auch immer wieder fasziniert und mir ein Lächeln entlockt.
    Die wenigsten waren in ihrem Leben in Pattaya, kennen aber diese Gegend wie ihre Westentasche.

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht, eine Menge Menschen kommen nach SOA weil es dort das ganze Jahr sehr warm ist. Rheumatiker, Leute mit Athrose, Menschen mit häufigen Migräne Anfällen, all denen geht es in den warmen Tropen besser. Man kann es an dem reduzierten Arzneimittelverbrauch der Leute erkennen.
    Sehr wahr. Auch etwas, was den Gefährdeten bzw. Betroffenen ja auch gesagt wird, und für die dann bedeutsam wird, wenn die den Standort ihres Altersruhesitzes auswählen. Nicht alle Alten sind nach Thailand als Trottel im Troß ihrer thail. Ehefrau gekommen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 22.02.12, 15:19
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 08:56
  4. warum haben viele was gegen den isaan?
    Von Doc-Bryce im Forum Treffpunkt
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 13:11