Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 177

Warum ist das so........????

Erstellt von Rawaii, 20.10.2004, 21:15 Uhr · 176 Antworten · 6.643 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Warum ist das so........????

    DomT. du schriebst :
    " @Nokgeo,
    so war das auch nicht gemeint. "

    Weiss ich doch...das war nur vorrausschauend meinerseits erwähnt. gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Warum ist das so........????

    Tja, unglaublich - aber gestern ist mir fast dasselbe passiert.
    (das ist das erstemal das ich sowas fotografiert hab - war ein wirklich .... gefuehl - kam mir vor wie ein Paparazzi)
    Es war auf der Thong Lo. Ich war auf dem Weg zum Parkplatz, als ich ein Motorrad sah, das nach bekanneter Manier den Stau auf der Gegenseite ueberholte, in der Hoffnung der entgegenkommende Verkehr weicht schon aus. Da war eigentlich auch kein Verkehr nur ein Pick Up, das sich wohl ploetzlich ueberlegte, in die Soi 9 einzubiegen. Also - Spurwechsel, und dabei wohl eher auf den hinteren Verkehr geachtet. Das Moped voll in diesen Pick Up, der noch versuchte in letzter Sekunde auszuweichen.
    Hier war es dann aber total anders. Innerhalb weniger Sekunden waren Leute auf der Strasse, die den Verkehr blockten, einen lebensrettende Massnahme in der Thong Lo, sich um die Verletzten kuemmerten, dem Fahrer ging es bis auf einen Schock wohl den Umstaenden entsprechend gut, der Sozia allerdings ging es gar nicht gut, sie blutete aus dem Kopf und lag bewusstlos auf der Strasse.
    Alles in allem waren ca.30 Personen an der Aktion beteilligt - wobei sich vier, recht professionell wie es aussah, um die Erstversorgung der Frau kuemmerten. Aus dem nahegelegenen St. Camilian kam ein Krankenwagen, der auf der gesperrten Gegenspur auch zuegig zum Ziel kam. Zwei Sanitaeter und ein Arzt versorgten mit Hilfe der ersten vier die Frau und fuhren sie ab. Umstehende Thai transportierten Fahrzeuge und Teie von der Strasse. Die Polizei vernahm die beiden Fahrer und nam den Unfall auf.

    Gelacht wurde auch. Allerdings kam mir das Lachen eher wie dieses hilflose, "was soll ich den jetzt tun" lachen vor.

    Eine andere Situation an einem anderen Platz.

  4. #63
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Warum ist das so........????

    Tja Serge, ich finde es gut das es auch genau andere erfahrungen gibt, meine war negativ, deine eher positiv, aber wie du schon sagtest:

    ES MUSS GETAN WERDEN, wenn alle wegschauen, wie expatpeter und zum teil dawarwas uns suggerierten, waere unsere welt ein irrenhaus, und viele die noch ein gewissen haben wuerden gar nicht mehr in den spiegel schauen koennen......

    Ich will die thais nicht aendern wie behauptet wurde, ich will einfach auch hier so sein wie ich bin.
    Ich habe mein ganzes leben schon in der fremde gewohnt, nicht in meiner urspruenglichen heimat, da wo meine wurzeln sind, und ich kann immer noch in den spiegel schauen....

    Ich passe mich nur im positiven dingen dem jeweiligen land in dem ich bin an, das negative koennen die einheimischen gerne behalten.....

  5. #64
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Warum ist das so........????

    Hallo Rawaii
    Zitat Zitat von Rawaii",p="180454
    Ich will die thais nicht aendern wie behauptet wurde....
    Jetzt ist aber gut :-) . Denn das behauptet ja auch [s:34e9b407d2]fast[/s:34e9b407d2] niemand ;-D . Also zerfliesse hier nicht in Selbstmitleid . Behalte deine Art - bleib so wie du bist.

    Dass dir einige wenige den Erfolg nicht gönnen, wusstest du von Anfang an. Wenn du dich nicht mehr daran erinnern magst, dann lies doch nochmals deinen Threat, wo du von deiner Übersiedlung nach Thailand berichtet hast. Bitte hör auf zu flennen , mai pen arai. Geniesse einfach das Leben in Bangkok und in Pattaya .

    :byebye: Marco

  6. #65
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von khontingtong",p="180460
    Also zerfliesse hier nicht in Selbstmitleid .
    Bitte hör auf zu flennen , mai pen arai.
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLLLLL

    Der war gut.....

  7. #66
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Warum ist das so........????

    Gut gemacht, Rawaii! Wenn ich mal auf der Strasse liege hoffe ich das du vorbeikommst, bzw. jemand wie du. Natürlich wird das (hoffentlich) nicht passieren, da ich Thailand's Strassen bekanntlich meide und mich deswegen hauptsächlich telepathisch fortbewege. Wir sollten dies nicht zum Anlass nehmen über die Thais schockiert zu sein. Es ist auch nicht sehr sinnvoll, allgemeine soziokulturelle Betrachtungen an einem einzelnen Unfallgeschehen aufzuhängen. Zugucker, Nichtstuer, und Wegrenner gibt's überall auf der Welt, ganz unabhängig von dem Land und der Situation. Viele Menschen sind mit solch einer extremen Situation überfordert und bekommen Panik. Manche erstarren und andere laufen weg. Auch das ist eine menschliche Reaktion. Aber zum Glück gibt es auch Menschen die in einer extremen Situation die Kontrolle behalten und das Richtige tun.

    Gruss, X-Pat

  8. #67
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Warum ist das so........????

    Hallo Rawaii,

    es beruhigt, dass es immer überall Menschen mit Zivilcourage wie Dich gibt, die in Notsituationen helfen und nicht wegschauen.

