Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 177

Warum ist das so........????

Erstellt von Rawaii, 20.10.2004, 21:15 Uhr · 176 Antworten · 6.668 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von tischtuch

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    90

    Re: Warum ist das so........????

    denke, dass es eben nicht primaer um veraenderung der eigenen werte gehen sollte. das waere dann plumpe anpasserei und kann wohl nicht das ziel sein. eher peinlich sogar. darum finde ich deine reaktion ja auch gut, weil sie aus deinem wahren innern kam.

    wertefrei, urteilslos aber scharf beobachtend und nicht jede situation mit dem anerzogenen subjektiven eigenen wertesystem vergleichen und anschliessend polarisieren ist wohl gemeint. darin liegt meines erachtens die moeglichkeit, einer fremden kultur naeher zu kommen und sie vielleicht auch etwas zu verstehen.

    irgend einmal verbindet sich das ganze und im handeln wird in einer spaeteren phase beides eingeschlossen aber aus der erkenntnis heraus und nicht durch einfaches nachahmen. aber aus deiner inneren ueberzeugung und erfahrung heraus.

    wie sieht das dann in der praxis vielleicht aus? du schreist den securty nicht mehr an, sondern sagst ganz ernst ja ja und machst dann doch was du fuer richtig haelst. du hilfst ohne emotionen, da du weisst, dass die leute nur gaffen. du siehst den taxifahrer nicht mehr ums auto herumschleichen, weil du weisst, dass ihm das auto wichtiger ist usw. usw. aber an deinen wertevorstellungen hat sich trotzdem nichts geaendert. du fragst das warum nicht mehr nach, weil du weisst, dass es so ist und ziehst es in deine ueberlegungen mit ein, ohne dass du es wertest. weil es so ist.

    bin mal gespannt.
    gruss
    tischtuch

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Rawaii",p="181081
    Und ist dieses veraendern der eigenen werte so erstrebenswert?
    Die Überzeugung verändert sich;
    das Unfallopfer hat seine Strafe bekommen, für ein früheres Unrecht;
    (der Mann, der eine Fahrerflucht nach einer Trunkenheitsfahrt gemacht hatte, erhält die Konsequenz)

    Selber bin ich von den christlichen Werten a la Nächstenliebe zwar noch nicht ganz frei,
    hätte in Deiner Situation bestimmt mein Handy gezückt, und Hilfe gerufen,
    und zu den Gaffern (egal ob in Thailand, oder auf einer dt. Autobahn) zähle ich mich auch nicht,
    trotzdem meide ich unnötige Gefahren für mich.

    Du kennst das Beispiel aus Deutschland;
    eine vergewaltigte Frau kommt im Winter nackt aus dem Wald, und versucht ein Auto anzuhalten,
    doch 30 Minuten vergehen auf der vielbefahrenden Bundesstrasse, bis einer stoppt.

    Zähle mich nicht zu den Weiterfahrern,
    dennoch zeuere ich so gut es geht,
    welche Personen in meinen Ablauf eintreten.

    Wenn Du so willst eine Mischung von christl. Wurzeln,
    und -nicht mein Problem, habe ich nichts mit zutun.

  4. #123
    Avatar von tischtuch

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    90

    Re: Warum ist das so........????

    dass ist genau so ein beispiel, weder fisch noch vogel was ich meine. und so wirkt es auch. da macht es sich einer mit einer selbstgebastelten philosphie bequem und mischelt sich durchs leben, wie es gerade am einfachsten fuer ihn geht.

    jetzt kommt dann gleich noch jemand und sagt, dass es buddhistisch ist, wenn man gafft, weglaeuft und froh ist, dass man endlich die laestige christliche naechstenliebe zugunsten einer hoeheren freiheit aufgegeben hat. mitgefuehl, welches durchaus ein handeln ausloest, ist eine der hoechsten tugenden im buddhismus. und fuer mich auch der antrieb von rawais handeln.

    gruss
    tischtuch

  5. #124
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Rawaii",p="181089
    Du koenntest also wenn du als zuschauer einer solchen von mir am anfang beschriebenen situation waerst, da stehen und mitlachen?????
    Nein. Das habe ich aber auch schon hier im Thread gesagt, dass ich das wohl erst entscheiden würde in der Situation, wie weit ich da helfen will und kann.Ich habe hier zu keiner Zeit Verhaltenmassregeln gegeben, sondern lediglich die für Thailand mir wesentlich erscheinenden zusätzlichen Gesichtspunkte zum Besten gegeben.

  6. #125
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Warum ist das so........????

