Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 177

Warum ist das so........????

Erstellt von Rawaii, 20.10.2004, 21:15 Uhr · 176 Antworten · 6.660 Aufrufe

  1. #41
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Warum ist das so........????

    @ Richard,

    wie immer ein wohlüberlegtes Post von Dir, das ich nur unterstützen kann und auch meine persönliche Einstellung wiederspiegelt, nur kann ich es nicht so gut zum Ausdruck bringen, wie Du.

    @ expatpeter,

    Ein guter Mensch ist in Tailand abe runter Umständen kein guter Mensch mehr, wenn er sich als guter Deutscher verhält.
    auch da weckt sich in mir Widerspruch ....... wer als Mensch gut oder schlecht ist ...... es wird auch hier in TH nicht an der Nationalität gemessen ..... sondern an ganz anderen Faktoren ..... und was ist Deiner Meinung nach ein "guter Deutscher"? ....... sieht das nicht Jeder anders in seiner subjektiven Wahrnehmung? ...... unter Umständen kann es einem Ausländer in D auch passieren, dass er, da er Ausländer ist, anders behandelt wird ........ in anderen Ländern der Welt ebenfalls ..... was mich stört ist ganz einfach immer ein thaispezifisches Problem daraus zu machen ..... obwohl Jeder weiss, das es derartige Dinge auf der ganzen Welt gibt .... auch Du weisst das.

    Mit Sicherheit gibt es thailandspezifiesche Dinge .... aber das gehört, mit genau der gleichen Sicherheit, nicht dazu.

    @Rawaii,

    einen trifftigen Grund, unter vielen Anderen, könnte ich mir noch vorstellen, der Menschen dazu bringt, nicht zu helfen ..... in TH ebenso wie in D ist die Gesetzeslage so, dass bei nicht richtiger Hilfe, der Helfende verklagt und zu Schadensersatz herangezogen werden kann ..... könnte mir vorstellen, das in TH wie in D dies auch ein Grund sein könnte ......


    Gruss aus dem Isaan

    Johann

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Warum ist das so........????

    Ich hatte ueberlegt, ob ich das hier schreiben soll oder nicht, hat es einen leicht ketzerischen Ton.

    Aber ist es nicht so und war es nicht schon immer so, das auch Kulturen sich wandeln und dass oftmals durch das TUN einzelner??

    So hat die deutsche Kultur doch auch sehr viele arabische und mediterrane Elemente - und das schon seit Jahrhunderten.

    Deshalb denke ich, dass man die thailaendische Kultur respektieren und auch akzeptieren sollte, aber sich dadurch nicht gaenzlich verbiegen lassen muss. Zum einen sind wir nun mal Farang, mit unseren Einstellungen und Werten, das wissen auch die Thai, und das ist doch auch manchmal gar nicht so schlecht. Und die Thai Gesellschaft muss - ob sie denn will oder nicht - Dinge annehmen, die unter Umstaenden auch von aussen kommen (Ich moechte in diesem Zusammenhang nur mal an die Reise von Rama V. nach Europa erinnern, und was das hier ausgeloest hat - aehnlich stehen auch jetzt die Zeiten auf Wandel).

    Insofern ist die Tat, wie auch immer sie hier in Thailand verstanden werden wird, eine reine (Reinheit) Tat des Rawaii. Und, wie Tramaico in Bezug auf Respekt sagte, wenn auch Buddhistisch, auch auf menschlicher Ebene Respekt und eventuell gar Nachahmung hervorrufen kann. Auch unter Thai. Und das man dabei manchmal Risiken eingeht, nun gut, aber das gehoert eben zu einer starken Persoenlichkeit.

    In anderen Dingen, wie Preisen, abgezocktem Verhalten etc. wurden doch auch schon viele Farang Eigenschaften bereitwillig und gerne angenommen. Wer weiss, vielleicht gibt es das auch anders.

    Das es ein juengerer Thai war, der hilfreich zur Seite stand, wundert mich dann auch nicht - zumindest hier in Bkk. Ueberspitzt - wahrscheinlich ein Thammasart Student.

    Also, vielleicht sollten wir auch mal Beispiele liefern, die den Thais zeigen, wie man oder wir manche Dinge positiv anpacken koennen, so wie wir auch bereit sind von diesen zu lernen und anzunehmen.

  4. #43
    Avatar von

    Re: Warum ist das so........????

    Hallo Rawaii,

    habe deine Story erst jetzt gelesen und bekunde die hiermit meinen größten
    Bitte bleib' so und lass dir nichts anderes einreden! Auch wenn dir selbsternannte Thailandprofis einreden wollen, dass es nicht weise (!?! :kopfhau: ) wäre anderen zu helfen, tu es trotzdem (zumindest bei einem Unfall, anders sieht es bei Schlägereien oder sonstigen Gewalttaten aus)!
    Manche wissen es immer besser und wenn sie es nicht besser wissen drehen sie dir solange die Worte im Mund herum, bis sie (zumindest für sich selbst) den Eindruck erwecken, es doch besser zu wissen.

