Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 123 von 123

warum haben viele was gegen den isaan?

Erstellt von Doc-Bryce, 12.11.2009, 10:03 Uhr · 122 Antworten · 7.757 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: warum haben viele was gegen den isaan?

    [quote=berni-xl",p="796439]
    Zitat Zitat von "Samuianer",p="796374

    Und sie war aus Bangkok, nicht aus ´ner Bambushuette am Rande des Gemuesegaertchens![/quote

    Hallo Samuianer

    das ist doch geil in einer Bambushütte am Teich zu sitzen und sehen wie das Gemüse wächst und das noch von oben
    Da auch noch ein Dach darauf ist kann meine Frau auch den Sonnenstrahlen ausweichen.

    na klar, kommt halt auf die begleitenden Umstaende drauf an!

    So eine "Huette", eine Sala stand im garten meines letzten Betaetigungsfeldes:



    Aus-oder Einblicke..










    ....ist eben Alles relativ...

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: warum haben viele was gegen den isaan?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="796374
    Und sie war aus [highlight=yellow:c82aa881a4]Bangkok[/highlight:c82aa881a4], nicht aus 'ner [highlight=yellow:c82aa881a4]Bambushuette[/highlight:c82aa881a4] am Rande des Gemuesegaertchens
    die Bangkok- Bahnstrecke Rangsit-HuaLamphong besteht links/rechts der Gleise fast ausschl. aus diesen schicken, aber durchaus schlichten Eigenheimen, auch die Menschen dort (eben Bangkokians...) sind sicherlich eher einfachen Geistes u. lieben ihre soaps über alles

  4. #123
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: warum haben viele was gegen den isaan?

    Meine Frau stammt aus Amnat Charoen, ein Ort mit angeblich 40.000 Einwohnern, ca. 60 km von Ubon Ratchathani (106.000 Einwohnern, so viel wie Koblenz) entfernt. Dort habe ich mich vor 2 Jahren für 2 Wochen aufgehalten (April). In Amnat Charoen möchte ich nicht mal begraben sein - was auch daran liegt, dass ich ein Stadtmensch bin), Ubon ist eine lebendige Stadt, in der wir in schönen Restaurants sehr lecker gegessen haben, nette Discos besuchten, in denen auch Musiker auftraten und wo man prima shoppen kann. Es fehlt einem dort an nichts.

    In den 2 Wochen unseres Aufenthaltes haben wir mit dem Auto der Schwester meiner Frau wunderbare Ausflüge (bis zu 200 km) zum Mekong (Mugdahan) und in beeindruckende Tempelanlagen gemacht.

    Gut, tropischen Regenwald gab es dort nicht, aber trotzdem viele grüne Regionen.

    Leben möchte ich dort aber sicher nicht - genauso wenig wie in Pattaya, Hua Hin, Koh Samui und allen anderen Küstenorten Thailands am Golf von Thailand. Ich tauche gerne und deshalb kommt für mich nur die Küste zur Andamanensee infrage (Krabi?).

    Aber das ist MEIN Geschmack. So wie ich mich in Hamburg wohl fühle und für kein Geld der Welt in den Schwarzwald oder in eine Dorf/eine Kleinstadt in Bayern ziehen würde, finden es viele dort toll. Mache ich mich über den Bewohner von Untertupfingen lustig? Nein! Warum sollte ich also abfällig über den Isaan denken?

    Bilder aus dem Isaan:






















Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 22.02.12, 15:19
  2. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.11.11, 00:29
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 08:56
  4. Wie viele haben Deutsch A 1 bisher bestanden
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 10:19