    Expatpeter, dann sind die Thais aber weiter als du, denn die freuen sich offenbar, zumindest wenn man den Zeitungen glauben schenken darf, dass Thailand im neuesten Transparency International-Bericht sich etwas verbessert hat, und das wird insbesondere als Erfolg der Politik der derzeitigen Regierung gefeiert.
    Das scheint mir symptomatisch für deine Einstellung, die ja unter Expats weit verbreitet ist, sich bloß anzupassen. Ein Glück das nicht alle, auch nicht alle Thais so denken, sonst würde sich ja in Thailand nichts ändern.
    DisainaMs Beispiel finde ich sehr gut, weil es den Kern des Problems sehr gut aufzeigt. Viele Sitten, Gebräuche und Ansichten in Thailand sind einfach nicht gut zu heißen, deshalb werde ich mich ihnen auch nicht anpassen.
    Nun gut, ich muss dort nicht leben, aber wenn ich dort leben wollte und ich könnte es nicht ohne ständig mein Maul halten zu müssen, dann würde ich eben genau DisainaMs Rat befolgen und weiter reisen.

  7. #126
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Chak2",p="181113
    Nun gut, ich muss dort nicht leben, aber wenn ich dort leben wollte und ich könnte es nicht ohne ständig mein Maul halten zu müssen, dann würde ich eben genau DisainaMs Rat befolgen und weiter reisen.

    Chak2 dann wärst Du aber wahrscheinlich nur am Reisen.

  8. #127
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Warum ist das so........????

    Es kann ja auch eine spannende Aufgabe sein, auszuloten wieviel man im Rahmen eines bestehnden Systems sich selbst verwirklichen kann.

  9. #128
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Thaiman",p="181121
    Chak2 dann wärst Du aber wahrscheinlich nur am Reisen.
    Nein, Thaiman, hier in Deutschland bin ich zwar mit vielen Dingen auch weder zufrieden noch einverstanden, aber ich kann bedenkenlos mein Maul aufreißen (mit Ausnahme von manchen Stellen im Internet).

  10. #129
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Warum ist das so........????

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="180988
    Sich mit Thais ,besonders mit Behoerden negativ einzulassen ist lebensgefaehrlich ,denn ein Thai hat immer Recht.
    Lebensgefährlich? Ist das nicht ein bischen übertrieben?

    Dieses Pauschalurteil bringt doch nur den Effekt das irrationale Ängste geschürt werden. Natürlich stimmt das nicht. Auch Thai Behörden und Polizisten sind Menschen. Unter ihnen gibt es viele hilfreiche und verständnisvolle Personen. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Es nicht immer einfach mit ihnen zu sprechen. Wenn man als Ausländer der Thai Sprache nicht mächtig ist dann hat man oft ein Kommunikationsproblem.

    Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall ist sicherlich nicht frei von Gefahren. Es ist zum Beispiel schon passiert das Helfer die Unfallstelle nicht abgesichert haben und dann selbst von anderen Fahrzeugen angefahren wurden. So ein Unfall ist keine einfache Situation, da man schnelle Entscheidungen mit klarem Kopf treffen muss. Ängstlichkeit und Vorurteile sind da nicht besonders hilfreich.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="180988
    Auch sollte man sich als Auslaender aus Thai Angelegenheiten heraushalten ,ist sonst ziemlich ungesund.
    Auch diese Feststellung ist unzutreffend. Was ist überhaupt eine Thai Angelegenheit? Alle Angelegenheiten in die Thais verwickelt sind? Dieser Definition zufolge würde alle Situationen in Thailand automatisch in die Klasse "Thai Angelegenheit" fallen. Wenn dem so ist, dann würde man vermutlich besser daran tun das Land zu verlassen. Mit dem richtigen Fingerspitzengefühl lässt sich aber auch in "Thai Angelegenheiten" viel erreichen. Es ist dazu notwendig die Spielregeln zu kennen und sie zu respektieren. Dies scheint bekanntlich manchen Farangs schwer zu fallen.

    Expatpeter hat sicherlich Recht mit dem Einwand das man sich als Helfer auch potentiell in unangenehme Situationen bringen kann. Zum Beispiel kann man verpflichtet werden auf der Poizeistation vorzuprechen um den Unfallverlauf zu klären. Es kann sogar der anfängliche Eindruck erweckt werden, dass man selbst in den Unfall verwickelt war. Dieses Risiko geht man als Helfer ein. Wenn ein Menschenleben auf dem Spiel steht, finde ich aber das solche Erwägungen zweitrangig sind.

    X-Pat

  11. #130
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Warum ist das so........????

    @x-pat
    Ein absolut tolles und sachlich vorgetragenen Posting.
    Ich schließe mich deinen Ausführungen hundertprozent an.
    Da du Otto zitierst und ihm entgegnet hast, sollte man bedenken, dass auch der gute alte Otto nicht alles so heiss isst, wie es gekocht wird. Will heissen, der poltert auch schon mal drauf los, ohne das er dies so absolut Ernst meint.

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. WARUM ?
    Von hananga im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 07:58
  3. Warum...?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 21:21