    Du bist gegen den Strom geschwommen und hast geholfen und das ist, auch wenn es Risiken birgt, 1000x besser als sich dem allgemeinen Herdentrieb anzupassen und zu zuschauen oder wegzugehen.
    Und dass du auch in den Augen einiger Thais richtig gehandelt hast, hat dir ja der Polizist mit seiner Geste zu erkennen gegeben.

    Nochmal meinen Respekt dafür, dass du Zivilcourage gezeigt hast und dich nicht blind den Gepflogenheiten deiner neuen Heimat angepasst hast. Das hat auch nichts mit "deutsch sein" zu tun, sondern eher mit Rückgrat.

    Gruss,
    Yaso

  5. #44
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Warum ist das so........????

    @ Rawaii

    Was du getan hast war sehr anständig. Hut ab. Keine Ahnung, ob ich in dieser Situation genauso gehandelt hätte. Ich hoffe „JA“ – aber „weiß man es ?? „ . Hoffentlich muß ich mich dieser Frage nie stellen.

    Die von dir beobachtete Reaktion des Umfelds ist in Thailand leider nichts ungewöhnliches ( hier in Deutschland hält diese Einstellung aber auch immer mehr Einzug). Das Nichthelfen.

    In Thailand und speziell in dem „Moloch“ Bangkok ist der Wert eines Menschenlebens scheinbar nicht so hoch angesiedelt. Wie oft habe ich schon gehört, dass es nach Verkehrsunfällen mit Verletzten Usus ist, sich so schnell wie möglich zu verkrümmeln anstatt sich um das oder die Unfallopfer zu kümmern. Oder – ganz abgesehen von der Verkehrsunfällen – kannst du daran, wie oft Menschen wegen Kleinigkeiten getötet werden, ersehen, was ein Menschenleben in Thailand zählt.
    Das gehört sicherlich zu den Schattenseiten in Thailand. Ja – auch die gibt es zu genüge. Nicht alles ist schön in „unserem“ LOL .

    Wie Eingangs erwähnt breitet sich die Eigenschaft des „Nichthelfens“ hier in Deutschland aber auch immer mehr aus.
    Warum ? Ich weiß es nicht. Ich kann nur vermuten.
    Vielleicht ist es die Angst, in „etwas reingezogen zu werden“ . Oder die Hilflosigkeit, nicht zu wissen, was man tun soll. Oder die zunehmende Gleichgültigkeit seinen Mitmenschen gegenüber.

    Alles in allem eine schlimme Entwicklung.

    Ich bin froh, dass es noch Menschen wie dich gibt, die intuitiv helfen und hoffe, dass es davon noch viel mehr gibt.

    Gruß
    Conny

  6. #45
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Yaso",p="180202
    Hallo Rawaii,



    Nochmal meinen Respekt dafür, dass du Zivilcourage gezeigt hast und dich nicht blind den Gepflogenheiten deiner neuen Heimat angepasst hast. Das hat auch nichts mit "deutsch sein" zu tun, sondern eher mit Rückgrat.

    Gruss,
    Yaso
    für mich hat das im eigentlichen sinne nichts mit zivilcourge zutun sondern eher was mit Charakter und das hat er anscheinend hier bewissen.ansonsten muß ich ihm recht geben bezuglich dem pflichtbewussten wachmann den hätte ich wahrscheinlich erstmal irgendwo hingebunden.
    ich selber hatte schon einen schweren unfall mit einem taxi auf samui.
    der driver besoffen,abgehauen,sozius 2 monate krankenhaus und ihm das bein amputiert
    geholfen haben die farangs die an der unfallstelle zufällig anwessend waren.

    gruss chris

  7. #46
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Warum ist das so........????

    Ich glaube kaum, dass man sein Innerstes verstellen kann, nur, weil man sich woanders aufhält. Will sagen: Wenn man in D. jemandem in einem Notfall helfen würde (was eigentlich normal sein sollte) wird man dies sicher auch woanders so parktizieren. Ich jedenfalls könnte keinen im "Dreck" liegen lassen, ohne in irgendeiner Art und Weise zu helfen. Ich muß allerdings zugeben, dass mein "erste-Hilfe-Kursus" auch schon ein paar Jährchen zurückliegt und ich mit einer solchen Situation Erste-Hilfetechnisch sicher überfordert wäre. Aber kümmern kann man sich auch anders. Wegschauen und so tun als wäre nichts, ist wohl das Unmenschlichste überhaupt. Thailand hin oder her !

  8. #47
    garni
    Avatar von garni

    Re: Warum ist das so........????

