Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71

Warum ist es in TH so schwer, sich kalorienarm zu ernähren ?

Erstellt von lucky2103, 11.04.2013, 18:14 Uhr · 70 Antworten · 4.530 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...Ziemlich schwer, sein Gewicht zu halten, oder ?...
    bei mir läufts anders herum... 4 Wochen Thailand sind 2-3 kg weniger... 4 Wochen lang keine Weißmehlprodukte, auch kein Toastbrot... sehr viel Seafood, vor allem Austern, viel Chicken gegrillt, ab und zu mal ein Steak... wenig Reis....und viel Singh...= Wasser mit Soda. Das Soda ersetzt den Geschmack... und kalt getrunken, schmeckt es herrlich, wenn man Durst hat...

    Dazu jeden Tag 500 Meter im Pool schwimmen...

    Ich bin jedes mal topfit wenn ich gegen meinen inneren Willen nach D zurück kommen muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Dachte ich mir auch, aber selber kochen ist als Mann in Th nicht so die Norm
    kann ich so nocht bestätigen, die meisten Kerle in der Family meiner Frau kochen besser wie ihre Weiber

  4. #43
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.442
    ich esse auch sehr viel Seafood (und Süßwasserfisch), aber Austern sind eigentlich meines Wissens nicht so häufig angeboten.

  5. #44
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.262
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ist bei mir auch so, meist sogar mehr als 1kg.

    Hat allerdings kaum etwas mit dem Essen zu tun, denn zuhause bekomme ich auch fast nur Thai-Food, schießlich habe ich ja seinerzeit die beste Köchin der Welt geheiratet. Dass sich im LOS mein Bierkonsum zumindest verdreifacht kann auch nicht wirklich den Gewichtsverlust erklären.

    Ich habe den Verdacht, dass die vielen Mücken mir soviel Blut absaugen, dass sich unterm Strich der Gewichtsverlust ergibt.
    Ich werd Zuhause auch sehr gut bekocht, zu 80% Thai , aber ich esse mehr bei tieferen Temperaturen........


    das mit de Mücken..... Mhhhhhh.. Ja könnte was dran sein

  6. #45
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber wie kommst du zu der irrigen Annahme, die gäbe es nur im Isaan?
    Leider sind die Sizzler Filialen im Isaan eben noch nicht verbreitet. Udon ist da schon etwas länger privilegiert. Seit wenigen Jahren hat es auch einen in KhonGaen. Und bis auf Korat wars das dann. Klar gibt es auch im Isaan die ein- oder andere Möglichkeit ein gutes Steak zu essen. Aber da muss man schon suchen und ggf. eine Weile fahren.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.816
    Thailand für Diabetiker,

    ist ein anderes Thailand, im Krankenhaus bekommt man eine Schulung zur Zubereitung von Diabetiker-Essen (Bangkok Pattaya Hospital).

    Das Ergebnis des täglichen Zustechens, um den eigenen blood sugar / Zuckerspiegel im Blut zu erfahren,
    zeigt gnadenlos die kleinen Fehler auf,
    wobei,
    oft braucht man es nicht, er reicht der pelzige Geschmack morgens auf dem Gaumen,
    und eine unstillbare Trinklust.

    Coke Zero gibt es im Kernbereich von Thailand mittlerweile in jedem 7/11 bz Tesco Express,
    aber man kann auch auf Pokko Jasmin Tee zuckerfrei umsteigen.

  8. #47
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    965
    Ich bin der Meinung, wer seine Essgewohnheiten nicht unter Kontrolle hat, der hat ein ähnliches Problem als ein Raucher oder ein Alkoholiker!

    Gruß Didi

  9. #48
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Es ist so: In D gehe ich in einen ALDI, LIDL, PENNY, etc. und kaufe ein.
    Auf den Verpackungen praktisch aller Artikel stehen die Kalorien drauf. Auf diese Weise kann ich grob umreissen, wie hoch der Input pro Mahlzeit ist, so dass ich die Kalorienzufuhr pro Tag recht gut kontrollieren kann.
    Diese Methode (Kalorienzählen) machte es mir möglich, nach meiner Ankunft in D binnen 4 Monaten 18kg abzunehmen.

    In TH geht das nicht, weil Angaben auf der Verpackung fast immer nicht vorhanden ist.


    Hinzukommt, dass eine Vielzahl der in Läden angebotenen Artikel absolute Kalorienbomben sind:

    - Rote oder grüne Fanta
    - Die ganze Latte von "Orangensäften", fast nur aus Sirup bestehend.
    - Der ganze Farmhouse-Kram (Weißbrot)
    - Die Wursttheke mit den billigen Würsten. Das ist keine reine Wurst, sondern es wurde Mehl (แป้ง) beigemischt. Wie kann das Zeug im Vergleich zum Schweinefleisch auch sonst so viel billiger sein ?
    - Die ganzen TASTO und LAY- Produkte (Chips, etc.)
    - Die SLURPY- Getränke
    - Frittierte Fleischbällchen und Varianten davon bei den Ständen am Strassenrand (Bratöl).
    - GLUTAMAT ist fast überall drin.

    Fazit: Ich gehe in TH einkaufen - und muss fast immer die Hand zurückziehen, weil die entsprechnde Ware zuviel Kalorien, Zucker, GLutama oder Fett hat.

  10. #49
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    1. gibt es solche und solche Menschen. Ueberall. Die einen essen reichlich und bleiben schlank und die anderen essen vorsichtig und gehen aus der Hefe. 2. Sizzler warum. Ein Steak oder Rippchen bereite ich mir selber. Bangkok oder Isaan, ist egal. Salat gibt es in allen Variationen oder halt so wie man ihn will. Selber zubereiten. 3. Ich esse querbeet und habe keine Probleme. Aber wer hier nicht bewusst essen kann, kann es in Dach auch nicht. Meine Meinung

  11. #50
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Klar gibt es auch im Isaan die ein- oder andere Möglichkeit ein gutes Steak zu essen
    Es gibt in ganz Thailand inkl. der BKK- Nobelrestaurants kein wirklich gutes Steak a la Australia oder USA (meist - nicht immer - ein Problem der Fleischqualität, immer aber ein Problem der Figur an der Grillplatte). Und Sizzler's ist einer der schlechtesten Plätze, um dort ein Steak versuchen zu essen: da verstehe ich Wanchai, der sich dort auf Salate konzentriert

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 08:45
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 21:20
  3. Warum ist es eigentlich so schwer...
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 14:27
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 21:27