Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

Erstellt von Thaimaus, 06.07.2006, 20:57 Uhr · 48 Antworten · 4.044 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Zitat Zitat von dutlek",p="366161
    Den Grund dafuer kenne ich nicht, aber meiner Meinung und persoenlicher Erfahrung nach, ist das Thaiessen beliebter als die anderen asiatischen Kuechen. Der Name "Thai" in der Werbetafel soll Kundschaft bringen.
    Richtig! "Thaiessen" ist eben momentan schick (oder schon wieder out?) und man will sich vielleicht auch ein bißchen Urlaubsgefühl auf die Zunge legen.

    Aus den oben genannten Gründen gibt es ja den



    der versucht, eine Art ´Gütesiegel´ durchzusetzen.
    Und hier kann man sich alle Restaurants raussuchen, die bereits Mitglied sind.


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Komisch, komisch :O

    Also bei meiner Mutter heisst es

    Thai Retail Lounge


    Und ist alles Thai nur die Einrichtung ist nicht typisch Thai :-(

  4. #13
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Und ist alles Thai nur die Einrichtung ist nicht typisch Thai
    @Pia

    Ich denke mal, die Einrichtung ist nicht ausschlaggebend. Wenn jemand thailaendisch essen will, geht er in ein thailaendisches Restaurant, das man ja am Namen erkennt (so sollte es zumindest sein). Wenn die Einrichtungsgegenstaende aus Thailand importiert sind, ist das optisch besser, ganz klar. Das bringt mir aber nichts, wenn das Essen nicht schmeckt und/oder sehr teuer ist. Die Leute gucken nun halt zuerst auf die Preise. Ist das Preis-Leistungs Verhaeltnis o.k., wird der Laden auch gut besucht werden, auch wenn die Einrichtung von IKEA waehre. Selbst viele Restaurants in Thailand, sehen nicht umbedingt thailaendisch aus. Was heisst ueberhaupt "thailaendisch aussehen"? Alles aus Bambus, Figuren und Holzschnitzereien ohne Ende...das findet man selbst in Thailand nicht oft. Wenn jemand das Geld hat, das alles hier nach D. zu holen und sich seinen Laden dementsprechend einzurichten, soll er es tun. Ich habe schon viele Sachen, hauptsaechlich Holzschnitzereien und Figuren, von Restaurants sehr billig abgekauft, das sie den Laden zumachen mussten, weil das Geschaft nicht mehr lief.

    Gruss.....Rolf

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    In Paris faellt einem in der Chinatown rund um den Port de Italie auf,
    dass es sich bei 90 % der Thairestaurants um vietnamesische Restaurants handelt.
    Dies hat damit zutun, weil Thaiessen den besten Ruf hat,
    und sich deshalb alle mit diesem Aushaengeschild schmuecken wollen.

    Das in den ehemaligen Ostblockstaaten die dortigen Thairestaurants meistens von Laoten gefuehrt wurden, hatte damit zutun, dass sie leichter ein Studentenvisum bekamen, und dann nach Heirat mit einer Inlaenderin sich selbstaendig machten (Budapest pp.).

    Was die thailaendische Sprache angeht, so wird in Yunan ein dem Thai sehr aehnlicher Dialekt gesprochen, sodass Chinesen aus diesem Landesteil der Sprache fast maechtig sind.
    Aehnlich verhaelt es sich mit den Viet-Thai in Nordvietnam.

    In Belgien, aber auch in Deutschland findet man zuweilen auch Inder, die ein Thairestaurant betreiben, wobei jedoch das Essen etwas anders ist.

  6. #15
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    hier gibt es sogar einen Italiener, der zusätzlich noch auf asiatisch macht - Multikulti sozusagen

  7. #16
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    thailaendisch aussehen, grosse tische mit kleinen beinen und alle sitzen auf dem tisch oder es liegen nur matten und es wird auf dem boden gegessen ;-D



    mfg lille

  8. #17
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Dann setze ich dem ganzen mal die Krone auf:

    Es gibt hier einen Italiener ( Restaurant), der auch unter italienischer Führung steht. Gute Pizzas und Nudelgerichte, kann man wirklich empfehlen.
    ...und wer kocht in der Küche ???

    Eine Thailänderin

    Kein Witz !

  9. #18
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Zitat Zitat von PengoX",p="366144
    Thai hat eher was mit Rotlicht Milieu zu tun (Ist nun mal so in den meisten von Stammtisch, RTL2 und Bildzeitung geprägten Leuten - selbst wenn sie es abstreiten)

    PengoX
    Die Sache sehe ich genau so. Das Wort Thailänderin löst bei den meisten Bauerntrampeln und Stammtischbesuchern eine gewisse Reaktion aus. Micha

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Hier in Muenchen ist in der Regel Thai drin wenns drauf steht, aber es gibt auch hier seit einigen Jahren die Tendenz, alles irgendwie asiatisch schmeckende mit dem Praedikat Thai zu versehen, eben aus Werbegruenden. Die Thaikueche geniesst hier den Ruf, die beste aller asiatischen Kuechen zu sein.

    Eine Meinung die ich selbst nicht teilen kann :-).

  11. #20
    ray
    Avatar von ray

    Re: Warum müssen sich Thai immer als Chinesen verkaufen ?

    Servus,

    die Thai-Küche wäre nichts wert, wenn es nicht indische, malayische und insbesondere chinesische Einflüsse gäbe.

    Es gibt eigentlich nichts "thailändisches", von der Klarinette des Königs angefangen bis zur Nationalhymne! Und ohne die chinesische Miniorität könnten die "Thais" sowieso nichts auf die Beine stellen.

    Gruß Ray

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Müssen sich die Ausländer in TH sorgen machen
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.10, 14:14
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 08:45
  3. Warum sagen die immer ... ?
    Von ReneZ im Forum Thaiboard
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 08:18
  4. Pua Noi - warum immer nur die Herren?
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 09:40