    Ich lasse auch niemanden auf der Strasse liegen. Insofern hat rawaii richtig gehandelt. Der Einwand vom expatpeter ist aber nicht von der Hand zu weisen. Die Hilfsbereitschaft kann auch nach hinten los gehen. Dessen muß man sich bewußt sein. Wenn der thai gestorben wäre, und rawaii hätte in der Öffentlichkeit an diesem Notmaßnahmen ergriffen, könnte man richtig Probleme bekommen. Polizei und Notarzt verständigen ist unsere Pflicht. Ob man sich direkt mit dem Opfer beschäftigen sollte, muß jeder für sich entscheiden. Krankenhaus-Beerdigungs- und Regresskosten könnten folgen. Das ist auch der Grund weshalb Thais kaum helfen. Meine frau hilft nie, und ist jedesmal sauer wenn Ich das in Patty getan hatte. Sie ist heute noch irritiert, daß Ich beim Notsignal in D an die Seite fahre. In TH macht das halt niemand.
    Gruß von
    Matthias, der wie Rawaii hilft

  9. #48
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Warum ist das so........????

    @Rawai,
    ohne Zweifel eine richtige und gute Handlung von dir. Ich wünschte es gäbe sehr viele dieser Menschen.

    Hast du nicht aber auch um Antworten gebeten, für Haltungen, die dir nicht verständlich sind?
    Wolltest du nur Lobhudelei?
    Expatpeter hat einen unschönen Erfahrungspunkt als Erklärung eingebracht. Warum die Aufregung?
    Meines Erachtens hat er von seinen Beobachtungen her etwas falsch verstanden. In Thailand versucht z.B. die Polizei nicht nach Recht und Ordnung zu verfahren, sondern auszugleichen. Jemand der eigentlich geschädigter ist muss seinen Schaden selbst bezahlen, weil er reicher ist. Und ein Farang ist immer reicher! Und wenn bei Unfallflucht nur ein helfender Farang zur Stelle ist, muss der halt löhnen. Es gibt viele Beispiele bei denen ein Verunglückter vor einem Krankenhaus ein anderes Krankenhaus aufsuchen musste, weil er für dieses Krankenhaus nicht die entsprechenden Mittel hatte.

    In deiner geschilderten Situation hätte ich auch sofort geholfen. Doch nachts auf einsamer Landstraße und nur ein einsamer Verletzter, nun, ich weis es nicht.
    Es gab in Samui mal für kurze Zeit einige Thais, die auf einsamen Straßen ihr Motorbike auf die Fahrbahn gelegt haben. Wenn dann so ein helfender Rawai anhält bekommt er eins über die Birne und wird ausgeraubt.
    Kann sich noch Jemand an den Lauda Air Absturz in Kanchanadit erinnern?

    waanjai

    Nur sollte man diese Diskussion nicht bestreiten und diese Erlebnisse nicht "verarbeiten" wollen, aus einer Perspektive der moralischen Überlegenheit.
    So sehe ich das auch und so besuche ich auch immer wieder dieses Forum.

    Gruß Armin

  10. #49
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Garni aus Post 47:


    " Sie (gemeint ist seine Frau ) ist heute noch irritiert, daß Ich beim Notsignal in D an die Seite fahre. In TH macht das halt niemand. " Zitatende.

    Finde ich bemerkenswert, wenn dem so ist.
    Bei einem Rettungseinsatz zählen oft Sekunden , weiß jedes Kind.

    Da stellt sich mir die Frage, wie ist das auf einer Hauptverkehrsstraße,
    die Fahrzeuge stehen Stoßstange an Stoßstange im Stau und von hinten kommt ein Rettungsfahrzeug...??

    Schon mal jemand diese Situation gesehen ??

    _______________________________

    Armin fragte in Post 48 :

    Zitat : " Kann sich noch Jemand an den Lauda Air Absturz in Kanchanadit erinnern? ". Zitatende.

    War das nicht Kanchanaburi?? Die Story mit dem Auslösen des Umkehrgegenschubs ?

    Ja ,kann mich noch vage erinnern , wie die Leichenfledderer denen nix heilig zu sein schien, dort aufgeräumt oder besser abgeräumt hatten...

  11. #50
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Warum ist das so........????

    Warum wird hier so heftig gegen den expatpeter vorgegangen?

    Er hat eine Meinung und steht dazu. Na und, was solls? Das ist doch noch lange kein Grund fuer verbale Rundumschlaege.

    Ich weiss noch von einem Member hier, der immer die Deutsche Botschaft soooo hoch lobte, bis das er selber einx, die vorher hier diskutierten Schwierigkeiten bekam. Da war das geheule gross. "Diese Schei... Botschaft."

    Es sind schon viele Leute ans zahlen gekommen, Rawaii. Die waren sich der Sache noch viel sicherer als du.

    Irgendwann ist alles einx das erste x.

    Off Topic.
    Uebrigens, wenn ich zu deinen Ton gegen den expatpeter noch was schreiben darf, so erinnerte dieser mich doch noch an aeltere Diskussionen, wo du dich Tierisch verannt hattest.

    Nur x so am Rande.

    Gruss.

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. WARUM ?
    Von hananga im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 07:58
  3. Warum...?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 21:21