Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Warum soll ich Geld "spenden"??

Erstellt von dear, 10.02.2006, 10:07 Uhr · 21 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Warum soll ich Geld "spenden"??

    Hey !

    Ich weiß nicht ob dieses Thema schon mal behandelt wurde, aber ich mach mir jetzt einfach mal Luft!!

    Mir ist letzte Woche mein kleines Mädchen nach einem schweren Sturz gestorben - für die die meine Homepage nicht kennen, es geht hier um eine meiner Ratten und zwar die süße Babs... . Ja, ich liebe Ratten, besonders mein Damenrudel. Hausratten sind um einiges niedlicher und zahmer als wilde Ratten - das mal kurz dazu... .

    Ich bin immer noch traurig über diesen Verlust. Ich hab´s meiner Mutter (100%Thai)erzählt (sie ist übrigens so ne Art Vorstand oder Organisateuse im neuen Tempel in Wiesbaden) - Mutter sagte da gleich, dann komm in den Tempel und mach "tambun" 5 € sollte reichen!!!

    Da kam bei mir gleich wieder die Galle hoch! Ich hab es nie verstanden, nicht mal als Kind, warum sie immer so viel Geld für ihr Seelenheil ausgeben!! Ich werde bestimmt nie für jemand geliebten Zahlen, der mir "abhanden" gekommen ist, damit dieser ein schönes Leben im "Himmel" bekommt... . Glauben und Beten hat doch nichts mit Geld zu tun!! Opfergaben gab es schon seit anbeginn des Glaubens, ok - der Mensch soll angeblich auch inteligenter geworden sein, aber Buße zu tun in dem man Geld zahlt (ist auch eine gute Gelegenheit für neidische Blicke zu erkennen wieviel der jenige verbrochen hat oder wie "gut" er ist gemessen an der Höhe des Betrags der "gespendet" wird)hat nichts intelligentes an sich <- meiner Meinung nach.

    Was ist mit der Sache mit dem Karma (richtig geschrieben?) ? Was du tust, es kommt dreifach wieder zurück... . Dann tu Gutes und bekommst dreimal das Gute... .

    Klar kann man sagen, dass ich total ignorant bin - und trotzdem werde ich das nie verstehen und sowas niemals mitmachen!

    Danke für die Möglichkeit mich auszulassen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    da kann ich dich voll und ganz verstehen, was hat glauben mit geld oder opfern zu tun und was soll jemand fuer das seelenheil eines anderen tun koennen ausser ihn in ruhe mit seinem glauben zu lassen.

    und wenn ich das mit dem buddhismus richtig verstanden habe bist du selbst fuer dich verantwortlich, wenn du mist baust kann das kein anderer gerade biegen.

    mfg lille

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Diese Dinge sind aus Tradition den Menschen tief eingeimpft. Deine Mutter kann sich davon sicher nicht lösen. Also wirst Du wohl oder übel damit leben müssen, wenn sie so denkt.
    Deswegen musst Du aber nicht so denken.
    Für jemanden, der unter westlichen Bedingungen aufgewachsen ist sind viele Verhaltensweisen aus dem Umfeld der Religion in Thailand einfach unverständlich, sinnlos, manchmal sogar negativ. Man muss sich oft genug fragen, "ob die noch alle am Zaun haben". Aber man muss es sie ja nicht unbedingt persönlich fragen.

    Wie gesagt, manches sitzt unerreichbar tief.

    Religion ist immer etwas problematisch, auch die christliche und selbst der moderne Atheismus, in dem man sagt, ich habe noch keinen alten Mann in weiss mit Bart durch den Weltraum fliegen sehen, darum weiss ich, es gibt keinen Gott. Das ist eigentlich genauso naiv wie wegen der Wiedergeburt einer Ratte 5 Euro zu spenden.

    Vielleicht interessierst Du Dich ja irgendwann dafür, was eigentlich hinter all diesen Dingen steckt. Da können dann manchmal sogar unverständliche Verhaltensweisen einen tieferen Sinn bekommen. Ich finde es zB ganz toll, wenn ich sehe, dass manche arme Thai selbstlos zwanzig Bath spenden, obwohl sie vielleicht nichtmal hundert besitzen. Aber ich finde eben nur den Teil an der Sache schön und auch nur, wenn ich das Gefühl habe, es kommt irgendwie von Herzen. Ich erlebe das dann so, dass diesen Menschen bewusst ist, dass es wichtigeres gibt als dieses Geld für sich selber zu verwenden.
    Dann ist es mir egal, ob es Sinn macht, es "steht der Person gut", das reicht mir dann.
    Andererseits wenn ich mal wieder auf so einer Geldsammelparty im Wat bin, könnte ich manchmal das Kotzen kriegen (darf es aber dort nicht zeigen, denn sie würden es missverstehen). Westlicher Jahrmarkt ist nichts dagegen. Oft wirkt es wie reine Kohlemacherei. Ist halt sehr verworren...

    Aber das ist nicht, warum Buddha oder Jesus sich die Mühe gemacht haben, den Menschen zu sagen, dass es im Leben etwas gibt, was wirklich wichtig ist. Religion wird häufig missverstanden und für gesellschaftliche Zwecke missbraucht.