    Mir ist in THL auch schon oft ähnliches passiert:
    Einmal in Samui kam ich zu einem Unfall wo ein Thai bewußtlos und stark blutend mitten auf der Straße lag und rundherum nur "Gaffer".
    Ich habe mich auch fürchterlich darüber aufgeregt, habe aber natürlich auch sofort mal erste Hilfe geleistet.
    Dazu muß ich sagen, daß ich eine einigermaßen medizinische Ausbildung als früherer langjähriger, hobbymässiger Formel-I und Motorrad-GPX-Streckenposten habe.
    Das Gefühl, bei dieser Hilfe irgend etwas falsch zu machen, wobei für den Betroffenen vielleicht schlimmere Folgen aus meiner "Hilfe" entstehen könnten, werde ich aber trotzdem nie los.

    Ich denke dabei mal primär an Lähmungen durch unsachgemäße Helmabnahme bei Wirbelveretzungen, falsche Lagerung des Verletzten oder vm.
    Hier gibt es eben keine 100 % richtigen Maßnahmen.

    Ich habe mir natürlich auch Gedanken darüber gemacht, warum haben hier die Umstehenden nicht geholfen und dabei teilweise noch gelacht und gescherzt.??

    Ich weiss es bis heute nicht, aber einige Gedanken dazu:

    Vielleicht hat man auf so einen Farang-Idioten wie mich gewartet, die glauben eh immer alles besser zu wissen und alles zu können.
    Wenn so einer hilft so kann ich nichts falsch machen und dabei mein Gesicht nicht verlieren.

    Das Entsetzten oder die eigene Hilflosigkeit wird mit einem Lächeln überspielt, das ist in THL anscheinend so, warum, habe ich aber bis heute noch nicht kapiert. ( Wahrscheinlich gehts den Thais umgekehrt genauso wenn wir weinen ).

    Auch hat man uns im Isan bei Freunden oft gewarnt, wenn Ihr in der Nacht zu einem Unfall kommt, keinesfalls aussteigen und helfen wollen, fahrt, wenn Ihr unbedingt helfen wollt halt bis zur nächsten Tankstelle und informiert von dort die Polizei. Es gibt zu viele Überfälle in dieser Gegend!!!

    Damit möchte ich halt sagen, leicht wird einem das Helfen in THL halt auch nicht gemacht, aber ich glaube, ich würde es auch immer wieder tun.
    Für das ist mir ein Menschenleben zu wertvoll.

    Waren nur einige Gedanken.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  9. #68
    Avatar von tischtuch

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    90

    Re: Warum ist das so........????

    vieles wurde gesagt und darum nur noch ein :

    gut gemacht!

    :bravo: :bravo:

  10. #69
    Avatar von tischtuch

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    90

    Re: Warum ist das so........????

    hat mich aber nicht losgelassen, weil der grund des verhaltens der thais ja noch immer im dunkeln liegt (fuer mich jedenfalls). wir waren gestern beim schwiegerpapa essen und die familien der schwester meiner frau waren auch da. diese wohnen mit ihren familien unter der woche in bangkok.

    als ich die geschichte erzaehlt habe, folgende reaktionen.

    der schwiegerpapa hat gelacht, meine frau hat mich verstaendnislos angeschaut, die eine schwester hat keine miene verzogen und die andere ist kurz sitzen geblieben, verzieht ihr gesicht zu einem laecheln und dann in die kueche verschwunden.

    der schwiegerpapa hat dann ganz schnell das thema gewechselt und mein glas aufgefuellt. als ich dann nicht locker liess, hat er gemeint, dass er weitergefahren waere, weil er ja nichts mit der sache zu tun gehabt haette. nachfragen sinnlos, da seine geduld und sein interesse an der sache erschoepft war. meinte aber noch. das ist ein guter farang. (alles klar)

    warum er denn gelacht habe frage ich noch nach. was soll ich sonst machen? thema durch.

    meine frau meinte, dass sicher leute gaffen, dass machen sie immer aber lachen findet sie dann schon nicht angebracht. und kann sich das auch nicht so vorstellen, warum die gelacht haben.

    die beiden schwestern aeussern sich nicht zum thema. studieren keine sekunde und meinen nur. ich weiss auch nicht. ist nicht gut, wenn man einen unfall hat. unverbindliche und nichtssagende freundliche allgemeinsaetze halt. es ist schoen, wenn jemand hilft. und du. ich kenne mich mit unfaellen nicht aus. die grundeinstellung war eindeutig. ausweichen, die situation nicht wahrnehmen wollen, verdraengen.

    was ich persoenlich das gefuehl hatte, war, dass jeder in meiner familie lieber und so schnell wie moeglich der unangenehmen situation ausgewichen waere (wie man das haeufig auch im taeglichen alltag macht) und allenfalls ein wenig zugeguckt haette.

    das lachen kann nur aus der eigenen unsicherheit heraus gekommen sein. anders kann ich mir das nicht vorstellen.

    auch nur eine situation, in einer anderen familie wuerde das sicher wieder anders aussehen. sie weichen unangenehmen dingen aus. wie sie auch unangenehme dinge nicht erwaehnen oder schoenreden und das mit dem bekannten laecheln. vielleicht hilfts ein wenig bei der verarbeitung.
    gruss
    tischtuch

  11. #70
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Warum ist das so........????

    Nun ist die Frage offen: Nimmt man es so hin, oder beginnt man, Thailand zu verändern?
    Stellt man sich jetzt ewig dagegen oder gibt man seine deutschen Sehweise in Thailand insofern auf, dass man sie nicht mehr allzu stark äußert, um nicht sich und damit auch die eigene Frau auf Dauer lächerlich zu machen?

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. WARUM ?
    Von hananga im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 07:58
  3. Warum...?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 21:21