    Wenn ich oft so sehe, mit welcher Selbstverständlichkeit hier in aller Öffentlichkeit jemand still vor einem religiösen Symbol steht, dann freue ich mich, dass der Respekt der anderen dafür da ist und ich bewundere die Person für ihre Offenheit. Versuch sowas mal in D...

    In einem Punkt gebe ich Dir 100% recht. Tue niemals etwas, was Du nicht magst und nicht verstehst. Egal ob andere das von Dir erwarten. Sollen sie eine nachvollziehbare Erklärung geben.

  5. #4
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Andererseits wenn ich mal wieder auf so einer Geldsammelparty im Wat bin, könnte ich manchmal das Kotzen kriegen
    Daran hab ich gedacht ! Daran muss ich immer denken, weil ich es wirklich nicht anders kenne als Thailänderin. Meine Mutter hat mich früher immer jedes Jahr mit in den Tempel in Thailand genommen und ich hab immer nur DAS gesehen... . Darum verbrachte ich dort meine Zeit lieber bei den Fischen und fütter sie mit Brot... .

  6. #5
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Darum verbrachte ich dort meine Zeit lieber bei den Fischen und fütter sie mit Brot... .
    Was sicher im Vergleich dann eine schöne Erfahrung war... irgendwo las ich mal, wo die Hölle ist, ist der Himmel nicht weit...

  7. #6
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Nun ja, es macht natürlich schon was aus wofür das
    gespendete Geld benutzt wird.

    Dies schreibe ich als nicht-Buddhist, denn eine
    Spende die mit Bedenken, oder nur halbherzig gemacht
    wird, soll sowieso nicht das volle Glück bringen.

    Gruss, René

  8. #7
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Herzliches Beileid erstma ...
    Zitat Zitat von dear",p="314258
    Klar kann man sagen, dass ich total ignorant bin - und trotzdem werde ich das nie verstehen und sowas niemals mitmachen!
    dear,
    du bist nicht ignorant, nur weil du das Geld nicht spenden willst. Ich würde es genauso wenig einsehen. Eine ´gezwungene´ Spende ist keine ´wahre´ Spende, denn die kommt von Herzen und ohne ´Aufforderung´.

    Die Situation ist für dich als Tochter einer Thai-/Farangbeziehung (?) mit Sicherheit nicht einfach, denn es scheint, als würde deine Mutter ihren buddhistitschen Glauben und ihre thailandische Tradition hier in Dtl. weiter führen, (was ich klasse finde!!!) jedoch kannst du diese - unter den westlichen Einflüssen - wohl wenig nachvollziehen.

    Aber ich finde es gut, dass du dir treu bleibst und nicht (nur) das machst, was dir deine Mutter sagt.

    Danke für die Möglichkeit mich auszulassen
    Anytime!

    LG, ling

    PS: Das Wort ´Karma´ hast du übrigens richtig geschrieben.

  9. #8
    Avatar von blackky

    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    135

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Kannst Du denn nicht einfach dieses Spielzeug-Papiergeld spenden? Ich dachte, das zählt wie richtiges Geld.

  10. #9
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Man muss sich eines vor Augen halten, ohne Geld laeft gar nichts. Geldspenden fuer die Tempel sind ja in erster Linie dazu da um die Bau/Umbau/Renovierungarbeiten und auch die laufenden Kosten zu decken. Hier in Deutschland (besonders hier) und auch in TH ist es nahezu unmoeglich ohne Geldspenden einen Tempel zu finanzieren.
    Dennoch, auch ich gebe grundsaetlich kein Geld. Meine Art zu Spenden bezieht sich auf meine Hilfsbereitschaft in vielerlei Form. Hier im Rhein-Main Gebiet gibt es jetzt glaube ich 6 thailandiche Tempel, in Giessen noch 1ner und in Mannheim ein laotischer Tempel, wo auch viele Thais hingehen. Also 8 Tempel im Umkreis von 100 Km. Die brauchen ja alle Euros, sonst koennen se zumachen.....

    Gruss.....Rolf

  11. #10
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Warum soll ich Geld "spenden"??

    Es ist ein schönes Gefühl endlich mal verstanden zu werden. Bisher hab ich mit Leuten darüber gesprochen die nichts mit dem Buddhismus am Hut haben und keine anderen Thais außer mir kennen - natürlich bestätigen sie meine Ansicht, weil es für sie erst recht nicht nachvollziehbar ist und weil sie wohl auch durch meine Schilderungen in eine Ecke gelotst werden... .

    Ihr wisst wie es in Thailand abläuft und wie es in den Köpfen der Thais tickt (so ziemlich positiv gemeint ) und habt Euch schon damit auseinander gesetzt und eigenen Meinungen gebildet - und oh ja, es tut so gut zu lesen, dass ich in keinster Weise "bab" bin oder mache, wie es mir meine Mutter oft eingeredet hat.

    Ich werde in meiner Familie so Missverstanden!!! Na, mein Paps versteht mich aber teilweise... ... (Hi Papa, ich weiß doch, dass Du hier liest ;-D )

    @ling
    Danke

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fuer WAS, WEN und WARUM soll das gut sein?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.10, 10:19
  2. Soll ich oder soll ich nicht?
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.11.07, 14:28
  3. THL soll Einsatz der Tsunami-Spenden überprüfen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 13:21
  4. spenden!!!
    Von callimero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 19:45
  5. Spenden
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 20:00